Allgemeiner Austausch zu Joying Headunits und Zubehör

Seite 1 von 59 1234 ... LetzteLetzte
  1. #1
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    18.443

    Allgemeiner Austausch zu Joying Headunits und Zubehör

    Zitat Zitat von #ammensleben
    Originalabschnitt aus folgendem Thread: https://www.klangfuzzis.de/showthrea...Golf-V-Neue-HU
    Zitat Zitat von muthchen Beitrag anzeigen
    Da es ja in die neue Saison so langsam geht, muss man ja ggf noch das Eine oder Andere ändern

    Angefangen habe ich mal damit, mir Gedanken über einen neuen Zuspieler zu machen, statt dem Tablet. Hier war mir dann dann auf dauer der Bildschirm etwas zu klein, es war kompliziert, eine Rückfahrkamera oder Radio Empfang/DAB einzubinden. Dabei hat es sich gut getroffen, dass es seit Anfang März neue Headunits von Joying gibt, die mittlerweile auch einen Coax-Ausgang direkt ab Werk haben. Dazu noch nen ordentlichen Prozessor mit Android 8.1, alles Mögliche an Anbindungsmöglichkeiten und da konnte ich nicht widerstehen und hab mir das gute Stück mit dem DAB+Modul aus China kommen lassen:

    https://www.joyingauto.eu/vw-car-rad...card-slot.html
    https://www.joyingauto.eu/joying-dab...head-unit.html (wobei das Modul bei mir noch etwas anders aussag als im Link)

    Einbau war dann als es nach ca 5 Tagen bei mir war super einfach, wie bei jedem normalen Radio eben. Mitgelieferten Canbus-Adapter an den Quadlock-Stecker dran, alle möglichen Antennen verbinden (UKW, DAB, GPS, 4G) und zunächst irgendwo unter der mittleren Luftauströmer Düse versteckt (für GPS und 4G funktioniert das top), Rückfahrkamera anschließen, USB-Sticks mit einem Hub war auch kein Problem. Für richtig guten DAB Empfang muss aber noch eine neue Antenne aufs doch (ich weiß nicht wie gut die bei dem neuen Modul mitgelieferte Klebeantenne ist). Für UKW Empfang war ein Adapter dabei, mit dem ich die 2 originalen Antennenanschlüsse verbinden konnte.

    Also dann erstmal bisschen die funktionen testen, Apps wie spotify etc lassen sich ganz normal wie bei jedem Android installieren. Mediaplayer ist zwar schon direkt einer auf der HU, genauso wie ein Dateimanager. Also meine "Wunschapps" installiert, nen Launcher gefunden der mir optisch zusagt (Carlauncher von AGAMA), den eingerichtet. SIM-Karte besorgt (hier braucht man eine ohne PIN, die kann man ja aber selber mit dem Handy bei jeder SIM entfernen).

    Und dann ging es ans testen ob alles tut wie es soll. Und was soll ich sagen, ich bin ziemlich überrascht, alles tut wie es soll, Audio-Ausgabe über den Coax funzt und ist regelbar in der Lautstärke (soll wohl auch mit einer FSE gehen, wenn man eine hat). Ich regele weiterhin den Pegel über das Prozessorbedienteil. Rückfahrkamera funktioniert auch (zumindest mit einer die ich zum test geliehen habe, meine eigene liegt schon ewig im Schrank und ist wohl defekt). Maps funktioniert, dab läuft (auch mit der mitgelieferten Antenne ok (ist aber ausbaufähig), ukw läuft, die HU geht mit Zündung an und aus, über den Canbus können die grundlegendsten Fahrzeugdaten gelesen werden, Rückfahrsignal für die Kamera wird auch aus dem Canbus gezogen. Also joa .... ich bin bisher sehr zufrieden und es scheint dann doch endlich die für uns Fuzzis Eierlegendewollmilchsau zu geben auf dem HU Markt.

    Eine Sache hat mich dann aber doch SEHR gestört, nämlich die "Klavierlackoberfläche" der Fahrzeugspezifischen Blende.



    also mal schnell das Radio nochmal raus, die Blende entfernt (sind nur 6 Schrauben für die Blende und nochmal 2 in der Blende für den Resetbutton) und schon hatte ich das Ding in der Hand.

    Dann bisschen angeschliffen, Grundierung drauf, schwarz matt lackiert und wieder zusammen gebaut das Teil, so sieht es dann jetzt aus



    Mal gucken wie es sich mit dem dab Empfang mit einer ordentlichen Dachantenne verhält, ansonsten bin ich echt zufrieden. Bedienung flüssig, ohne Hänger oder irgendwelche Verzögerungen, Auflösung ist auch ok wie ich finde.

    Alles in Allem also echt in Ordnung das Ding.

    Wenn ihr Fragen dazu habt, einfach raus damit

    Viele Grüße
    Markus



    Klingt wirklich interessant. Was kostet das Ding am Ende, wenn du es in den Händen hältst?
    Geändert von #ammensleben (24.04.2019 um 11:34 Uhr)


    Team Pock-ahontas KS-Carhifi

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle
    Wohnkino: 5.1.4 3D-Sound + DBA

  2. #2
    Teil der Gemeinde Avatar von psyke
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    Oct 2010
    Beiträge
    2.576
    Klingt interessant! Kann man trotzdem eine usb-soundkarte anschließen?

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

  3. #3
    verifiziertes Mitglied Avatar von macone
    Real Name
    Magnus
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    2.641

    [Golf V] Vorbereitungen aufs Eurofinale

    Das klingt ja echt fast zu gut. Der Endpreis würde mich auch interessieren.

    Und: Hättest du mal ein Bild von deiner dab app? Ich hab am Tablet neuerdings auch dab, das geht ganz gut.

  4. #4
    Gewerbliches Mitglied Avatar von muthchen
    Real Name
    Markus
    Dabei seit
    Mar 2009
    Beiträge
    3.548
    Zitat Zitat von Moe Beitrag anzeigen
    Was kostet das Ding am Ende, wenn du es in den Händen hältst?
    Mich hat es Alles in Allem (HU+Dab+Steuer+Zoll abzüglich Rabatt) knapp 450€ gekostet. Zwischzeitlich geb es das Teil aber auch mit Versand aus De, da lag die HU selber bei ca. 360€.



    Zitat Zitat von psyke Beitrag anzeigen
    Kann man trotzdem eine usb-soundkarte anschließen?
    habe ich nicht probiert, da es ja einen Coax-Ausgang hat und mein DSP einen Coax-Eingang besitzt



    Zitat Zitat von macone Beitrag anzeigen
    Hättest du mal ein Bild von deiner dab app? Ich hab am Tablet neuerdings auch dab, das geht ganz gut
    Ich nutze die App die man auf der Seite von Joying herunterladen kann, da gibt es auch Bilder dazu.
    Golf V 2.0 TDI
    ---------------------------------------------------------
    HT:
    Replay RM10-4V Mk4 @ DLS A4
    MT: Replay RM30-4 PP @ DLS A4
    TT: Wavecor SW215WA01 @ DLS A3
    HU/DSP: Joying VAG HU @ Mosconi 6to8 AS
    ---------------------------------------------------------------------
    Audiophile-CarHifi

  5. #5
    Teil der Gemeinde Avatar von jschirmchen
    Real Name
    Jörg
    Dabei seit
    Oct 2008
    Beiträge
    585
    Das wäre cool, wenn es mal eine Alternative zum Nexus gibt.

    Mit Coax Ausgang meinst du Spdiff? Wenn ja, warum sollte man da nich eine externe soundkarte nehmen?

    Ich nehme stark an, das Signal geht in ausreichender Qualität und Stereo raus?
    Quelle: Helix DSP Pro an Nexus 7
    HT und MT: Hertz Legend 280.3 und 700.3 an Alpine PDX F6
    TMT: Hertz Legend 1650.3 an Eton PA 800.4 (gebrückt)
    Sub: 4 x ACR8 an Eton PA 1600.2

  6. #6
    Teil der Gemeinde Avatar von psyke
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    Oct 2010
    Beiträge
    2.576
    Wenn man eine usb-hec hat oder die integrierte Soundkarte im Forge, dann will man sie ja weiter nutzen.

    Finde das Ding aber auch interessant. Ich blicke nur bei den Versionen im Shop noch nicht durch.

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

  7. #7
    Teil der Gemeinde Avatar von jschirmchen
    Real Name
    Jörg
    Dabei seit
    Oct 2008
    Beiträge
    585
    Was ist denn eine Alternative in Doppel DIN mit SPdiff, Spotify, YouTube und unter 500€?
    Quelle: Helix DSP Pro an Nexus 7
    HT und MT: Hertz Legend 280.3 und 700.3 an Alpine PDX F6
    TMT: Hertz Legend 1650.3 an Eton PA 800.4 (gebrückt)
    Sub: 4 x ACR8 an Eton PA 1600.2

  8. #8
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Micha
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    1.460
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nix funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber keiner weiß warum.
    Bei mir sind Theorie und Praxis vereint.
    Nix funktioniert und keiner weiß warum.


    Der Weg zum guten Ton: Hierlang

  9. #9
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Michael
    Dabei seit
    Mar 2005
    Beiträge
    925
    Gibt es die Möglichkeit digital für das front system auf einen dsp zu gehen, aber die rear seperat zu speisen ?

    In der Familien Kutsche laufen die Hörbücher und Bibi und Tina unterwegs nur hinten.

    Gesendet von meinem G8441 mit Tapatalk
    Die differenziellen Nichtlinearitäten der sukzessiven Approximation tangieren mich peripher.

    - - -
    Konzeptfindung für den Corolla E12

  10. #10
    Gewerbliches Mitglied Avatar von muthchen
    Real Name
    Markus
    Dabei seit
    Mar 2009
    Beiträge
    3.548
    Zitat Zitat von jschirmchen Beitrag anzeigen
    Mit Coax Ausgang meinst du Spdiff? Wenn ja, warum sollte man da nich eine externe soundkarte nehmen?

    Ich nehme stark an, das Signal geht in ausreichender Qualität und Stereo raus?
    nochmal, wozu die externe soundkarte noch dazu wenn die HU eh schon einen SPDIF (coax) ausgang hat, außer eben in den von psyke beschriebenen fällen, bei denen es Sinn machen würde?

    Zitat Zitat von psyke Beitrag anzeigen
    Ich blicke nur bei den Versionen im Shop noch nicht durch.
    ja da war ich Anfangs auch etwas überfordert, aber bei den Versionen mit SPDIF, steht es zumindest mal bei den Bildern beschrieben dabei.

    Zitat Zitat von Jimmbean Beitrag anzeigen
    Ich kann nur zustimmen, in matt sieht es erheblich stimmiger aus.

    Ich sag ja schon eine Weile, dass das Gemache mit dem Nexus nicht mehr notwendig ist.
    Bis auf 3G kann eine Android HU eigentlich so ziemlich dasselbe.

    Ohne LFB würde ich persönlich allerdings immer eine Variante mit Drehreglern bevorzugen.
    Danke wegen dem matten das hat mich echt am meisten gestört an der Kiste.
    Ich bin wie oben schon geschrieben, auch froh, dass es da endlich eine Out-of-the-box fertig Lösung gibt, ohne die "Bastelei" mit dem Kernel etc.
    Wie meinst das mit dem 3G? Ich habe ja die 4G Version und das funzt auch wie es soll.

    Ich persönlich brauche für den Pegel auch einen Drehregler, aber den habe ich ja am Bedienteil vom Prozzi.

    Zitat Zitat von jschirmchen Beitrag anzeigen
    Was ist denn eine Alternative in Doppel DIN mit SPdiff, Spotify, YouTube und unter 500€?
    Außer eben der neuen Joying Generation ist mir da tatsächlich nichts brauchbares bekannt, erst recht nicht von den "namhaften" Herstellern


    Zitat Zitat von michi_gecko Beitrag anzeigen
    Gibt es die Möglichkeit digital für das front system auf einen dsp zu gehen, aber die rear seperat zu speisen ?

    In der Familien Kutsche laufen die Hörbücher und Bibi und Tina unterwegs nur hinten.
    Gute Frage, im DSP wüsste ich wie ich 2 unterschiedliche Quellen routen würde, aber in der HU habe ich dazu noch nichts gefunden, würde mich auch wundern, wenn es da etwas geben würde

    Grüße und frohe Ostern an Alle
    Golf V 2.0 TDI
    ---------------------------------------------------------
    HT:
    Replay RM10-4V Mk4 @ DLS A4
    MT: Replay RM30-4 PP @ DLS A4
    TT: Wavecor SW215WA01 @ DLS A3
    HU/DSP: Joying VAG HU @ Mosconi 6to8 AS
    ---------------------------------------------------------------------
    Audiophile-CarHifi

Seite 1 von 59 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •