Hilfe bei Carpi einrichten (Toslink Eingang aktivieren)

  1. #1
    Teil der Gemeinde Avatar von bassmann559
    Real Name
    Sebastian
    Dabei seit
    Feb 2008
    Beiträge
    971

    Hilfe bei Carpi einrichten (Toslink Eingang aktivieren)

    Nabend Fuzzis.
    Ich hab jetzt mein Raspberry Pi 3b+ mit kodi 18.6 open Elec am laufen. Soweit so gut.
    Problem ist, dass Kodi so im Auto total unübersichtlich ist und kaum ohne Maus zu bedienen.
    Ich hab mir Carpi Projekte angesehen die aber nur bis zum Pi 3b ohne plus funktionieren sollen.
    Gibt es für Kodi 18. 6 vielleicht ein Add on oder so damit die Oberfläche wie beim Carpi ist?
    Ich seh grad bisschen aufn Schlauch.
    Wäre cool wenn mir vielleicht jemand helfen könnte.
    LG Bassmann

    Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
    Geändert von bassmann559 (22.05.2020 um 23:09 Uhr)

  2. #2
    Teil der Gemeinde Avatar von bassmann559
    Real Name
    Sebastian
    Dabei seit
    Feb 2008
    Beiträge
    971
    Soo ich habe es jetzt durch viel rumprobieren hinbekommen. Vielleicht hilft das jemandem. Ich habe quasi das kodi als Betriebssystem Version 18.6 drauf.
    Nach langer Recherche bin ich dann im carpi Forum fündig geworden. Dort gibt es eine Thread in dem man sich das carpi skin herunter laden kann. Gesagt getan. Funktioniert super. War alles in allem relativ einfach wenn man weiss wie .
    Jetzt hab ich nur noch das Problem mit dem Eingang.
    Weiss vielleicht jemand wie man den toslink Eingang am HiFiBerry I O aktiviert? Ich möchte dort das Signal von meinem Fahrzeug mit durchschleifen um zb. Freisprechen, Radio, Navi ansagen etc mit benutzen zu können. Oder muss ich da noch was in die config mit reinschreiben?
    Bin für jeden Tip dankbar.
    LG bassmann

    Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

  3. #3
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Oct 2003
    Beiträge
    2.523
    Servus Bassmann,

    direkt helfen kann ich Dir nicht.
    Ich verwende den Raspberry mit Hifiberry Digi-out (bzw. dem Franzosen Derivat XLR) und darauf läuft Runeaudio.
    Das geht auch mit dem RPI3+
    Den Digiout zu codieren ist eine Zeile in der config Datei. (Sehr gut erklärt im Forum oder im Internet) Total easy.
    Ein rotary commander für volume Control ist auch recht easy zu implementieren.

    Man kann kleine Touch Displays anschliessen oder über die App bedienen.

    Ich warte nur noch auf die RPi4 kompatibilität... (schnellerer Start).... und ein Autoplay von einem bestimmten Sender oder 0bit track wäre geil.

    Viele Grüße
    Tobi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •