Dicke Starterbatterie für bis zu 1,5kw

Seite 2 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
  1. #11
    Teil der Gemeinde Avatar von Mr.Sinfoni
    Real Name
    Kurt
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    1.765
    Ner Optima is das ziemlich wurst!
    Audi A4 B6 Avant V6 TDI .................................................. ......... demnächst B7 Avant V6 TDI
    HU: Pioneer ODR D7RIII ==========> ODR RS P90 DSP
    HT: Sinfoni Grandioso CF25T =======> Sinfoni 50.2 SPX

    MT: Sinfoni Capriccio C89M ========> Sinfoni 50.2 SPX

    TT: Sinfoni SerieS S165W =========> Sinfoni 100.2 SPX

    SUB: Sinfoni Capriccio C320.2SW ===> Sinfoni 100.2 SPX

  2. #12
    Ex Expresslasterfahrer Avatar von Martin C30 AMG
    Dabei seit
    Mar 2008
    Beiträge
    6.100
    Ok
    ***under construction?!***
    VW Cross Touran
    Joying EU-JY-VQ130N4GSN
    Scan 10f + Stevens Audio mb8 @ Helix P six DSP MK2
    Cerwin Vega Stroker 18D2 @ Zapco 9.0

    Team Einstellschlampe

  3. #13
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    2.920
    Eben nicht pauschal xD
    Wenn du 20Ah aus einer Batt ziehst, braucht OttoNormaloMikroLiMa Zeitdauer X um zu laden.

    Wenn du 40Ah ziehst braucht MickeyMouseLiMa XX Zeitdauer um zu laden.

    Total egal ob du die 20Ah/40Ah aus einer 60Ah oder 100Ah Batt entnommen kannst. Mit dem Unterschied, dass sich die 100Ah weitaus weniger entladen/abmühen/stressen musste.

    Wenn du natürlich 80Ah (als Beispiel da PapierKapazität nicht RealKapazität ist) entimmst braucht die LiMa XXXX Zeit um nachzuladen, was vorher ja nicht möglich war da du nicht so viel Ah an der Batt hattest. Da kann man ja als Fahrer mitdenken, denk ich und entsprechend länger fahren wenn man eben länger im Stand Strom verbraucht hat (als sonst/vorher).

    Bei gleichen Stromverbrauchsverhalten ändert sich nix. Bleibt halt je nach BattTyp das Pflegeladen wenn die MickeyMouseLiMa nicht genügend Spannung an die BattPole bringt damit die Batt auch voll wird (egal.ob große/kleine Batt). Die Optima frisst erfahrungsgemäß im RealLife alles von 13,8-15V.

    Hoffe es ist halbwegs verständlich: Immer die größte die reinpasst und dafür lieber Fitness/Diät
    Geändert von Kreta63 (17.04.2020 um 19:59 Uhr)
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

  4. #14
    Teil der Gemeinde Avatar von Carlo Pedersoli
    Dabei seit
    Dec 2019
    Beiträge
    36
    Also ich habe in mein Up! GTI vorne die Serien Batterie und im Kofferraum 2 Effection LX 5500 verbaut. Ich hatte anfangs auch Sorge das die Batterien sich nicht "vertragen", klappt aber!
    Wenn ich am Einstellen bin bzw. im Stand höre kommt da noch ein CTEK mxs 10 dran welches noch zusätzliche 10A liefert.
    damit kann ich ohne Probleme auch lauter machen, ohne das mir die Spannung unter 12,4 Volt sackt mit eingeschalteter Zündung!

    bei mir hängen da 1x Hertz ML Power 1 für den Sub und 2x Hertz ML Power 4 für´s Frontsystem dran.
    Ich dacht eigentlich das die ordentlich was weg ziehen bis ich dann mal ein Messgerät dazwischen gehangen habe und festgestellt habe das das nicht wirklich viel ist.

    Hast du bei dir mal gemessen was die Endstufen wirklich an Strom verbrauchen???
    Vielleicht hat deine Starter Batterie auch einfach schon ein weg!

  5. #15
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    2.920
    Meine Rede Bei Musik & DigitaloAmps geht da weniger drüber als bei der PopoHeizung. Bei Sinus & AnalogAmps natürlich Faktor xx
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

  6. #16
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Goran
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    758
    Danke für die vielen Antworten!

    Lima hat 110A, was ok sein sollte. Aber AGMs werden soweit ich weiß ohne spezielles Ladeprofil sowieso nie richtig voll. Heute nach dem Vollladen hatte die Banner 12,78V und selbst das Display beim Tacho ging nur knapp aus. Hatte davor schon wochenlang Starts, wo dieses Display komplett dunkel wurde. Könnte mir vorstellen, dass das höhere Alter und derzeit nur noch Kurzstrecke (Wohne seit 2 Jahren 10min. zu Fuß von der Arbeit) der Batterie nicht gut tun.

    Was die Endstufen ziehen, kann ich leider nicht messen.

    Zum Vergleichen, dachte ich dass man immer auf den Kaltprüfstrom achten sollte, als Indikator für die Stromlieferfähigkeit. Im Stand höre ich eigentlich wirklich nur, wenn ich gerade was einstellen will. Das sind gefühlt wenige Minuten und nicht mal bei vollem Pegel.

    Die XS Power werden von Audio System in Deutschland vertrieben. Welche Händler führen die? Hab eine gesehen die bei über 300 $ liegt (down4sound shop). Das wäre leider deutlich, über meinem Budget.

  7. #17
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    2.920
    110A bei kalter LiMa & 5000 LiMa-rpm. Warm und im Leerlauf entsprechend weniger. Auch hier ist nach Jahren on the street & Vergewaltigung durch die Anlage auf den Schleifring & Regler/Kohlen zu achten (Spannung mal messen warm/kalt, mit/ohne Verbraucher) und ein Big3 Upgrade hat noch keinem Bordnetz geschadet.

    Die Ruhespannung der Batt sagt 'wenig/nicht viel' über ihren Zustand aus. Relevant ist der Spannungsabfall bei Stromabgriff bzw wie lange sie in der Lage ist Strom zu liefern.

    Keine Ahnung obs in DE XS Händler gibt, ich hab sie aus Italien oder UK damals geholt. AS will da sicher noch mehr. (XE12-60 -> 400€ plus Pole)

    Ne Optima Yellow wäre für dich ok. Leider ist die H6 mit Standardmaßen in EU nicht erhaltlich, aber es gibt ja für die 4,2 etc Adapter zum installieren usw. Wenn du ne 5,5 reinkriegst umso besser.

    Viele Grüße & Erfolg
    Bari (StromFetischist)
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

  8. #18
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    486
    Die Batterie ist Fertig...
    Ich würde dir keine Bleibatterie mehr empfehlen, auch keine Optima, schau mal in Lifepo Thread und lese dort mal.
    Diese Batterien sind gut und sicher fürs Auto, kommen mit der Ladekennlinie klar und bei diesen Batterien kannst du fast 100% der Kapazität auch nutzen, bei Bleibatterien, egal ob AGM oder Optima ist bei etwas unter der Hälfte Ende. Zudem ist das Spannungsniveau höher.
    Es ist von der Anwendung her etwas mehr "Arbeit" notwendig, und eine Überwachung mittels günstigem "cellog" sollte gemacht werden, ein günstiges aktives BMS wäre auch angeraten, aber dann war es das.
    Ich würde im Auto keine Bleibatterie mehr einsetzten.

  9. #19
    Teil der Gemeinde Avatar von leichenjoern
    Dabei seit
    Aug 2005
    Beiträge
    319
    Zitat Zitat von zak1976 Beitrag anzeigen
    Die Batterie ist Fertig...
    Ich würde dir keine Bleibatterie mehr empfehlen, auch keine Optima, schau mal in Lifepo Thread und lese dort mal.
    Diese Batterien sind gut und sicher fürs Auto, kommen mit der Ladekennlinie klar und bei diesen Batterien kannst du fast 100% der Kapazität auch nutzen, bei Bleibatterien, egal ob AGM oder Optima ist bei etwas unter der Hälfte Ende. Zudem ist das Spannungsniveau höher.
    Es ist von der Anwendung her etwas mehr "Arbeit" notwendig, und eine Überwachung mittels günstigem "cellog" sollte gemacht werden, ein günstiges aktives BMS wäre auch angeraten, aber dann war es das.
    Ich würde im Auto keine Bleibatterie mehr einsetzten.
    Moin
    Und was macht so eine Lifepo bei Minus 10 Grad oder wenn das Auto Wochen oder machmal Monate ohne Nutzung rum Steht ???

    Ich bin eigentlich seit Jahren zufrieden mit Meiner Varta Taxi AGM Batterie ...Was Die Arme schon Ausgehalten hat

    Gruss
    L.joern
    Geändert von leichenjoern (04.05.2020 um 01:43 Uhr)
    Du bist ungeschickt, hast linke Hände ? Läufst gegen Türen und auch Wände ? Kannst nicht schrauben und nicht lenken ? Hast auch Probleme mit dem Denken ? Kriegst nicht mal Deine Schuhe zu ?
    Du bist ein Mann für ATU …

  10. #20
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    19.858
    Das gleiche wie Säure. Reaktionsträge ist Säure da ja auch.


    Team Pock-ahontas KS-Carhifi

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - XD-8080 - DSM48LAN - STA-2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos / DTS:X + DBA

Seite 2 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •