Umfrage zu DSP Software

Umfrageergebnis anzeigen: Würde eine App zur Einstellung deine Kaufentscheidung für einen DSP beeinflussen?

Teilnehmer
48. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • auf jeden Fall, ich warte darauf!

    7 14,58%
  • wahrscheinlich!

    12 25,00%
  • eher nicht!

    19 39,58%
  • brauche ich auf keinen Fall!

    10 20,83%
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
  1. #21
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Daniel
    Dabei seit
    Dec 2014
    Beiträge
    444
    Aktuell nutze ich den Ground Zero DSP. Ist jetzt vielleicht kein Highend, aber er funktioniert. Laden des Setups auf den Laptop dauert vielleicht 10 Sekunden. Mein Laptop selber braucht kein 30 Sekunden zu hochfahren und der ist weder neu, noch war er damals sehr teuer. Die SSD zaubert halt. Am längsten dauert einfach das Verkabeln.
    Aber bei der Übersichtlichkeit der Oberfläche möchte ich auch gar nicht mit dem Smartphone einstellen. Aktuell habe ich beim Ground Zero alles auf einer Seite.
    Viele Grüße
    Daniel


  2. #22
    Fachhändler Avatar von Fortissimo
    Real Name
    Didi
    Dabei seit
    Sep 2003
    Beiträge
    12.523
    Beim ArcAudio PS8-Pro und PS8-50 sowie den ARC-Series DSP Endstufen kann mit dem PSC schon einiges eingestellt werden.
    Grund-Setup muss mit dem PC gemacht werden.
    Dann kann aber über den PSC eingestellt werden:

    Im normalen Menü:
    - Volume
    - Balance/Fader/Center
    - Subwoofer Level
    - Bass/Mid/Treble Regler (vorher mit PC als Shelf Filter definierbar)
    - Preset (mit dem Preset wird auch die Quelle umgeschaltet...somit ist für jede Quelle ein eigenes Routing und Equalising möglich)
    - Auf dem optischen digital Eingang wird (wenn gewünscht) automatisch umgeschaltet..auch das gesamte Preset.

    Im Advanced Menü (über Code sperrbar)
    -Laufzeit
    -X-Over
    -grafischer EQ
    -Phase

    Natürlich kann das gesamte Farbkonzept mit RGB Farben individuell auf das Fahrzeug angepasst werden.
    Es gibt eine Ausgangs-Pegelanzeige (VU-Meter) für jeden Kanal (mit dem PC hat man hier sogar für Input, nach dem Mixer, nach dem DSP und Output jeweils für jeden Kanal VU-Meter)
    Bei digitalen Eingang wird die Signalqualität angezeigt.
    DSP-Temperatur und Spannung wird auch angezeigt.
    Und das Bedienteilchen ist auch noch schön klein...passt sogar in den Aschenbecher beim Mercedes CLA.

    CLA-SB-ARC (51).jpg

  3. #23
    Teil der Gemeinde Avatar von Morrisaudi
    Real Name
    Morris
    Dabei seit
    Mar 2016
    Beiträge
    351
    Und die Arc Pro DSPs kann man auch noch mit einen WiFi Modul ergänzen um kabellos mit dem Laptop zu arbeiten.
    BMW F20 seit 05/18
    Diabolo D19xs
    Scanspeak 10F
    Untersitz: Eton B195 Neo
    2x10W7 FBP
    Helix DSP PRO - Eton Mini 150.4 + 300.2
    Rockford Fosgate T1500-1bdcp
    Lieben Gruß Morris

  4. #24
    Teil der Gemeinde Avatar von Pepe
    Real Name
    Markus
    Dabei seit
    Nov 2004
    Beiträge
    809
    Didi hab ich mit Patrick nach dem Hinweis hier diskutiert .

    Die Software vom Arc ist sehr vollständig und die Bedienung mit dem PSC hat die Features die ich im Alltag vermisse. Find es auch super dass man den DSP mit potenten 2/4/6 Kanal Stufen kombinieren kann.
    Team Klinge Car-Hifi

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •