Ist die Kontrolle der Endstufe bei Türlautsprecher wichtig ?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
  1. #11
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Apr 2020
    Beiträge
    52
    Okay für dich gibt es also nur eine Lösung?

  2. #12
    Teil der Gemeinde Avatar von Bastet28
    Dabei seit
    Jun 2015
    Beiträge
    1.073
    Mitteltöner dazukaufen und auf 3-Wege umrüsten. HX85.4 für Hoch/Mittelton, die vorhandene X160.4 für die Tieftöner und Subwoofer am Besten verkaufen und gegen eine HX175.4 ersetzen. Natürlich aktiv über 8 Kanal DSP. kleine LiFePo evtl. dazu. Lösung gut?

  3. #13
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Apr 2020
    Beiträge
    52
    Ja Lösung gut. Aber definitiv ein Fernziel.

    Edit: warum sagen "immer alle", ich solle meine X160.4 verkaufen? Ist die wirklich sooo schlecht?
    Geändert von vodkamate (16.09.2020 um 13:07 Uhr)

  4. #14
    verifiziertes Mitglied Avatar von Simon1986
    Real Name
    Simon
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    1.554
    Ich würde den Weg trotzdem verfolgen.
    Gute Mitteltöner bekommt man für 30€ pro Paar.
    Zwei Verstärkerkanäle bekommt man gebraucht für's gleiche Geld.
    Ein gebrauchter Prozessor mit 8 Kanälen lässt sich auch für 200€ auftreiben.
    Mit deiner Preisvorstellung von 300 Euro ist das also durchaus machbar.

    Wenn das Konzept für dich ideal bzw. fertig ist, halte ich es für angebracht, sich über die Qualität der Komponenten Gedanken zu machen.
    Solange man am Grundkonzept mit überschaubarem Aufwand deutlich größere Schritte machen kann, würde ich immer wieder diese gehen.

    Und freundlich grüßt
    der Simon
    Søren Aabye Kierkegaard:
    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
    VERKAUFE: JL HD 600/4 + 600/4 + 750/1 SUCHE: Adcom GFA 555 und 4702

  5. #15
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Apr 2020
    Beiträge
    52
    Einen Mitteltöner sehe ich auf absehbare Zeit nicht in meinem Auto, das müssen HT und TT leisten. Da habe ich mir im Moment meine Grenze gesetzt.

    Mein aktueller Gedanke ist die 4 Kanal für vorn HT und TT getrennt über einen DSP und eine DLS A6 für den Sub auch über DSP.

  6. #16
    Teil der Gemeinde Avatar von Bastet28
    Dabei seit
    Jun 2015
    Beiträge
    1.073
    Zitat Zitat von vodkamate Beitrag anzeigen
    Ja Lösung gut. Aber definitiv ein Fernziel.

    Edit: warum sagen "immer alle", ich solle meine X160.4 verkaufen? Ist die wirklich sooo schlecht?
    wenn es alle sagen, wird was dran sein, oder?
    du hast doch mit Dämpfungsfaktor und Endstufenklang angefangen...

    ich nicht.. ich habe auf 3-Wege mit Hoch/Mitteltöner an der A-Säule gebaut und betreibe das mit ganz billigen ebay Blender-Verstärkern; und ich bin damit zufrieden, weil meine finanziellen Möglichkeiten in diesem Hobby so meinen Traum realisieren konnten. Aber: ich habe alle Endstufen aus der gleichen Serie sodass ich mir einbilden kann dass die Regeleinheiten (oder die MosFets) der Verstärker ein gleiches Verhalten über den Regelbereich haben.

    Darum war es mein Vorschlag dass du - neben einem 3-Wege Betrieb - auf gleiche Verstärkerserien setzen könntest; und da Du dir Gedanken über Dämpfungsfaktoren und so machst, habe ich eben die passende Anregung weitergeführt. Gerne geschehen.

    EDIT: Habe deinen Einbaubericht gerade gefunden
    Geändert von Bastet28 (16.09.2020 um 18:07 Uhr)

  7. #17
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Apr 2020
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von Bastet28 Beitrag anzeigen
    wenn es alle sagen, wird was dran sein, oder?
    Nein, auf keinen Fall. Nur weil es "alle" sagen, muss es nicht so sein.

    Zitat Zitat von Bastet28 Beitrag anzeigen
    du hast doch mit Dämpfungsfaktor und Endstufenklang angefangen...
    Nochmal nein, ich bin in das Thema eingestiegen weil ich es für mich bzw. die Weiterentwicklung der Hifi-Anlage in meinem Auto als relevant betrachte:

    Zitat Zitat von vodkamate Beitrag anzeigen
    Dazu habe ich auch eine Frage. Im Moment habe ich eine Audio System X160.4, 2 Kanäle betreiben das Frontsystem und 2 Kanäle gebrückt.

    Perspektivisch möchte ich auch einen DSP verbauen, das Frontsystem soll dann vollaktiv über die 160.4 laufen. Genug Leistung hat sie ja.

    Ich frage mich jetzt, ob ich bei vollaktiven Betrieb vorn die Endstufe noch mal tauschen sollte. Anders gefragt, ist Leistung "wichtiger" oder Klang? Gedacht hatte ich an eine HX85.4.

    Ich hoffe, die Frage passt zum Thema.
    Zurück zum Thema.

    Wenn du schreibst, du arbeitest "mit ganz billigen ebay Blender-Verstärkern" - welche sind das?

    Danke für deine Hinweise, die nehme ich ja dankbar auf, wäge ab und denke nach. Wenn ich - so wie aktuell geplant - für Sub und FS unterschiedlich Endstufen nehme, wirkt sich das wirklich so sehr aus?

    Ich hätte gern die HX im Auto..., aber dafür muss erst ein breiterer Gebrauchtmarkt entstehen.

  8. #18
    Teil der Gemeinde Avatar von DerSamoaner
    Real Name
    Arthur
    Dabei seit
    Jan 2017
    Beiträge
    376
    Zitat Zitat von vodkamate Beitrag anzeigen
    Wenn ich - so wie aktuell geplant - für Sub und FS unterschiedlich Endstufen nehme, wirkt sich das wirklich so sehr aus?
    Für Sub und FS kann man ruhig verschiedene Hersteller einsetzen. Fürs Frontsystem würde ich auch bei einem Hersteller bleiben.

    Meine Meinung.....gibt bestimmt auch andere
    Joying VO131N4G
    HT: Scan Speak D2904-60000 @ Arc Audio XDi 600.4
    TMT: DLS Scandinavia 165 @ Arc Audio XDi 600.4
    Sub: JL 12W6v3 FBP @ Arc Audio KS1200.1
    DSP: Audison Bit Ten
    SPV 20 / Maxwell 58F

  9. #19
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Dieter
    Dabei seit
    Oct 2015
    Beiträge
    741
    Zitat Zitat von Gack Beitrag anzeigen
    ......
    Aktuell würde ich eher zur Audison SR4.500 greifen
    Ist nicht größer wie die ESX, dafür klirrt sie weniger und hat mehr Bumms wie deine alte
    ???? besser als die ESX?
    Was sagt der Fachhändler meines Vertrauens dazu?

    LG Dieter

  10. #20

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •