Neu im Forum! Suche Hilfe zum DSP einstellen im Münsterland

Seite 15 von 33 ErsteErste ... 12131415161718 ... LetzteLetzte
  1. #141
    verifiziertes Mitglied Avatar von modder
    Real Name
    Eric
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    2.375
    alles klar. Dann die Frage vom Moe: Wie klingts für dich?

    Ansonsten bist ja noch relativ weit entfernt. Ich sehe auch gerade, dass ich da nen kleinen Buckel eingebaut habe, im Anhang noch die aktualisierte curve.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    E85 3.0si Z4 Roadster 2006 F36 435d 2015 F56 Cooper S 2019
    - Nexus 7 LTE @ Forge 96LN
    - 2x Eton PA 800.4
    - BlackMamba, Audison AP5
    - 2x ARC8 (alt)

    Golf IV 2001
    Smart 451 ForTwo
    - Audison DA1bit @ Forge 96LN
    - R25XS², B&O-MT @ Eton Mini 150.4
    - B&O-USB 8Ohm @ 2x ESX QE1500.1
    - 3x ARC8 (alt) @ PDX-M12
    - OEM HU @ Low-Level
    - Diabolo R25, B&O-MT @ Eton 150.4 DSP
    - H&K-USB 2Ohm @ Eton Mini 300.2
    - Eminence LAB 12 6 Ohm @ ESX QE1500.1


  2. #142
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jan 2020
    Beiträge
    101
    Hallo Modder,

    warum gehst du bei 3khz ein Stück runter?

    Ich werde heute Abend noch mal ein-zwei Stunden investieren um meine Kurve anzugleichen.
    Am Donnerstag sitze ich für zwei Stunden im Auto und höre mir die unterschiedlichen Setups ganz in ruhe an.
    Zum Glück habe ich an meinem Musway den BTA und kann via Handy zwischen den Setups hin und herschalten.

    Danke und viele Grüße
    kaminkehrer

  3. #143
    verifiziertes Mitglied Avatar von modder
    Real Name
    Eric
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    2.375
    kannst mal versuchen auf beiden Seiten folgende EQs zu setzen:
    4500Hz +4.0db Q0.6
    280Hz -3.0db Q2.0

    und dann einfach mal hören was die Tonalität so macht, ob dir das besser gefällt.

    Zitat Zitat von kaminkehrer Beitrag anzeigen
    warum gehst du bei 3khz ein Stück runter?
    ich glaube diese Senke hat irgend nen Namen. Glaube wing hatte die mal angesprochen im Forum. In diesem Bereich ist das Gehör besonders empfindlich und ich finde Fahrzeugsetups deutlich Langsteckentauglicher, wenn dieser Bereich ein wenig abgesenkt ist. Ich z.B. bin auch nochmal bei 5kHz ziemlich emfindlich. Im Forum wird gern der Begriff "Hochton-Muschi" verwendet. Dazu zähle ich auf alle Fälle. Und im Normalfall aus meiner Erfahrung heraus auch 90% aller "nicht-Fuzzi-normalos" Für ein paar Kumpels von mir sind meine sanften Höhen immer noch zu hart.

    Deine orange Kurve von hier ist so die allgemein bekannte "Badewannenkuve" hätte ich gesagt. sehr zurückhaltende Höhen, fehlende Details in Stimmen und Instrumenten, dafür dann kräftiger Grundton mit über-brummigen Männerstimmen und Gitarren.
    Ich denke daher auch die Frage vom Moe, wie es dir gefällt. Weil am Ende ists das was zählt und nichts anderes.

    Zitat Zitat von kaminkehrer Beitrag anzeigen
    Zum Glück habe ich an meinem Musway den BTA und kann via Handy zwischen den Setups hin und herschalten.
    Das Ding hab ich auch, ist einfach ein Traum direkt ad hoc mal schnell mit dem Handy was zu ändern. Genau wie bei der Eton mit dem WiFi.
    Geändert von modder (12.04.2021 um 09:54 Uhr)
    E85 3.0si Z4 Roadster 2006 F36 435d 2015 F56 Cooper S 2019
    - Nexus 7 LTE @ Forge 96LN
    - 2x Eton PA 800.4
    - BlackMamba, Audison AP5
    - 2x ARC8 (alt)

    Golf IV 2001
    Smart 451 ForTwo
    - Audison DA1bit @ Forge 96LN
    - R25XS², B&O-MT @ Eton Mini 150.4
    - B&O-USB 8Ohm @ 2x ESX QE1500.1
    - 3x ARC8 (alt) @ PDX-M12
    - OEM HU @ Low-Level
    - Diabolo R25, B&O-MT @ Eton 150.4 DSP
    - H&K-USB 2Ohm @ Eton Mini 300.2
    - Eminence LAB 12 6 Ohm @ ESX QE1500.1


  4. #144
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    19.906
    Der BBC-dip ist eher bei 2khz angelegt meine ich. Ist aber bestimmt das, was du meinst


    Team Pock-ahontas KS-Carhifi

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - XD-8080 - DSM48LAN - STA-2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos / DTS:X + DBA

  5. #145
    verifiziertes Mitglied Avatar von modder
    Real Name
    Eric
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    2.375
    Hah! So hieß das. Sehr sehr interessant nochmal muss ich sagen. Ich hatte es damals bloß probiert und es war super. Seither baue ich den Dip immer ein.
    eben angeschaut: https://www.youtube.com/watch?v=CM_wAT4rBKg
    Meine zusammenfassung wäre: Der Dip kann gut sein, im Bereich wo man das 2-Wege System trennt und der Tieftöner nicht in der Lage ist einen sauberen Hochton im und etwas über dem Bereich der Trennung machen und der Hochtöner nicht so richtig weit runter spielen kann. Also im Bereich der Trennung von Nennpegel bis z.B. -30db
    E85 3.0si Z4 Roadster 2006 F36 435d 2015 F56 Cooper S 2019
    - Nexus 7 LTE @ Forge 96LN
    - 2x Eton PA 800.4
    - BlackMamba, Audison AP5
    - 2x ARC8 (alt)

    Golf IV 2001
    Smart 451 ForTwo
    - Audison DA1bit @ Forge 96LN
    - R25XS², B&O-MT @ Eton Mini 150.4
    - B&O-USB 8Ohm @ 2x ESX QE1500.1
    - 3x ARC8 (alt) @ PDX-M12
    - OEM HU @ Low-Level
    - Diabolo R25, B&O-MT @ Eton 150.4 DSP
    - H&K-USB 2Ohm @ Eton Mini 300.2
    - Eminence LAB 12 6 Ohm @ ESX QE1500.1


  6. #146
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jan 2020
    Beiträge
    101
    Hallo,

    eine Frage hätte ich noch.
    Bei welcher Auflösung sollte ich die Kurve genau treffen?
    Bei 1/3 Octave, 1/6 Octave oder noch feiner?

    Grüße
    kaminkehrer


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  7. #147
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jan 2020
    Beiträge
    101
    Hallo,

    mit all dem was ich die letzte Zeit gelernt habe, habe ich heute innerhalb von 30 Minuten das komplette Setup einmal neu gemacht.

    Ich finde des klingt wirklich gut!

    Erst einmal vorne-links-rechts-beide:

    vorne-links-rechts-beide.png

    und nun Vorne beide, Sub, Vorne beide und Sub und vorne beide uns Sub 180:

    vorne-beide-sub-180.png

    Hier das Frontsystem mit Sub (ohne hinten) gegen die Referenzkurve:
    Vorne-sub-referenz.png

    Ich trenne nun den Sub bei 48hz 24db Linkwitz-Riley.
    Das Frontsystem trenne ich bei 65Hz 24db Linkwitz-Riley.

    Morgen probiere ich noch einmal bei 670hz etwas anzuheben und nehme evtl. doch ein wenig die Höhen oberhalb von 10khz zurück.

    DANKE für eure Hilfe hier im Forum!
    Insbesondere an: Moe, Modder, Gack, Fortissimo und katanaarthur


    Als nächstes möchte ich gerne das Frontsystem aktiv anschließen.
    Sobald ich das umgesetzt habe, melde ich mich wieder.

    Viele Grüße
    kaminkehrer

  8. #148
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    19.906
    Schön, wenn du was mitnehmen kannst.Die Trennungen klingen auch sehr praxisnah auch wenn es mir untenrum wahrscheinlich schon bissl viel wäre. Ich höre aber auch gern laut und dann dominiert bei so einer Abstimmung der Bass immer etwas mehr. Für Normalhörer kann das aufgrund der Fahrgeräuschmaskierung so schon ziemlich gut sein und am Ende ist erlaubt, was gefällt


    Team Pock-ahontas KS-Carhifi

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - XD-8080 - DSM48LAN - STA-2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos / DTS:X + DBA

  9. #149
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jan 2020
    Beiträge
    101
    Hallo,

    ich werde das Gefühl nicht los das mein Sub um 360° hinterherhinkt...
    Ich benutze wie oben beschreiben 24db LR Filter, dass führt ja schon zu einem 360° nacheilen.

    In der Laufzeitkorrektur habe ich den Sub mit 212cm eingetragen, dass entspricht ja bei 80hz ca. 180°.
    In meinem Musway ist der Sub auf 180° gestellt.
    Was macht dieser Schalter? Zieht er den Sub um 180° nach vorne oder versetzt er den Sub um 180° nach hinten?

    Ist es besser die Entfernung von 212cm auf 424cm zu verdoppeln und den 180°-Schalter auszuschalten?
    Dann sollte doch das nacheilen kompensiert sein, oder?

    Danke und Viele Grüße
    kaminkehrer

  10. #150
    Teil der Gemeinde Avatar von Der Bärtige
    Real Name
    Dirk
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    2.675
    Du solltest den Sub so lang vom Frontsystem weg schieben bis du bei der verpolten Messung die maximale Auslöschung hast.
    Ungefähr so wie auf dem Bild.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 15 von 33 ErsteErste ... 12131415161718 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •