Galvanische Trennung XLR Cinch

  1. #1
    Teil der Gemeinde Avatar von Mr. Bean
    Real Name
    Andreas
    Dabei seit
    Feb 2005
    Beiträge
    1.690

    Galvanische Trennung XLR Cinch

    Ich muss den symetrischen Ausgang meines Yamaha A5000 auf Cinch convertieren und galvanisch trennen. Habe Probleme mit ner Brummschleife. Könnte man damit machen:

    https://www.neutrik.com/de/produkt/na2m-j-tx

    Hängt ein Nubert AS250 als Center dran. Dieser auch gleichzeitig direkt am TV.

    Alternativen?
    Einbau: DSP-Amp / Dämmung / Lautsprecher Einbau in Opel Mokka

    Audison Prima 8.9 Bit , Rainbow Germanium 6.2 Activ

  2. #2
    verifiziertes Mitglied Avatar von kingpin82
    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    2.619
    Was spricht dagegen den AS250 via TOSLINK (optisch) an den TV anzuschließen?
    Der Neutrik Adapter könnte dir aber auch helfen.
    Alpine 9886 + PXA-H100
    AA130/A25 @ Eton MA 150.4
    Atomic QT10D2 @ Eton MA 150.4

  3. #3
    Teil der Gemeinde Avatar von Mr. Bean
    Real Name
    Andreas
    Dabei seit
    Feb 2005
    Beiträge
    1.690
    Dann kann ich die Lautstärke nicht mit der TV Ferbedienung steuern. Deshalb kopple ich über den Us:

    https://www.nubert.de/hdmi-arc-cinch...4/?category=28

    Optisch aus dem Yamaha wäre super. Für alle Kanäle separat. Dann könnte ich auch die A700 digital ansteuern.
    Einbau: DSP-Amp / Dämmung / Lautsprecher Einbau in Opel Mokka

    Audison Prima 8.9 Bit , Rainbow Germanium 6.2 Activ

  4. #4
    Teil der Gemeinde Avatar von Mr. Bean
    Real Name
    Andreas
    Dabei seit
    Feb 2005
    Beiträge
    1.690
    Hmmm ...

    https://www.amazon.de/kwmobile-Analo.../dp/B018Y28LSI

    https://youtu.be/WJtTEHm50zA

    Wenn es jetzt einen Converter gibt mit dem ich die Lautstärke am TV stellen kann und das Signal über Toslink ausgegeben wird wäre das Ganze Perfekt.

    Dann kann ich den AS250 am Yamaha direkt analog als Center anschließen


    Edit: https://youtu.be/9M9ky065Ol4 . Der geht nicht, denn man kann ja die Lautstärke nicht verstellen


    Edit2: Den Ton mit dem Nubert HDMI/ARC Cinch Adapter analog auskoppeln, die Lautstärke kann man mit der TV Fernbedienung verstellen, und dann mit dem 6526630 Analog zu Digital Audiokonverter zu Toslink konvertieren.


    Das ist der Nubert: Ligawo 6518777 HDMI ARC 2.0 Audio Extractor / Audio auskoppeln zu Cinch / 3.5mm Klinke – Lautstärkeregelung über TV / Beamer Fernbedienung: https://www.amazon.de/Ligawo-6518777.../dp/B01N8T1NR9
    Geändert von Mr. Bean (21.10.2019 um 21:07 Uhr)
    Einbau: DSP-Amp / Dämmung / Lautsprecher Einbau in Opel Mokka

    Audison Prima 8.9 Bit , Rainbow Germanium 6.2 Activ

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •