Konzeptfrage für einen Mercedes W124

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
  1. #31
    Teil der Gemeinde Avatar von ((( atom )))
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    3.260
    Also mit verlaub, Du bist auch schwierig zu deuten...

    Erst:
    Zitat Zitat von Kreta63 Beitrag anzeigen
    Störgeräusche / Rauschen vom Feinsten -> auch am Labornetzteil am Tisch.
    Dann:
    Zitat Zitat von Kreta63 Beitrag anzeigen
    Am Labornetzteil wars 'ok', im PKW eben nicht.
    Grüße,
    ../nico

    The single rule with protection circuitry is: if you use it, you need it.

  2. #32
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    2.219
    Vermischt halt alles, ich hab gesagt ich hab mit DSP-Amps (Mehrzahl) die nicht von ATF/Audison sind schlechte Erfahrungen.

    Ersteres bezieht sich auf (ei-)ne andere DSP-Stufe und nicht auf die Eton

    Zusammenfassung: Eton am Netzteil ok, im PKW nie wieder, da Glücksspiel.

    Andere DSP-Amp ab Werk eingebaute Störkulisse bei, egal ob Netzteil oder PKW, dafür aber nicht die Probleme der Eton. Am Ende (nachdem alle anderen Endstufen neu waren, Radio neu war, Masse aller Audiokomponenten direkt auf Batt usw - und ich anscheinend doch nicht zu blöde war ne simple Anlage störungsfrei einzubauen) Helix DSP.2 und weg mit dem Mist.

    Mehr Infos, einfach PN.

    Viele Grüße
    Bari
    Geändert von Kreta63 (26.07.2019 um 20:30 Uhr)
    MB Roadster
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k

  3. #33
    Teil der Gemeinde Avatar von ((( atom )))
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    3.260
    OK, so langsam blick ich durch..
    Grüße,
    ../nico

    The single rule with protection circuitry is: if you use it, you need it.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •