Der CNC-Thread

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
  1. #11
    Teil der Gemeinde Avatar von 1.AVM
    Real Name
    Patrick
    Dabei seit
    Oct 2010
    Beiträge
    4.388
    Ich hab eine Fräsmaschine, die Werke davon kennt ihr ja schon Fräsanfragen bitte per PN. 3D Druck, WIG Schweißen, etc. ist auch möglich.

    10 min Späne gibts hier auf meinem Kanal - Abo bitte nicht vergessen

    https://www.youtube.com/watch?v=hm1UGYSwZ_k



    Viele Grüße, Patrick | NTG-Innovations | CNC-Bearbeitung Fräsen, Bohren, Drehen | 3D-Druck | WIG-Schweißen | VCDS & Star-Diagnose | Car Audio | Detailing
    Youtube | Facebook | Instagram

    gewerbl. Mitglied

  2. #12
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    1.099
    Bis zu welchen Abmessungen kannst du fräsen? Länge x Breite?

  3. #13
    Teil der Gemeinde Avatar von 1.AVM
    Real Name
    Patrick
    Dabei seit
    Oct 2010
    Beiträge
    4.388
    1000 x 490, geht aber auch größer/anders - je nach Spannsituation.
    Viele Grüße, Patrick | NTG-Innovations | CNC-Bearbeitung Fräsen, Bohren, Drehen | 3D-Druck | WIG-Schweißen | VCDS & Star-Diagnose | Car Audio | Detailing
    Youtube | Facebook | Instagram

    gewerbl. Mitglied

  4. #14
    verifiziertes Mitglied Avatar von Bruchpilot
    Real Name
    Sven
    Dabei seit
    Aug 2013
    Beiträge
    386
    Zitat Zitat von *Tobsen* Beitrag anzeigen
    Mit welchem Budget muss man in etwa rechnen bis die Fräse einsatzbereit da steht?
    Für die MPCNC sollte man ca. 500€ vorhalten. Weniger ist je nach Ausstattung auch möglich.
    Du benötigst
    - die Druckteile (siehe unten)
    - Rohre entsprechend der gewünschten Größe der CNC (25mm Durchmesser bei 2mm Wandstärke)
    - Schrittmotoren (Nema17)
    - Kugellager (53x 608 2RS - identisch zu Inlineskates)
    - jede Menge Schrauben
    - GT2 Riemen und Antriebsräder
    - Arduino mit Ramps-Board und 8825er Treiber
    - entsprechende Fräse (Makita RT0700 oder Katsu [Klon])
    - Software (gibt es als Freeware)


    Die gedruckten Teile kann man für 135$ bei Ryan (V1Engineering) kaufen. Nur dafür dürfte sich ein 3D-Drucker nicht lohnen... Nur an Filament werden ca. 1,4kg benötigt um alle Teile zu drucken. Das entspricht einem Materialeinsatz von 35-40€.
    Vielleicht hat ein Fuzzi 1,5 Wochen Leerlauf auf seinem Drucker und unterstützt dabei die Teile zu drucken.

    Die komplette Teileliste ist auf V1engineering.com einzusehen. Die teuersten Positionen sind neben den Druckteilen die Rohre und die Fräse. Der Rest lässt sich recht günstig zusammenstellen. Ein lokaler Sonderpreis-Baumarkt kann sicherlich bei den Schrauben günstig sein.

    Hoffe die Informationen helfen.
    Auf der Suche nach dem Sinn...

  5. #15
    Teil der Gemeinde Avatar von psyke
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    Oct 2010
    Beiträge
    2.922
    Ich hatte die Teile selbst aus PETG geruckt mit sehr hohem Infill, insgesamt etwas mehr als 2kg Filament. Und dann gibt es bei Thingiverse noch allen möglichen Kram, Halterungen für Werkzeuge, Absaugungen, Spanner für die Riemen etc. Auch gibt es die Schrauben im Set, wenn man zu faul zu suchen ist: https://www.abs-maschinenschutz.de/s...-zubeh%C3%B6r/

    Hier gibt es viele Infos und auch ein Programm, dass den Zusammenbau und Einzelteile zeigt: https://www.unclephil.de/mostly-printed-cnc/

    Es geht auch mit einem billigen Arduino-CNC-Shield statt einem Ramps und A4988 Treibern: https://www.amazon.de/gp/product/B01...?ie=UTF8&psc=1
    Muss aber nicht. Nutze ja auch die "große" Steuerung.

  6. #16
    Teil der Gemeinde Avatar von *Tobsen*
    Real Name
    Tobias
    Dabei seit
    Sep 2006
    Beiträge
    506
    Danke Bruchpilot und Psyke, vielleicht nehme ich das Projektdann demnächst in Angriff.
    Für Schrauben hab ich eine sehr gute Quelle, die kaufe ichschon lange nicht mehr im Baumarkt.

  7. #17
    Teil der Gemeinde Avatar von psyke
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    Oct 2010
    Beiträge
    2.922
    Ich packe grade Bauteile für eine große Steuerung zusammen, das nehme ich als Gelegenheit zur Bauteilauflistung. Für eine Mpcnc-Steuerung genannt "Till-Board", braucht man außer der Platine (Zwei habe ich noch, 10 Euro mit Versand/Stück), wenn man sie vollkommen bestücken möchte:

    - Arduino Nano aus beliebiger Quelle
    - LM2596 aus beliebiger Quelle
    - Motortreiber A4988 aus beliebiger Quelle
    Kram von Reichelt:
    - Dreifach-Polklemmen 16x: https://www.reichelt.de/anschlusskle...ct=pos_0&nbc=1
    - Zweifach Polklemmen 3x: https://www.reichelt.de/anschlusskle...ct=pos_0&nbc=1
    - Buchsenleiste für den Arduino 2x: https://www.reichelt.de/praez-buchse...ct=pos_0&nbc=1
    - Darlington-Array 1x: https://www.reichelt.de/seven-darlin...ct=pos_0&nbc=1
    - Buchsenleisten für Motortreiber 6x: https://www.reichelt.de/index.html?A...&q=bkl10120969
    - Spannungsregler 1x: https://www.reichelt.de/spannungsreg...ct=pos_0&nbc=1
    - Kühlkörper für Spannungsregler (evtl größer dimensionieren) 1x: https://www.reichelt.de/fingerkuehlk...ct=pos_0&nbc=1
    - DIP-16 Fassung 4x: https://www.reichelt.de/praezisionsf...ct=pos_0&nbc=1
    - DIP-8 Fassung 2x:https://www.reichelt.de/praezisionsf...13777.html?r=1
    - ATTiny Mikrokontroller 1x: https://www.reichelt.de/mcu-attiny-a...68160.html?r=1
    - Molex Stiftleiste für Lüfteranschluss 1x: https://www.reichelt.de/molex-stiftl...ct=pos_0&nbc=1
    - Jumper, nicht nachgezählt, 15x evtl: https://www.reichelt.de/kurzschlussb...p9017.html?r=1
    - Sperrdioden 2x: https://www.reichelt.de/schottkydiod...ct=pos_0&nbc=1
    - Operationsverstärker 1x: https://www.reichelt.de/operationsve...ct=pos_0&nbc=1
    - Widerstände: 1x 1,8k, 9x220, 3x1k, 4x10k (nehmt von allem mehr, evtl habe ich mich verzählt)
    - Leuchtdioden: 2x weiß, 1x rot, 1x grün
    - Drehpoti 5k 1x:https://www.reichelt.de/praezisionsp...ct=pol_0&nbc=1
    - Stiftleisten 5x (sollte zuviel sein): https://www.reichelt.de/stiftleisten...19888.html?r=1
    - Kondensator 100nF 1x: https://www.reichelt.de/folienkonden...12314.html?r=1
    - Kondensator 100uF 4x: https://www.reichelt.de/elko-radial-...28390.html?r=1
    - Kondensator 0,33uF 1x: https://www.reichelt.de/subminiatur-...18159.html?r=1
    - Kondensator 0,1uF 1x: https://www.reichelt.de/elko-radial-...15085.html?r=1

    Bei den Kleinteilen bestellt ruhig mehr, hätte ich gewusst, dass hier Interesse besteht, hätte ich Pakete zusammen mit der Platine gemacht.

    Das Gehäuse für die Platine gibt es hier:
    https://www.thingiverse.com/thing:3563844

    Anleitung zum zusammenlöten (wobei auf der Platine alles steht), was für Steckverbinder für die Box, was für ein Netzteil etc - bei Uncle Phil auf der Homepage.
    Geändert von psyke (26.02.2020 um 18:12 Uhr)

  8. #18
    Teil der Gemeinde Avatar von *Tobsen*
    Real Name
    Tobias
    Dabei seit
    Sep 2006
    Beiträge
    506
    Danke, die Liste hilft mir schon mal weiter.

    Einen 3D-Drucker habe ich mir auch gleich noch bestellt, und zwar einen Artillerie Genius.
    Da kann ich dann gleich mal mit den Teilen für die MPCNC üben, welches Filament wäre dafür am besten geeignet?

  9. #19
    verifiziertes Mitglied Avatar von Bruchpilot
    Real Name
    Sven
    Dabei seit
    Aug 2013
    Beiträge
    386
    Ganz normales PLA reicht dafür. Bei welchem Anbieter du bestellen möchtest bleibt dir überlassen, die Qualität ist bei fast allen sehr gut.
    Ich bestelle am liebsten bei Goedis.de oder dasfilament.de

    Wenn du dich an die Infill-Werte von V1Engineering halten wirst, solltest du mit 2 Rollen á 800g auskommen.
    Auf der Suche nach dem Sinn...

  10. #20
    Teil der Gemeinde Avatar von *Tobsen*
    Real Name
    Tobias
    Dabei seit
    Sep 2006
    Beiträge
    506
    So die ersten Teile bei Reichelt sind bestellt, kann es sein dass du 3 Stück Optokoppler LTV 847 vergessen hast? @psyke Die habe ich jetzt mal mitbestellt
    Das Gehäuse das du oben verlinkt hast sollte auch noch eine alte Version sein, dort sind noch 3 Ausschnitte für RS232-Schnittstellen, konnte aber in dem Menü von Phils Seite das richtige finden.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •