Audi A4 B5 - Konzeptfindung

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
  1. #41
    verifiziertes Mitglied Avatar von kai 1
    Real Name
    Kai
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    7.073
    hallo

    vollsyntthetisch ist ja kein schrottöl , aber was mache so in die motoren schütten so ala 5 liter kanister für 5 €

    der 1,8t ist kein supersportler klar aber im lader wird´s recht warm und es gibt das schlammproblem allgemein im längseinbau , und eine hohe scherstabbilität und tragfähigkeit im öl ist nie verkehrt

    deswegen find ich das 50er öl heissviskos sinnvoll

    Mfg Kai
    under construktion im A6
    http://www.soundcars.de/
    Sound-Cars Team
    Team Horsch und Guck Ostdeutschland
    Facebookfreie zone

  2. #42
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Jun 2004
    Beiträge
    47
    Zitat Zitat von kai 1 Beitrag anzeigen
    das schlammproblem allgemein im längseinbau
    Warum besonders im Längseinbau?

  3. #43
    verifiziertes Mitglied Avatar von kai 1
    Real Name
    Kai
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    7.073
    hallo

    warum kann ich auch nicht genau sagen , aber das problem ist im längseinbau häufiger wie im quereinbau

    Mfg Kai
    under construktion im A6
    http://www.soundcars.de/
    Sound-Cars Team
    Team Horsch und Guck Ostdeutschland
    Facebookfreie zone

  4. #44
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Alexander
    Dabei seit
    Jul 2016
    Beiträge
    200
    Der längseingebaute hat doch eine suboptimal verlegte Ölleitung für den Lader welche direkt über dem Abgaskrümmer verläuft. Zudem nur 3.5 bzw. 3.9 Liter Motoröl, je nach Ölfilter. Der quereingebaute hat 4.5 Liter Öl. Diese Faktoren führen beim längseingebauten bei schlechtem Motoröl zu mehr Ölkohle und somit Zusetzung des Ölsiebs.

    Soweit meine Infos dazu.

  5. #45
    wenig aktiver User
    Real Name
    Szymon
    Dabei seit
    Jan 2020
    Beiträge
    16
    Hi, ich kann noch empfehlen Rückschlag/ Rücklauf Ventil im Ölfiltergehäuse zu prüfen oder ersetzen. Das hat auch oft zu niedrigen Öldruck gesorgt.

  6. #46
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Jun 2004
    Beiträge
    47
    Zitat Zitat von S6C4 Beitrag anzeigen
    Der längseingebaute hat doch eine suboptimal verlegte Ölleitung für den Lader welche direkt über dem Abgaskrümmer verläuft. Zudem nur 3.5 bzw. 3.9 Liter Motoröl, je nach Ölfilter. Der quereingebaute hat 4.5 Liter Öl. Diese Faktoren führen beim längseingebauten bei schlechtem Motoröl zu mehr Ölkohle und somit Zusetzung des Ölsiebs.
    Danke für die Info. Dann bin ich als als "Quereingebauter" beruhigt

  7. #47
    Moderator
    Real Name
    Flo(rian)
    Dabei seit
    Nov 2008
    Beiträge
    4.224
    Mittwoch ist Termin in der Werkstatt. Geselle meinte auch: Wohl Ölsieb. Druckschalter lasse ich auch gleich tauschen.
    After silence, that which comes nearest to expressing the inexpressible is music.

    - Aldous Huxley

  8. #48
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Manuel Becker
    Dabei seit
    Feb 2011
    Beiträge
    194
    Zitat Zitat von Maks Beitrag anzeigen
    Danke für die Info. Dann bin ich als als "Quereingebauter" beruhigt
    Naja. Bei 2 von meinen 3 Quer verbauten, war das Ölsieb beim Kauf aber auch dicht. Also so ganz ohne Probleme sind die auch nicht.

    Mfg Manuel
    VW Bora: DDX8024BT, FS: FRS5X, A165G, @ LRX5.1K, SUB: 2x PSW269 @ LRX5.1K Mein Einbaubericht
    VW Polo GTI: AVH-Z9100DAB, FS: Eton Discovery @ LRX5.1K, SUB: 1x XLS10 @ LRX5.1K
    VW Polo G40: OEM Gamma, FS: Eton FRS110 @ MA75.4, SUB: SLS8 @ MA75.4
    Ex: Audi A3: BNS5.0 @ Bit10 FS: FRS5X, ISS130 @ LRx5.1K, SUB: 2x PSW269 @ LRx5.1K Mein Einbaubericht

  9. #49
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Jun 2004
    Beiträge
    47
    Zitat Zitat von ManuelB Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Maks Beitrag anzeigen
    Danke für die Info. Dann bin ich als als "Quereingebauter" beruhigt
    Naja. Bei 2 von meinen 3 Quer verbauten, war das Ölsieb beim Kauf aber auch dicht. Also so ganz ohne Probleme sind die auch nicht.

    Mfg Manuel
    Beim Kauf hat mir der Vorbesitzer versichert das das Ölsieb gereinigt wurde. Die Ölsiebproblematik kannte ich bis dahin nur von Saab

    BTT

  10. #50
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Alexander
    Dabei seit
    Jul 2016
    Beiträge
    200
    Völliger Blödsinn ein Teil welches paar Kröten kostet zu reinigen und nicht gleich zu ersetzen. So baut man sich ja gleich wieder eine Unbekannte ein. Der Aufwand es zu ersetzen ist erst noch geringer als es zu reinigen, also doppelt bescheuert.

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •