Morel Piccolo

Seite 3 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
  1. #21
    Teil der Gemeinde Avatar von Robi
    Real Name
    Robert Koscec
    Dabei seit
    May 2004
    Beiträge
    1.175
    Die Naka pa 304 ist Hochtonbereich schwer zu topen hat aber nur 0,8 V max Input also aufpassen beim DSP Outlevel
    Ansonsten erstmal ausreizen bzw einstellen usw
    Bei Zweiwege wie bei dir ist halt grosse Kalotte ab 25mm leider Pflicht und die kann halt obenherum nicht da gleiche wie eine 19mm oder 20mm egal was das Freq Diagramm zeigt
    Abfall ab 15khz ist bei kleinen Kalotten nicht tragisch
    kannst auch mal wenn alles eingestellt ist bei 10khz etwas anheben

  2. #22
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Pascal
    Dabei seit
    Jun 2020
    Beiträge
    71
    Hey Robi,

    Danke für den Tipp ich schaue es mir später nochmal am Helix direkt an. (Der spieltrieb hat mich sowieso im Griff)

    25er Kalotte ist ja bei den Tempo gegeben.

  3. #23
    Teil der Gemeinde Avatar von malutki
    Real Name
    Fabian
    Dabei seit
    Feb 2015
    Beiträge
    416
    Also der Picollo ist für mich persönlich einer der HTs schlecht hin. Entgegen dem was man so meinen mag ist er doch ziemlich anspruchsvoll was das einstellen angeht. Hab den in paar Anlagen hören können und da wo er mir am besten gefallen hat war er passiv getrennt! Ich finde auch er ist eher für 2 Wege als 3 Wege geeignet.
    Wenn du Richtung 3 Wege gehen möchtest und bei Morel bleiben willst schau mal denn MT230 an, dazu einen CDM660 oder 880, oder einfach das neue Virtus 603.
    Auf meiner Seite der Oder ist Morel viel beliebter als in der BRD.


    Wysłane z mojego Redmi Note 8T przy użyciu Tapatalka
    www.strefacaraudio.pl
    N7 - A/D/S - Morel - Gladen - Phoenix Gold

  4. #24
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Pascal
    Dabei seit
    Jun 2020
    Beiträge
    71
    Danke dir malutki,

    der cdm 880 wäre nach dem piccolo für mich das I-Tüpfelchen gewesen, 3 Wege wäre stand jetzt zwar die Zunkunftsvision, aber sofern das zusätzliche Einmessen reissen und ggfls. doch der Piccolo einziehen würde - verwerfe ich evtl. doch den Gedanken an 3 Wege, da er ja auch sehr schön weit unten spielen kann ab 1400hz.

    bei dem Virtus würde die innere Unruhe zwecks noch mehr Steigerung und Habenwollen einkehren.
    vllt. fliegt ja auch der Gedanke cdm komplett heraus und ein Ultimosub kehrt ein - ich bin zZ einfach nur total am durchdrehen zwecks Hifi-Virus -.-

    ich finde es ehrlich gesagt mega schade das Morel so verdammt zäh in der BRD abgedeckt ist.



    kann mir denn jemand sagen wie ich de monnemer wolf erreichen kann?
    Seat Ibiza 6J SC 1.6
    Hu: Alpine 702D
    DSP: Helix DSP Pro mk2
    Amp: Nakamichi PA 304
    Audison SR 5.600
    Front: Morel Tempo Ultra 602
    Sub: Audison Apbx 10

    Home
    Front: B&W Cm8 - Surround: B&W cm1 - Center: B&W HTM6 - Sub: B&W 610 - Rec: Denon x4100

  5. #25
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    2.725
    Ist der CDM880 nicht schon durch den MM3 überholt
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

  6. #26
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Pascal
    Dabei seit
    Jun 2020
    Beiträge
    71
    Jup ist er,

    der mm3 ist noch taufrisch auf dem Markt. (toller speaker)

    Der CDM wird deshalb für mich persönlich interessant, da er bezahlbar wäre, der mm3 liegt meine ich round about bei ca. 1k - habe es aber nicht genau im Kopf.
    Seat Ibiza 6J SC 1.6
    Hu: Alpine 702D
    DSP: Helix DSP Pro mk2
    Amp: Nakamichi PA 304
    Audison SR 5.600
    Front: Morel Tempo Ultra 602
    Sub: Audison Apbx 10

    Home
    Front: B&W Cm8 - Surround: B&W cm1 - Center: B&W HTM6 - Sub: B&W 610 - Rec: Denon x4100

  7. #27
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    2.725
    Der liegt auch bei 900$ laut Webseite. Würgegrad ist halt miserabel und auch nicht genug TSPs um ihn mal zu simulieren, aber so wie ichs sehe braucht er die RiesenSpule auch. Nur von den Bildern ist ein Lautsprecher erst mal nicht 'toll' egal wie sexy er aussieht (tut so ein Utopia M ja auch - ists aber nicht).
    Geändert von Kreta63 (13.11.2020 um 07:55 Uhr)
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

  8. #28
    Teil der Gemeinde Avatar von malutki
    Real Name
    Fabian
    Dabei seit
    Feb 2015
    Beiträge
    416
    Hast du das Virtus schon mal hören können? Ich weiss das haben besser als wollen ist, aber lieber ins etwas "niedrigeres" Regal lagen und voll ausschöpfen anstatt gleich oberstes und nicht richtig ausgenutzt.
    Ein guter Freund Vetreibt Morel (und stellt auch ein) bei uns in der Polakai und der meint auch, das der Piccollo top ist aber er lieber zu einem MT350 oder MT230 langt. Vor allem wenn Du richtung 3 Wege gehen willst. Am besten waere es wenn Du Ihn dir anhören könntest.
    Bei mit im Fabia fahre ich die Tempo ultra woofer mit dem Integra 402 - da steckt der MT230 drin, fuer mich top. Vielleicht in die Richtung?
    www.strefacaraudio.pl
    N7 - A/D/S - Morel - Gladen - Phoenix Gold

  9. #29
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Pascal
    Dabei seit
    Jun 2020
    Beiträge
    71
    HEy Malutki,

    erstmal danke für die ganze Hilfe und die super Tipps.

    Mir fehlt momentan einfach der Feinschliff, bzw das obere Ende im Bereich Stimmen und etwas in den Höhen, was auch der Beweggrund für die 3 Wege-Idee ist.
    Als Beispiel die ecouton lql 200 lieferte mir damals beim Probehören bei meinem Dad alles was ich liebte und ich war hin und weg, leider wurden es am ende bw matrix 801s3

    Aktuell habe ich ein Angebot CDM 88 + Supremo Piccolo für ca. 600€ zu ergattern. ( ich halte meine Finger still, bzw. versuche es)

    das Virtus war ursprünglich von mir geplant musste aber dem Tempo Ultra weichen, da ich doch noch das nicht einkalkulierte Alpine zulegte.
    (laut Händler vor Ort sei der Unterschied auch nicht so enorm, das es den Aufpreis rechtfertige) <- ich kann es nicht beurteilen, da er Morel eigentlich nicht führt


    es ist halt echt super schwierig sich ein genaues Bild zu machen bzw hier im Umkreis von ca. 50km kein bekannter Händler Morel führt, um sich so den unterschied von 2 auf 3 wege, den verschiedenen HT`s usw. vor Ort anzuhören.

    deshalb beschleicht mich auch die Sorge das die Virtus oder die MT230 mir nicht ausreichen könnten, ich hoffe du weisst was ich meine.

    sobald ich aber erfahre wie ich Wölfinger erreichen kann, wird erstmal neu eingemessen, vllt reicht auch das aus.


    meine Einstellungen sahen vor:
    FIltersetzung: HT ab 2200 hz - 20k
    TMT: ab 65hz - 2500hz
    Sub: 30hz - 110hz
    mit individueller 6er, oder 12 Stellung je nachdem.

    Daraufhin Abstände ausgemessen -> eingestellt -> Probehören


    EInmessung mit dem Elektrovoicemikro -> jedes einzelne Chassis -> Folgemessung der Gesamt-Kette, Anpassung bei Favotracks, bzw Frauen-, Männerstimmen, Gitarre etc.

  10. #30
    verifiziertes Mitglied Avatar von Spacelord
    Dabei seit
    Apr 2006
    Beiträge
    1.275
    Überlappungen? Ob das gut geht?

Seite 3 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •