Stimmen Klirren stark

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
  1. #21
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Micha
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    1.403
    Zitat Zitat von DerSamoaner Beitrag anzeigen
    "Nicht schlecht" wird ihm nicht gerecht
    Da stimme ich dir zu, ich mag Anselms Lautsprecher auch durch die Bank sehr sehr gerne!
    Das war auch wirklich nicht als Wertung gemeint.
    Und die vom Frieder sind mindestens genauso tolle Lautsprecher, die halt auch immer weiter entwickelt werden.

    Hätte ich jetzt aber geschrieben „der ist super“ hätte der nächste wieder gesagt „der E... XY in betonierten Einhornhorngehäusen ist aber um Welten besser.

    Ist halt alles eine Frage des Anspruchs und des Einsatzzweckes.
    Für 2-Wege sollte der TMT halt schon auch Mittelton spielen können, was halt wirklich nicht so die Stärke des XL ist.

    Viele Grüße Micha
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nix funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber keiner weiß warum.
    Bei mir sind Theorie und Praxis vereint.
    Nix funktioniert und keiner weiß warum.


    Der Weg zum guten Ton: Hierlang

  2. #22
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Dec 2011
    Beiträge
    371
    Vor irgendeinem Tausch würde ich dringend mal einmessen...

    Selbst wenn die Übernahme holprig ist und dort auch nach „perfekter“ Heirat noch ne 3dB Senke bleibt, kann das unmöglich die Ursache des „Klirrens“ sein. Ich tippe darauf, dass es wahrscheinlich gar kein echter Klirr, sondern eher ein fetter Peak im Bereich 3kHz ist.

  3. #23
    Teil der Gemeinde Avatar von Robi
    Real Name
    Robert Koscec
    Dabei seit
    May 2004
    Beiträge
    1.151
    gehe direkt auf die Stufe ohne DSP...Problem noch da ?
    Dann nimm mal ein Home CD/DVD zum einspeisen ....Problem noch da ?
    Dann tausche die Stufe
    Gruss

  4. #24
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    58
    Wenn es im 5er Golf schon genau so war, dann liegt ja der verdacht nahe, das irgendeine Komponente fehlerhaft ist! Oder es ist komplett falsch eingestellt, so das die Komponenten einfach nicht anders können!

  5. #25
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Benedikt Banz
    Dabei seit
    Sep 2014
    Beiträge
    48
    Danke schonmal für die ganzen Antworten .
    Ich geh davon aus das es ein Zusammenspiel von vielen kleinen Fehlern ist, ich würde es direkt einmessen lassen bei Wolf in Neuwied, da sitzt der glaube ich, jedoch ist es die Distanz und ejn Tag Urlaub deswegen wollte ich zuerst mal die hertz gg die AA tauschen .

    Hab jetzt auch mal 1000hz tiefer getrennt, geht schon besser jetzt doch ist es immer noch bei erhöhtem Pegel verdammt anstrengen.
    Habe gerade im audi a4 meines Vaters, mit bose Anlage gesessen und dachte mir, verdammt klingt das klar, so ungewohnt.
    I was mit den Komponenten ist es bestimmt weil audi Türen nicht so krass gedämmt sind wie meine .

    Ach, ich habe auch einen thead gesehen in der jemand eine Anleitung geposted hat wie man seinen dsp korrekt auf die ls einstellt, leider war die Datei nicht mehr vorhanden da der Beitrag zu alt war. Hat jemand Zufällig sowas für mich?

    Gruß Benedikt

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

  6. #26
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Micha
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    1.403
    Ein ganz guter Anhaltspunkt ist: https://www.audiotec-fischer.de/dsp-...uning-magazin/

    Das ersetzt aber bei weitem keine professionelle Einmessung.

    Viele Grüße Micha
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nix funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber keiner weiß warum.
    Bei mir sind Theorie und Praxis vereint.
    Nix funktioniert und keiner weiß warum.


    Der Weg zum guten Ton: Hierlang

  7. #27
    Teil der Gemeinde Avatar von Mr. Bean
    Real Name
    Andreas
    Dabei seit
    Feb 2005
    Beiträge
    1.662
    Du kannst doch keinen 165er und auch keinen 130er bis über 4k laufen lassen. Spätestens ab 3k geht es langsam los mit Resonanzen. Je härter die Membrane desto böser. Und die sind dann genau im Stimmbereich!

  8. #28
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Benedikt Banz
    Dabei seit
    Sep 2014
    Beiträge
    48
    Mein ht kann bis 1500 hz runter... Hab den tt auch jetzt bei 2500 getrennt mit 12 db und den ht bei 2000 auch mit 12 db, is besser aber immer noch sehr prägnant.

    Die hertz hsk 165 xl sind wohl echt nicht für mitten konzipiert worden.



    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

  9. #29
    Super Moderator Avatar von #ammensleben
    Real Name
    Olli
    Dabei seit
    Aug 2010
    Beiträge
    2.623
    Mit der Trennung überlagerst du super den Bereich in den Stimmen "klirren".

  10. #30
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Benedikt Banz
    Dabei seit
    Sep 2014
    Beiträge
    48
    Ich weiß das es immer variiert wegen den Komponenten, aber kann man grob eine trennung nennen die einfach klappt als grund setup... Kann leider erst in einem monat einmessen lasse bis dahin möchte ich halt nur gern wissen obs an den Komponenten oder an der Einstellung liegt


    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •