CarHifi im BMW 2er Gran Tourer (Active Tourer) - Ampire BMW S1

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    wenig aktiver User
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    12

    CarHifi im BMW 2er Gran Tourer (Active Tourer) - Ampire BMW S1

    Moin

    Irgendwie findet man im Netz fast nichts über einen Einbau/Umbau im BMW 2er Gran Tourer F46 oder Active Tourer F45.
    Habe mir nämlich gerade einen gebrauchten GT gekauft und bekomme den nächste Woche.

    Da ich nur das Standard Radio mit Standard Lautsprechern habe und mir das absolut nicht ausreicht, möchte ich daran was ändern.

    Überlegt hatte ich die Audio System Xion 200, da muss man bei der Türe aber am Innenblech etwas entfernen, da die Kontakte sonst anstoßen.
    Und die Tieftöner passen zwar in der Gehäuse unter dem Sitz, aber auch erst nach einer kleinen Bearbeitung.
    ETON war mir ehrlich gesagt im Moment zu teuer, da kosten die beiden Tieftöner ja schon 400 zusammen.

    Habe mit daher nun mal das "Ampire BMW S1" Set bestellt, das sollte passen.
    Überlege nun, meine Steg wieder an das Frontsystem zu machen, den Atomic und die GTI habe ich schon verkauft

    Hat hier irgendjemand schon am Active Tourer oder Gran Tourer was verbaut und kann mir vorab sagen, ob das Radio einen Ausgang für eine Endstufe hat?
    Oder ob ich einen Adapterstecker bestellen muss?
    Oder wie er die Endstufe wo angeschlossen hat?

    Danke
    FS: Ampire BMW S1
    FA: Steg AQ 120.2

    Sub: Atomic Quantum 12S4
    SA: MDS Gti F3002

  2. #2
    Fachhändler Avatar von Gack
    Real Name
    Alexander
    Dabei seit
    Mar 2006
    Beiträge
    8.989
    Der ist wie jeder andere BMW
    1er, 2er, 3er, 4er, 5er,
    egal im Limo, GT, Coupe egal.. alles das selbe.

    ich kenne kein Werksradio mit Cinchausgängen. Du wirst immer einen high-Low Adapter mit Remote brauchen (wenn es deine alte Endstufe nicht drin hat)

    Abgreifen kannst du das Signal direkt am Bass, dann das Kabel kommt direkt vom Radio und die dünnen Leitungen an dem Stecker gehen direkt in die Tür.
    Von so ziemlich jeden Hersteller, der BMW Bässe im Programm hat, hat auch Adapter Kabel. Da brauchst du keinen Stecker abzwicken ect..

  3. #3
    wenig aktiver User
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    12
    Danke dir.
    Ich glaube, im E46 hatte ich so einen kleineren Quadlock-Adapter, welcher direkt 2x Cinch und 1x Remote dran hatte, hätte ja sein können, das es sowas auch für dieses Radio gibt.
    Den Adapter hatte ich auch hier im Forum empfohlen bekommen, glaube das war ein Ding von Miketta.

    Das Ampire BMW S1 Lautsprecherset hat ja die passenden Stecker zum 1:1 tausch der Lautpsrecher.

    Aber ich möchte ja meine Steg nutzen, um das Frontsystem zu betreiben und wollte nur vorher fragen, ob es einen fertigen Adapter gibt, den ich dann gleich mitbestellt hätte, damit ich nicht 2x ran muss.

    Aber Wurst...High-Low Adapter mit Remote habe ich noch einen rumliegen.
    Geändert von Walker (30.09.2020 um 10:30 Uhr)
    FS: Ampire BMW S1
    FA: Steg AQ 120.2

    Sub: Atomic Quantum 12S4
    SA: MDS Gti F3002

  4. #4
    Fachhändler Avatar von Gack
    Real Name
    Alexander
    Dabei seit
    Mar 2006
    Beiträge
    8.989
    wie gesagt, BMW Adapter Kabelsatz gibt es. dh. original Stecker einstecken, dann gehen 4m Kabel nach hinten und mit passenden Steckern wieder nach vorne.
    Da kannst du dann hinten die 4-Kanal + High Low drauf klemmen ohne zu zwicken.

  5. #5
    Teil der Gemeinde Avatar von wing
    Real Name
    Ingo
    Dabei seit
    May 2010
    Beiträge
    3.007
    Moin,

    Halbwissen: Das System ist auch ein teilaktives System, es gibt also keinen Hochpass für die MT und keinen Tiefpass für die Tieftöner. Folglich bräuchtest du eine 4-Kanal Endstufe, um die MT-HT Abteilung getrennt zu den Woofern zu befeuern.
    Viele Grüße aus dem Vogtland!

  6. #6
    wenig aktiver User
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    12
    Passt, danke Gack
    FS: Ampire BMW S1
    FA: Steg AQ 120.2

    Sub: Atomic Quantum 12S4
    SA: MDS Gti F3002

  7. #7
    wenig aktiver User
    Real Name
    Volker Selig
    Dabei seit
    Nov 2018
    Beiträge
    16
    Hallo Walker,

    wie montierst du die Hochtöner?
    Wenn du das einfache Stereosystem hast, sind ja keine Aufnamen in den Eckblenden vorhanden.
    Da ich mein Projekt noch nicht umgesetzt habe(F46 Grand Tourer,ohne Hochtöner), stehe ich vor dem gleichen Problem.

  8. #8
    Fachhändler Avatar von Gack
    Real Name
    Alexander
    Dabei seit
    Mar 2006
    Beiträge
    8.989
    kauf doch einfach die Spiegeldreiecke von BMW
    leider gibts bei den kleinen BMWs nur noch Spiegeldreiecke MIT HK-Hochtöner drin und die kosten dann abartig viel Geld weil man den HT mitbezahlen muss.
    beim 3er ect.. gibts die zumindest leer zu bestellen

  9. #9
    wenig aktiver User
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    12
    Ich habe die HT noch gar nicht verbaut, bekomme mein Auto erst am Montag.
    Habe aber auch noch keine Lösung gefunden:
    Entweder auf die Spiegeldreiecke hoffen und irgendwo günstiger bekommen (kann aber lange dauern....)

    Oder gleich die ETON B 100 XW kaufen (MT+HT in einem) und eben noch 2x 20er TT (ETON 195 NEO) dazu, dann bist aber auch schon bei knapp 600 Euro...

    EDIT: Sofern die Eton X100XW direkt ans Radio sollen, kommen aber noch 2x Frequenzweiche dazu B100 XHP = nochmal 80€ mehr.
    Geändert von Walker (01.10.2020 um 10:55 Uhr)
    FS: Ampire BMW S1
    FA: Steg AQ 120.2

    Sub: Atomic Quantum 12S4
    SA: MDS Gti F3002

  10. #10
    Fachhändler Avatar von Gack
    Real Name
    Alexander
    Dabei seit
    Mar 2006
    Beiträge
    8.989
    aber dann hast was, fürs Auto-Leben.
    Die Ampire S1 und viele andere billigen Chinesen Dinger sind ja eh nicht wirklich potenter als das original Hifi System

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •