20cm/8" Subwoofer für VW T5 gesucht

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    wenig aktiver User
    Dabei seit
    Apr 2018
    Beiträge
    7

    20cm/8" Subwoofer für VW T5 gesucht

    Hallo Zusammen,
    ich lese hier schon eine ganze Weile mit und konnte auch schon einige nützliche Infos für mich hier finden. Nun komme ich aber nicht ganz weiter und würde gerne mal eure Erfahrungen zu meinen aktuellen Überlegungen in Anspruch nehmen

    Ich suche einen oder mehrer 20cm Subwoofer bis 200€. Ich möchte einen Subwoofer bei meinem T5 zwischen die vorderen Sitze bauen. Da würde dann, in die schmale Seite nach vorne zeigend, 1-2 8" Chassis passen (je nach höhe der Kiste). Unter den Sitzen ist kein Platz und den Laderaum benötige ich... Die Kiste kann bis ca. 35l groß werden.
    Meine Überlegung ist bisher, dort 2x Hertz ES 200.5 oder 2x TangBand W8-740 oder 2x Ground Zero GZIW 200X-II in 25-30l GG rein zu setzen. Was haltet ihr von der Idee? Welche Kombie könnte am meisten Tiefgang und Pegel bieten? Was gibt es für Alternativen? Gibts ein einzelnes Chassis mit mehr Hub als die genannten, was ähnlich viel Tiefgang und Pegel bringt? Meinetwegen auch in BR. Kann jemand klanglich was zu den GZIW sagen? Dazu habe ich bisher nichts gefunden. Ausschlaggebend ist für mich ein saubere Klang aber aufgrund der Fahrgeräusche muss halt auch bisschen Pegel möglich sein und bisschen Spaß soll es auch mal machen können.
    Macht das alles überhaupt Sinn oder gibts bessere Vorschläge?

    Musik läuft alles von Rock - leichter Metal - Elektro - HipHop

    Bisher vorhanden ist ein Alpine CDE196, Rainbow GL W6, GL T26, exact SS 10 f8 teilaktiv über 2 Endstufen (Helix B Four und Rainbow Beat 2).
    Als Endstufe für den Sub habe ich momentan die Helix B One im Auge, gibts gerade günstig...

    Danke und Gruß

  2. #2
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    19.429
    Der Klassiker Arc8, da reichen dann auch 25-30L mehr als aus. Der TangBand hat mich nie richtig überzeugt. Die anderen kenne ich bisher nicht vom Hören. Gab noch einen alten GZ 20er, der ging im BR auch gut. Vergesse aber immer die Bezeichnung.


    Team Pock-ahontas KS-Carhifi

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - DCX2496 - DSM48LAN - STA-400D/2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos / DTS:X + DBA

  3. #3
    Fachhändler Avatar von Gack
    Real Name
    Alexander
    Dabei seit
    Mar 2006
    Beiträge
    8.931
    Arc Audio ARC8 und fertig
    besseren 8" findest nicht.
    90% aller angebotenen 8" Woofer mit dicker Wurstsicke brauchen ein fettes BR-Gehäuse und machen den halben linearen Hub.

    dem Arc8 reichen 12-14L und 200W vollkommen aus.

    Bei 35L ohne Trennwand kannst sogar 3x8" verbauen

  4. #4
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Fabio
    Dabei seit
    Sep 2011
    Beiträge
    277
    Könnte ggf. der GZHW 20X sein?

    Gruss Fabio

  5. #5
    wenig aktiver User
    Dabei seit
    Apr 2018
    Beiträge
    7
    Danke schon mal für die Einschätzung! Den ARC8 hatte ich auch schon auf dem Schirm, der wird ja eigentlich immer empfohlen
    Ich befürchte nur, dass mir Einer vom Pegel nicht ausreicht und zwei von denen sind mir dann schon wieder zu teuer. Durch die relativ hohen Fahrgeräusche geht halt viel unter und bisschen Reserve hätte ich schon gerne, damit's auch mal Spaß machen kann, wenn ich mal meine 5Minuten habe... Sind da meine Befürchtungen begründet? Ich habe bisher noch keinen so kleinen Sub gehört... Oder wird da bei meinen Vorschlägen auch nicht mehr Pegel bei rum kommen?

  6. #6
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    19.429
    Na zwei 8er sind im normalfall schon etwas mehr Hubraum Hubraum, als ein 10er. Bei 3 arc 8 kaemest du schon fast an 12" Verhältnisse. Gibt's ja immer mal wieder für gute 100€. Ansonsten eben 3 alpine swg, wenn es billig und gut sein soll. Da kommst bei 35l auch schon hin.


    Team Pock-ahontas KS-Carhifi

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - DCX2496 - DSM48LAN - STA-400D/2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos / DTS:X + DBA

  7. #7
    wenig aktiver User
    Dabei seit
    Apr 2018
    Beiträge
    7
    OK, danke für deine Einschätzung.
    Ich werde mal testen und berichten...

  8. #8
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Feb 2005
    Beiträge
    244
    Gebraucht gibts auch ab und an mal den JL 8W3v3 mal für 120 - 150 piepen rum. Hab den im T4 und bin rundrum zufrieden... hab ihn noch nicht zum ARC 8er gegen gehört.
    http://www.aroundtheworld-blog.de/ // Wer lebt, erlebt. Und wer reist, lebt.

  9. #9
    wenig aktiver User
    Dabei seit
    Apr 2018
    Beiträge
    7
    Sooo... Mein Örtlicher Carhifi Händler (Braunschweig) hat mir von der Nummer mit den zwei 8er abgeraten. Seiner Meinung nach würde es hinsichtlich Tiefgang und Pegel nicht zufriedenstellend funktionieren. Keine Ahnung, ob die Aussage auf praktischer Erfahrung beruht.
    Daraufhin habe ich noch mal den Zollstock bemüht. Da muss doch auch ein 10" irgendwie zwischen die Sitze passen... Ist knapp aber passt!
    Habe mir provisorisch ne Kiste zusammen geleimt und den Rainbow GL-S10 aus meinem Zweit/Erstwagen mal rein geschraubt. Jetzt suche ich also einen 10" der mit den ca. 24l gut harmoniert Der Rainbow soll wieder zurück ins andere Auto.

    Ich werde bei Gelegenheit wohl noch ein weitere Thema zum Einmessen aufmachen. Die Anbindung an die TMT scheint nicht ganz einfach, da bei/ab ca. 70/80Hz der Frequenzgang stark einbricht und ich somit den Sub relativ hoch trennen müsste. Das Problem habe ich bei meinem E91 auch, da fügt der Sub sich nicht ganz sauber ein und man kann ihn manchmal orten.

    Hier noch zwei Bilder... Die Handbremse ist noch bedienbar
    IMG_5823.jpgIMG_5822.jpg

  10. #10
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    19.429
    Das zwei 8" aber 1/3 mehr Membranfläche als ein 10" haben, weiß du schon oder? Kannst du den Woofer nach unten ausrichten?

    Je nach XMax kommen dann unterm Strich öfters gleiche Pegel raus, allerdings bei weniger Hub und besserer Luftankopplung. Sprich mehr Attacke und Antritt. Das muss man wirklichim Einzelfall vergleichen.


    Team Pock-ahontas KS-Carhifi

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - DCX2496 - DSM48LAN - STA-400D/2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos / DTS:X + DBA

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •