Hallo zusammen,

hier nochmal als extra Thread.

Folgende Ausgangslage:

VW Discover Media --> Audio System H/L Pro 4 Kanal --> Clarion Z3 DSP

Ich habe durch die Kette DM, H/L-Wandler, Clarion Z3 ein timedelay von ca 0,5Sek. Leider hat das massiven Einfluss auf das Freisprechen.
Die Leute hören sich jetzt stark selber. Ich vermute im DM+ ist ein Noiscancelling/Echounterdrückung.
Durch das Timedelay funktioniert das aber nicht mehr.


Jetzt die frage, kommt das durch den AS-H/L oder doch durch das Clarion. Jetzt ist zu prüfen, ob ich direkt in die Z3 gehe und hier die H/L mache und den AS nur noch für das Remotesignal nutze.

Alternativ wäre es auch möglich das andere LS Ausgangspaar des DM zu nutzen um hierauf das Telfonsignal zu legen.
Dann ist kein timedelay. Dann kommen noch irgendwo günstig Breitbänder verbaut, welche nur für das Telefonieren sind.
Oder kann man was an den Einstellungen der Freisprecheinrichtung im DM+ was ändern. Hat wer hier Erfahrungen?


Der Zustand ist aber nicht tragbar.

Alternativ müsste man die genaue Verzögerungszeit ermitteln und ein Modul zur Zeitverzögerung in die Mikrofonleitung hängen. Hat hier jemand bereits Erfahrungen?