Allgemeiner Austausch zu Joying Headunits und Zubehör

  1. #1421
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Justin
    Dabei seit
    Oct 2016
    Beiträge
    41
    Okay. Ich frage mich woher das Radio weiß wie es die analogen Signale die aus dem CAN Bus Modul kommen interpretieren soll. Das Modul ist ja für unzählige Fahrzeuge...aber der Output muss ja ans Radio angepasst sein...

    Gibt ja nur zwei Möglichkeiten:

    1.) CAN Bus Adapter Kabelbelegung stimmt nicht (Ist nicht selber verdrahtet sondern ein fertiger Kabelsatz von meiner damaligen Alpine)
    2.) Radio interpretiert die Signale falsch. (Man kann in den Einstellungen verschiedene Fahrzeuge wählen...Da fallen mir aber keinerlei Änderungen auf)

    Frage mich obs ne App oder irgendwas gibt...oder ob man selber messen kann was und vorallem ob iwas aus dem Adapter raus kommt wenn ich zB den Rückwärtsgang einlege

  2. #1422
    Teil der Gemeinde Avatar von mischka
    Real Name
    Michael
    Dabei seit
    Mar 2006
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von Matth82 Beitrag anzeigen
    Funktioniert im Golf5/6, dort bekommt man aber auch gleich alles Plug&Play mit geliefert und man braucht kein zusätzliches Can Modul.
    Richtig

    LG Micha
    Grüße Michael
    Sound-Cars Team

  3. #1423
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Justin
    Dabei seit
    Oct 2016
    Beiträge
    41
    Da ich grade Kabel neu verlege, dachte ich es würde sich anbieten die Radiomasse zu verstärken. Wie mach ich das am besten? Einfach eine zusätzliche 2,5mm² Leitung vom Massepunkt meiner Zusatzbatterie an das Joying Gehäuse? Oder wäre es besser Plus und Minus vom Endstufen Verteiler mit an die original Joying Leitungen zu hängen. Dann würde einmal 12V und Masse vom originalen Kabelbaum kommen und einmal 12V und Masse von den Endstufen bzw der Zusatzbatterie

  4. #1424
    verifiziertes Mitglied
    Dabei seit
    Sep 2009
    Beiträge
    578
    Zitat Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
    Hallo Jorgo,


    Bei mir funktioniert nur die Version 2.37.1 problemlos, über APK Store ziehen. Höhere Versionen haben im Joying (Android 8.1) Probleme mit der automatischen Qualitätsanpassung. Ob die aktuellste Version (2.45) dahingehend Bugfrei ist, weiß ich nicht, finde aber sowieso, das 2.37.1 die fürs Joying bessere Oberfläche hat.

    Hallo Egbert,

    hatte endlich mal wieder Zeit auszuprobieren.
    Komme über den APK Store gar nicht erst an Tidal ran. Da gibt es soviele Apps im Play Store. Wahnsinn.
    Kannst du vielleicht etwas detaillierter erklären wie du das gemacht hast!?

    Vielen Dank und Gruß
    Jorgo

    Gesendet von meinem IN2023 mit Tapatalk
    VW Touran 2.0 TDI
    vs
    Ground Zero
    SQ & Reference

  5. #1425
    Teil der Gemeinde Avatar von Egbert
    Real Name
    Roman
    Dabei seit
    Sep 2018
    Beiträge
    161
    Hallo Jorgo,

    es gibt viele Möglichkeiten an die älteren Versionen zu gelangen; problemlos funktioniert, trotz einiger Updates inzwischen, nach wie vor nur 2.37.1

    https://www.apkmirror.com/?post_type...page=2&s=tidal

    Einfach diesen Link übers Joying aufrufen und apk downloaden. Sollte dann nach dem download automatisch nach der Installation fragen, alternativ im Dateimanager unter Reiter "APK" suchen.

    Versuch mal dein Glück, sollte eigentlich keine Herausforderung darstellen. Möglicherweise ist dein Tidal dann in Englisch, aber Hausfrauenkenntnisse reichen für die Bedienung....
    Geändert von Egbert (05.10.2021 um 09:40 Uhr)
    Passat 3BG
    F: GZNT 22SQ, GZUF 60SQX => GZDSP 4.80A-PRO
    ML 1650.3 => bridged GZUA 4.150SQ
    S: 2x GZRW 25-D2 BR => GZCA 1.5SPL-M2
    HU: JFW-UOS03N4GS, Pioneer DEH-X7800DAB



  6. #1426
    verifiziertes Mitglied
    Dabei seit
    Sep 2009
    Beiträge
    578
    Das stimmt, prima und Danke dir.


    Gesendet von meinem IN2023 mit Tapatalk
    VW Touran 2.0 TDI
    vs
    Ground Zero
    SQ & Reference

  7. #1427
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Justin
    Dabei seit
    Oct 2016
    Beiträge
    41
    Wie ist das eigentlich mit dem optischen Ausgang. Ich habe bei meinem Joying einen Toslink Ausgang. Ich habe hier im Thread schon gelesen, dass das Joying Störsignale liefert wenn man Cinch und Optisch gleichzeitig nutzt.

    Was ich eigentlich wissen will.... Da ich eh Toslink benutze und so in meinen DSP gehe ... Kann ich dann das Joying so einstellen, das es nach jedem Start die max Lautstärke eingestellt hat? Lautstärke regel ich über den DSP Regler.

  8. #1428
    Teil der Gemeinde Avatar von psyke
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    Oct 2010
    Beiträge
    3.069
    Ja, das kann man in den Eisntellungen festlegen.

  9. #1429
    Teil der Gemeinde Avatar von DerSamoaner
    Real Name
    Arthur
    Dabei seit
    Jan 2017
    Beiträge
    438
    Wisst ihr zufällig wo man die Tastenbeleuchtung bei dem Joying Modell aktivieren und farblich ändern kann?

    Finde das Menü dazu nicht

    A1FEEF9D-41C5-44B6-BB0A-D1503DB7AE07.jpg
    Joying VO131N4G
    HT: Scan Speak D2904-60000 @ Arc Audio XDi 600.4
    TMT: DLS Scandinavia 165 @ Arc Audio XDi 600.4
    Sub: JL 12W6v3 FBP @ Arc Audio KS1200.1
    DSP: Audison Bit Ten
    LiFePO4 / Maxwell 58F

  10. #1430
    Teil der Gemeinde Avatar von DerSamoaner
    Real Name
    Arthur
    Dabei seit
    Jan 2017
    Beiträge
    438
    Hab’s gefunden. „Laternen Einstellung“
    Joying VO131N4G
    HT: Scan Speak D2904-60000 @ Arc Audio XDi 600.4
    TMT: DLS Scandinavia 165 @ Arc Audio XDi 600.4
    Sub: JL 12W6v3 FBP @ Arc Audio KS1200.1
    DSP: Audison Bit Ten
    LiFePO4 / Maxwell 58F

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •