Hi-Res via Fiio M11 an Helix DSP...hat das wer im Auto?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
  1. #11
    wenig aktiver User Avatar von 4horsemen
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    26
    Herzlichen Dank für die vielen Denkanstöße!

    Da es erst mal "nur" der V Eight DSP MKII mit 48kHz Abtastrate wird, werde ich vom Audison C2O Gebrauch machen und den M11 darüber anbinden. Laden sollte dann ja wohl über einen USB Port funktionieren. Ja...es sind zunächst nur 48kHz, aber das ist dennoch besser als mp3. Ich warte mal noch etwas auf den Nachfolger des P Six DSP. Und in meinem bisherigen BMW 5er mit B&W habe ich den Unterscheid zwischen Flac und mp3 definitiv gehört. Der M11 soll ja auch zur privaten Bespaßung daheim dienen.

  2. #12
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Christian
    Dabei seit
    Apr 2005
    Beiträge
    3.613
    Nachfolger vom P Six DSP ? Den P Six Mk II gibt es doch schon länger, soll da noch etwas neues kommen ?
    Mit dem Thema High Res müsste ich mich mal beschäftigen. Ein Freund von mir hat Tontechniker gelernt und da habe ich dann das ein oder andere hören können.
    Ein Unterschied von 16 Bit auf 24 oder gar 32 war deutlich zu hören. Wie es es denn damit ? Ist High Res Audio "nur" eine höhere Abtastrate oder wird auch die Bittiefe erhöht ?

  3. #13
    wenig aktiver User Avatar von 4horsemen
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    26
    Ich habe bei ATF mal eine Mail hinterlassen. In der Antwort haben sie nichts verraten, aber ich stelle mir vor, dass ein neuer P Six eventuell die neuen Parameter (u.a. ISA) beim DSP bekommt.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •