Stimmen Klirren stark

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
  1. #41
    Teil der Gemeinde Avatar von ((( atom )))
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    3.267
    Wenn ich nix zum Messen und keinen sonstigen Anhaltspunkt habe und es erstmal irgendwie laufen muss, ziehe ich immer die Trennfrequenzen richtig weit auseinander, so dass ich ein klares Loch höre. Dann schiebe ich sie schrittweise zusammen, bis ich im Idealfall eine Überhöhung höre. Damit habe ich dann den Bereich, in dem das Ganze stattfinden kann, herausgefunden und habe nur noch recht wenig Möglichkeiten - vor allem für Fehler - übrig.
    Grüße,
    ../nico

    The single rule with protection circuitry is: if you use it, you need it.

  2. #42
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Benedikt Banz
    Dabei seit
    Sep 2014
    Beiträge
    48
    Genau so hab ichs gemacht . Man kann beim bit one die Frequenzen sichtbar übereinander legen lassen um Addition zu sehen. Is halt nur ne theoretische Linie

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

  3. #43
    Teil der Gemeinde Avatar von ((( atom )))
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    3.267
    Naja, da Du ja nicht weißt, welchen Frequenzverlauf Deine Lautsprecher jeder für sich haben, sagt das nicht viel aus, bzw. kann eben in die Irre führen. Ich meinte schon, das Ganze rein akustisch zu machen, also das Loch raushören. Das ist sehr leicht und hat wenig Fehlerpotential.
    Grüße,
    ../nico

    The single rule with protection circuitry is: if you use it, you need it.

  4. #44
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Maik
    Dabei seit
    May 2010
    Beiträge
    2.718
    Zitat Zitat von ((( atom ))) Beitrag anzeigen
    Das ist sehr leicht
    Ernsthaft...?
    Proud Member of Team Waschbär

  5. #45

  6. #46
    Teil der Gemeinde Avatar von ((( atom )))
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    3.267
    Klar, ein Loch in dem Bereich zu hören ist wirklich kein Ding, man merkt ja, dass Stimmen völlig dumpf werden, usw. Klaro, die Pegel müssen einigermaßen stimmen und ich sage auch nicht, dass es für komplette Anfänger ist, aber für 90% der Fuzzis sollte das kein Problem darstellen. Probier's doch einfach mal aus..
    Grüße,
    ../nico

    The single rule with protection circuitry is: if you use it, you need it.

  7. #47
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Maik
    Dabei seit
    May 2010
    Beiträge
    2.718
    Klar, Änderungen wird man hören, nur ob es richtig ist bzw. sich richtig anhört ist ohne Vergleichsmaterial alles andere als einfach...
    Proud Member of Team Waschbär

  8. #48
    Teil der Gemeinde Avatar von Robi
    Real Name
    Robert Koscec
    Dabei seit
    May 2004
    Beiträge
    1.151
    Einstellung Einstellung usw erst mal testen ob eines der Geräte in der Kette das verursacht und wenn ja warum

  9. #49
    Teil der Gemeinde Avatar von Snuggler
    Real Name
    Sascha Schneider
    Dabei seit
    Mar 2013
    Beiträge
    2.384
    Zitat Zitat von benzenbanz Beitrag anzeigen
    Genau so hab ichs gemacht . Man kann beim bit one die Frequenzen sichtbar übereinander legen lassen um Addition zu sehen. Is halt nur ne theoretische Linie

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
    Und dadurch hast du den TT höher getrennt als den HT?
    Kannst du mal einen Screenshot machen?
    Jeder wird irgendwann bewertet, aber niemand wurde danach bewertet was er genommen hat sondern nur nach dem was er gegeben hat.

  10. #50
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Benedikt Banz
    Dabei seit
    Sep 2014
    Beiträge
    48
    Sry wenn icj mich erst jetzt melde. .

    Screenshot von der dsp Oberfläche?

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •