Gesamtkonzept T5 Transporter

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    Junior Fuzzis
    Real Name
    Dennis Gerstung
    Dabei seit
    Sep 2020
    Beiträge
    7

    Gesamtkonzept T5 Transporter

    Hallo,

    Ich möchte gern meinen Transporter ein wenig upgraden.
    Ich habe gerade ein Alpine X802D-U verbaut.
    Geplant ist,

    -Türen dämmen, da hatte ich mir die Fortissimo Ultra 2.1 Matten rausgesucht
    -Tmts, HT tauschen
    -Subwoofer einbauen
    -Entsprechende Verstärker verbauen

    Da ich mich eine Weile wenig mit dem Thema beschäftigt habe, weiß ich gerade nicht, was so stand der Dinge ist.

    Ich bräuchte ein paar Tipps und Ratschläge zu Produkten, usw.
    Außerdem weiß ich nicht so recht, wo ich den Sub unterbringen soll, da geschlossene Fahrerkabine, Fahrersitz + Doppelsitz.
    Ich höre meist Rock, Metal und Hip Hop.

  2. #2
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Dieter
    Dabei seit
    Oct 2015
    Beiträge
    743

  3. #3
    Fachhändler Avatar von Fortissimo
    Real Name
    Didi
    Dabei seit
    Sep 2003
    Beiträge
    12.539
    Gesamtkonzept ist natürlich immer eine Frage vom Gesamtbudget und Motivation.
    Im T5 TraPo mit Doppelsitzbank bekommst im äußeren Teil einen 10" Woofer rein.
    Hier ein ArcAudio ARC10:
    T5Trapo (7).jpg

    Ich mache dazu immer ein 16er 2-Wege mit massiven Aluringen und Hochtöner in Alukapseln.
    T5Trapo (15).JPG

    Türdämmung ist besonders die Türverkleidung wichtig und die bestmögliche Ankopplung vom Lautsprecher ans Gitter.
    T5Trapo (13).jpg

    Je nach Ausstattung hast unter dem Fahrersitz noch Platz für Endstufe(n).

  4. #4
    Junior Fuzzis
    Real Name
    Dennis Gerstung
    Dabei seit
    Sep 2020
    Beiträge
    7
    Danke, bei der Suche hat T5 nix ergeben. Stichwort wahrscheinlich zu kurz. Bin noch ziemlich neu hier

  5. #5
    Fachhändler Avatar von Fortissimo
    Real Name
    Didi
    Dabei seit
    Sep 2003
    Beiträge
    12.539
    Zitat Zitat von schmiernippel Beitrag anzeigen
    Danke, bei der Suche hat T5 nix ergeben. Stichwort wahrscheinlich zu kurz. Bin noch ziemlich neu hier
    Das sind ja auch Einbauten und Fotos von mir...nicht hier im Forum

  6. #6
    wenig aktiver User
    Real Name
    Dennis
    Dabei seit
    Oct 2019
    Beiträge
    24
    Zitat Zitat von schmiernippel Beitrag anzeigen
    Danke, bei der Suche hat T5 nix ergeben. Stichwort wahrscheinlich zu kurz. Bin noch ziemlich neu hier
    Die Suche funktioniert auch nicht mit nur zwei Buchstaben. Versuch es mit Google und site:www.klangfuzzis.de, dann hast du alle Suchmöglichkeiten

  7. #7
    Junior Fuzzis
    Real Name
    Dennis Gerstung
    Dabei seit
    Sep 2020
    Beiträge
    7
    Alles klar, danke

  8. #8
    Junior Fuzzis
    Real Name
    Dennis Gerstung
    Dabei seit
    Sep 2020
    Beiträge
    7
    Planung ist jetzt,

    -Türen dämmen, Löcher schließen
    - Front Arcaudio X2 6.2
    - Sub JL 8w3v3-4 unter die Beifahrersitzbank
    Beides an je einer DLS CC2

    Vom Platz her wirds für den JL wahrscheinlich ein geschlossenes Gehäuse, obwohl ich ansich gern BP gebaut hätte.

    Ist mein Plan soweit stimmig?
    Kommt mit dem JL auch bei Hip Hop n bissl Spaß in die Bude, im GG?

  9. #9
    Fachhändler Avatar von Fortissimo
    Real Name
    Didi
    Dabei seit
    Sep 2003
    Beiträge
    12.539
    Ich würde eher einen ArcAudio 10X2 im geschl. Gehäuse verbauen als den 8W3. Er kostet deutlich weniger und kann deutlich mehr.
    Braucht natürlich auch mehr Volumen...aber mit etwas Motivation passt das auch.

  10. #10
    Junior Fuzzis
    Real Name
    Dennis Gerstung
    Dabei seit
    Sep 2020
    Beiträge
    7
    Kurzes Update, Türen sind gedämmt und auch einigermaßen gelungen, würde ich sagen.

    Ich habe ja nun den Arcaudio 10X2 gekauft. Der soll in ein GG unter die Sitzbank. Ich hätte hier auch gern mal das Prinzip Compression Drive Slot ausprobiert.( Habe im betreffenden Thread mitgelesen)
    Das hört sich sehr interessant an und allein vom Schutz des Woofers her, in meinem Arbeitsauto sieht das nach einer guten Idee aus. Der woofer soll dabei nach oben spielen und eine Abdeckplatte bekommen, cds dann quasi in die Fahrerkabine.

    Wie groß sollte die Kiste ca werden?
    Und wie groß müsste der Abstand zur Abdeckung sein?

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •