REW (Mess)Mikrofone - komisches Problem

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
  1. #11
    wenig aktiver User
    Dabei seit
    Jun 2020
    Beiträge
    6
    Habe ich probiert. Der Haken hatte keinen Einfluss.
    Hab gerade alle Noises durch probiert. Der "White random" ist dem Sweep am ähnlichsten.
    Das Ergebnis für mich daraus ist, dass die RTA nicht nutzbar ist. Drücke hier die Mikros immer in ein MMX300 Headset und mit dem Sweep Measure sind die Ergebnisse fast schon präzise reproduzierbar. Alle RTA Methoden haben teilweise deutliche Ausschläge und sind auch grob nicht sync zum Sweep - bis auf White random.

    3.jpg

  2. #12
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Apr 2009
    Beiträge
    1.590
    Stell mal bei der RTA Messung von Spektrum auf RTA 1/48 oder dergleichen...dann wird dir die Kurve nicht mehr abfallend dargestellt...



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    P99/Raspi
    Helix DSP Pro MK2
    Phass AT 25ex @ Audio Art 200.2
    Scanspeak 12MU@ Audio Art 400.2
    wavecor 223 @ Studio 400
    2x Hertz Mille AIR 5400 @ Steg K2.04

    Passat 35I

  3. #13
    wenig aktiver User
    Dabei seit
    Jun 2020
    Beiträge
    6
    Danke Schnorke! Das scheint es gewesen zu sein. Hier die Ergebnisse mit den 4 Noises und einer Sweep Messung meines Kopfhörers. Jetzt sieht es doch viel plausibler aus.
    4.jpg

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •