Unzufrieden mit der Anlage und der Wunsch nach mehr Pegel

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
  1. #11
    Junior Fuzzis
    Real Name
    Robert
    Dabei seit
    Jul 2019
    Beiträge
    5
    Vielen Dank für all die Antworten. Jungs ihr seid klasse


    Stefan, vielen Dank für dein Angebot, das hätte ich nur zu gerne wahr genommen. Leider war ich auf einem Familienfest und konnte nicht weg.


    Höher zu trennen habe ich auch schon versucht, aber so bekam ich den Sub nicht vernünftig angebunden. Da wurde er mir zu ortbar und ich bekam keine ordentliche Schalladition hin.
    Messmikro besitze ich, ist echt eine große Hilfe beim einpegeln.


    Die Etons in den Türen will ich aber eh ersetzen. Irgendwie gefällt es mir nicht, das der ganze Mittelton Bereich sich im Fußraum abspielt. Daher auch meine Idee mit den Breitbändern. So könnte ich sie schön tief trennen und den ganzen "wichtigen" Bereich hoch aufs Armaturenbrett holen.


    Es ist ja nicht so, als wäre kein Pegel da. Laut geht das ganze schon, aber eben nicht "laut laut". Luft wird ja auch anscheinend reichlich bewegt, genug zumindest um den Rückspiegel nutzlos zu machen.
    Auch die Übernahme zu den ls in den Türen sieht recht gut aus. Da habe ich so lange an der LZK gespielt bis die Schalladition am besten war. Übrigens habe ich nicht schlecht gestaunt was ein paar cm bei der lzk für einen Unterschied machen. Da gehen ruck zuck ein paar db verloren.


    Ich weiß nicht, ob ich etwas falsch mache, oder ob ich einfach zu viel erwarte. Das Frontsystem ist pegeltechnisch scheinbar noch ausbaufähig, was ich schon mal gut finde.
    Jetzt muss ich nur noch schauen, ob ich den Sub dazu bringen kann da mitzuhalten. Ich würde ja einen zweiten verbauen, aber das geht platzmäßig leider nicht. Also muss ich mit den knapp 48L zurecht kommen die ich zur Verfügung habe. Nur was bringt mich zum ziel? Ein langhubigeres und belastbareres Chassis? Oder mehrere kleine Chassis?


    Viele Grüße
    Robert

  2. #12
    Teil der Gemeinde Avatar von wing
    Dabei seit
    May 2010
    Beiträge
    2.809
    Hast du Messungen von Sub, TMT links, TMT rechts einzeln und zusammen?
    Suche Lucius 6K-A-2U Endstufe!

  3. #13
    Junior Fuzzis
    Real Name
    Robert
    Dabei seit
    Jul 2019
    Beiträge
    5
    Ich habe nur die Demo von Arta, kann die Messungen also nicht speichern. Muss da mal neue machen und Screenshots davon erstellen.


    Aber da habe ich scheinbar schon den ersten Fehler entdeckt. Ich habe das Messmicro auf dem Fahrersitz in Ohrhöhe platziert und beide Frontkanäle gleichzeitig gemessen. Da meine Hu keinen kanalgetrennten Eq hat, dachte ich es wäre in diesem Fall egal. Ich messe einfach den Abstand der Chassis bis zum Ohr, trage das in der lzk ein und den Rest biege ich mittels eq so gut wie möglich hin. Dabei habe ich darauf geachtet nur abzusenken und nicht anzuheben.


    Nur den Sub habe ich gesondert gemessen. Also quasi erst die Fronts, dann nur den Sub und dann in Summe so lange bis ich einen Übergang ohne Einbruch hinbekommen habe.


    Kann das mitunter schon eine Ursache sein?

  4. #14
    Teil der Gemeinde Avatar von wing
    Dabei seit
    May 2010
    Beiträge
    2.809
    Du könntest bei Arta auch exportieren und dann in Excel einfügen. Das geht auch in der Demo- Version. Ich würde eine Seite irgendwie muten oder abklemmen. Dann einzeln diese Seite messen und danach beide zusammen messen. Die Summe muss immer über der Einzelmessung liegen. Wo das nicht ist, kannst du mit dem EQ testen (dort sind meist auch Senken und Peaks) oder die LZK für eine Seite leicht ändern und schauen, ob sich der Gesamtpegel weiter erhöht oder vermindert.
    Suche Lucius 6K-A-2U Endstufe!

  5. #15
    Junior Fuzzis
    Real Name
    Robert
    Dabei seit
    Jul 2019
    Beiträge
    5
    So, da bin ich wieder. Hatte wegen Umzug, kh aufenthalt usw vieles um die Ohren, daher bin ich nicht wirklich zum weiter machen gekommen.

    Ich habe jetzt mal quick und dirty zwei Messungen gemacht. Einmal Linke Seite und einmal rechte Seite. Summe habe ich vergessen sieht aber tendenziell ähnlich aus. Es gibt in diesem Sinne also keine besonderen Überhöhungen oder Auslöschungen.

    Unbenannt.jpg

    Gruß
    Robert

  6. #16
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    18.141
    Mmh also hier nicht von besonderen Überhöhungen oder Auslöschung zu sprechen halte ich für "optimistisch". Gut und Stressfreis sieht das nicht unbedingt aus.


    Team Pock-ahontas KS-Carhifi

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle
    Wohnkino: 5.1.4 3D-Sound + DBA

  7. #17
    Teil der Gemeinde Avatar von Likos1984
    Dabei seit
    Mar 2009
    Beiträge
    2.997
    Wo genau ist denn Mittelfranken in Bayern genau? Den ein oder anderen User oder Händler gibts doch in der Nähe
    http://www.madewithamore.de

    Team KS Car Hifi

    Deutscher Vizemeister Amateur 3 Wege 2016 und 2017

    Bmw E36 Touring:
    http://www.klangfuzzis.de/showthread...mw-E36-Touring

    Frauchens E36 Coupe Einbau:
    http://www.klangfuzzis.de/showthread...-Bmw-E36-Coupe

  8. #18
    Junior Fuzzis
    Real Name
    Robert
    Dabei seit
    Jul 2019
    Beiträge
    5
    Ich meinte auch Auslöschungen oder Überhöhungen im sinne vom Summensignal

    Der Frequenzgang ansich sieht verheerend aus, aber mit dem EQ von meiner HU kriege ich ihn nicht glatter gezogen. Vom Bauchgefühl her würde ich sagen, weiter dämmen. Aber ich habe das Alubutyl teilweiße schon 3 lagig.
    Ich denke, der nächste schritt wäre ein DSP, vielleicht kann ich damit noch etwas reißen.

    @Likos1984: Ich wohne in Flachslanden, bei Ansbach.

  9. #19
    Teil der Gemeinde Avatar von Likos1984
    Dabei seit
    Mar 2009
    Beiträge
    2.997
    Und wieso fährst du nicht zum Christoph?
    Hifi Planet... Ich denke da wärst du gut aufgehoben!
    Der kann dir vor Ort helfen...
    http://www.madewithamore.de

    Team KS Car Hifi

    Deutscher Vizemeister Amateur 3 Wege 2016 und 2017

    Bmw E36 Touring:
    http://www.klangfuzzis.de/showthread...mw-E36-Touring

    Frauchens E36 Coupe Einbau:
    http://www.klangfuzzis.de/showthread...-Bmw-E36-Coupe

  10. #20
    Du schickst ihn echt fast 200km durch Deutschland?
    Selbst Würzburg wäre fast 100km näher bei ihm.
    Zu mir hat er keine 45min Fährt...
    Nürnberg liegt au relativ nahe...

    Ohne zu wissen, wie alles wirklich verbaut ist, würde mich zB absolut keine Messung interessieren.
    Da liegen idR schonmal die größten Fehlerquellen.

    Wenn du Zeit (Geduld: bin bis Anfang September im Urlaub) und Lust hast, kannst du gerne vorbeischauen.
    Dann zerpflücken wir mal alles und schließen Schritt für Schritt Einbau- und Anschlussfehler aus.
    Danach können wir messen, was von wo bei dir ankommt.

    Gruß
    Andy - immernoch Audiophile Carhifi... auch wenn kein Link in der Signatur mehr steht...

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •