VW Passat B7 - neues Auto - neuer Klang

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
  1. #11
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Sven
    Dabei seit
    Jul 2012
    Beiträge
    313
    Hey Moe,

    vielen Dank schonmal für die Einschätzung.

    Wie vielleicht schon erkennbar war, bin ich gerade sehr von dem Stevens Audio angetan, der dann wohl an den Originalen Einbauplätzen vom TMT verbaut werden soll (mit MPX Unterkonstruktion, auf das Türvolumen spielend). Für die HT sieht der Einbauplatz da schon schwieriger aus. Die Spiegeldreiecke sind relativ klein, sodass der Einbau einer großen Kalotte, wie z.B. meiner SB 29 RDNC , sehr weit ins Fenster ragen würde. Hinter der A-Säule liegt der Airbag und unten sind Lüftungsaulässe.
    Christian hat mir gerade noch die Black Mamba vom Konstantin empfohlen. Die habe ich mir aber noch nicht angeschaut, sind eben auch sehr groß.
    Viele Grüße

    Sven

  2. #12
    Teil der Gemeinde Avatar von SandroKern
    Real Name
    Sandro Kern
    Dabei seit
    Nov 2016
    Beiträge
    1.089
    Also wird es jetzt doch ein 2Wegesystem Sven? Hatten ja schon diskutiert darüber, da ja ursprünglich ein 3 Wege dein Wunsch war.
    Skoda Fabia 2 5j
    HU Pioneer DEH 80 PRS
    LS Front Eton RSE 160
    LS Rear Eton Pow 160.2
    Amp Rockford Fostgate PBR 300x4
    SUB Gladen Zero Pro 10
    Amp Sub Hertz HCP 1D
    Kondensator Rockford Fostgate 1F

  3. #13
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Christian
    Dabei seit
    Apr 2005
    Beiträge
    3.530
    Ich hatte mal den B6, also den Vorgänger, der ja sehr sehr ähnlich ist.
    Meine Hochtöner waren einfach mit Affenkit auf dem A Brett im Bereich A-Säule/Scheibe befestigt und ausgerichtet.

    Natürlich nicht ideal, war aber ganz brauchbar.
    Suche Rainbow Reference TMT

    Hier gibt´s was auf die Löffel

  4. #14
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Sven
    Dabei seit
    Jul 2012
    Beiträge
    313
    @Sandro 3 Wege wäre schön interessant, aber da kommt auch eine zusätzliche Fehlerquelle dazu. Wenn ich Kabel lege, wird aber sicherlich eins für Mt mitgelegt um dann evtl noch nachrüsten zu können.
    Erster Schritt wird wieder die Dämmung sein, mal sehen ob da schon Komponenten da sind.

    @Lawyer muss ich dann gleich mal nach einem Baubericht suchen. Hab gestern einen Bericht gelesen, da waren HT und Mt an die A Säulen geschraubt, mit einer kleinen Stange zwischen Säule und Lautsprecher.

    Hatte mir schon mal die SO Audio Kombi angeschaut, die sicherlich einfach zu integrieren wäre. Allerdings hat man mir zu bedenken gegeben, das man den Mt (55 neo) nicht unter 500 Hz trennen sollte, weil er sonst wo angestrengt klingen würde. Hab die leider noch nicht gehört.

    Hab von Didi den Wink bekommen, dass es mit den Stevens Audio wohl sehr knapp werden würde und als Alternative die Steg mvw7c empfohlen bekommen, welche für den Tiguan wären. Da muss ich aber nochmal bissl nachlesen oder hat schon jemand Erfahrungen damit? Die Alltime Alternative Mille 1800.3 ist noch nicht ganz vom Tisch, aber die Kosten sind schon eine Ansage.
    Viele Grüße

    Sven

  5. #15
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Christian
    Dabei seit
    Apr 2005
    Beiträge
    3.530
    Evtl habe ich noch Bilder vom Einbau, sofern du nichts finden solltest.

    Kosten sind immer relativ. Überlege schon, was es bei mir wird, sofern das nächste Auto wie geplant gekauft wird.
    Da wäre eine Mille noch günstig, gegen weitere Alternativen

    Die SO Audio sind nicht verkehrt, die Trennung im Bereich um 500 Hz stört mMn nicht so wirklich.
    Hatte den SO Tmt im Passat, der lief da sehr gut. Mittlerweile gibt es ja noch eine bessere Version davon.
    Und der So29Neo ist so eine Art "Nachfolger" bzw basiert ein wenig auf dem HT, den ich im Passat hatte.

    Der Passat ist relativ einfach zum klingen zu bringen, wie ich finde
    Suche Rainbow Reference TMT

    Hier gibt´s was auf die Löffel

  6. #16
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2008
    Beiträge
    132

    Ich bin gespannt.
    Stehe an einem ähnlichen Punkt wie du zu Beginn hier.
    Der Wagen ist fast der gleiche, nur in Weiß ������
    Meine Gedanken beschäftigen sich gerade mit der Verwendbarkeit der Zweitbatterie und dem Panorama-Dach festem Einbau (evtl. Wassereintritt im KR).
    Planst du das RNS zu behalten?

    Grüße Asko
    Geändert von Asco (31.05.2019 um 20:09 Uhr) Grund: kein plan warum hier nur die Hälfte gepostet wurde
    Hu: Kenwood 9240BT
    HT: Hertz Space 1
    TMT: Hertz ML1600
    WF: Hertz HX 300
    AMP: Audison LRX 5.1K.

    Go.4

  7. #17
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Sven
    Dabei seit
    Jul 2012
    Beiträge
    313
    Guten Morgen zusammen,

    @lawyer das wäre super wenn du mir die Bilder zukommen lassen könntest. Ich will heute mal schauen, ob ich irgendwo eine Anleitung zur Demontage der Türverkleidungen etc finde. Hab in einem Bericht gelesen das beim Abbau einiges zu beachten ist, Stellung diverser Pins etc.

    @ asco ja das Rns 510 soll bestehen bleiben
    Zur Zweitbatterie gab es hier schon mal einen Thread für den B7, dachte der wäre von Sersh22 gewesen, aber dort finde ich ihn nicht. Wenn ich richtig informiert bin gibt es eine Ladesteuerung - für mich klingt das so als würde er z.B mit einer Batterie, diese voll laden, mit zwei Batterien diese nur nur zu einem Teil. Also die Ladekapazität aufteilen.
    Habe ich das soweit richtig verstanden?

    Was meinst du mit Panoramadach festem Einbau? Hast du Wasser im Kofferraum?

    Ansonsten geht die Planung etwas voran.

    Es wird zu einer Dsp Neuanschaffung kommen - Helix Dsp 2
    Für die Ht/Mt Kombination stehen der So 55 neo in Verbindung mit dem So 26 im Raum. Alternativ dazu ein Dayton Rs 75-4. Dieser könnte dann erstmal alleine spielen und bei Bedarf noch mit meinen vorhandenen Sb Acoustics erweitert werden.
    Als TT stehen noch die ML 1800.3 im Plan. Da ich die TT's aufs Türvolumen spielen lassen möchte fallen die vifa ja leider raus wenn ich richtig informiert bin? Hier bin ich aber für Vorschläge offen.
    Das Subabteil wird wohl mit 4 Arc 8 bestückt werden.
    Als Endstufen stehen bei mir 2 pdx v9 auf dem Plan, sodass ich die TT's gebrückt betreiben kann, die restlichen 4 Kanäle für HT und Mt und je 2 Subwoofer pro V9.
    Mit der Stromversorgung muss ich mir noch Gedanken machen, auch auf Bezug mit der Ladesteuerung.

    Soweit zur Idee, jetzt dürft ihr sie gern zerreißen
    Viele Grüße

    Sven

  8. #18
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    Feb 2019
    Beiträge
    41
    Hey Sven

    Was den DSP angeht:
    Wenn du den schon neu anschaffen willst, greif gleich zum DSP.3. Der ist schon lieferbar, nur die Fischer-Seite noch nicht aktualisert.
    Sollte dir jeder Fachhändler besorgen können. Liegt bei 550€ und kann mehr als der .2.

    Gruß,
    Stefan

    EDIT:
    Ich hab den DSP.3 ja selbst schon einige Zeit im Auto
    Audison Exact Helix Hertz + Holz & Kabel

  9. #19
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Sven
    Dabei seit
    Jul 2012
    Beiträge
    313
    Die Frage ist wie sehr ich das mehr können benötige und nutze(n kann). Der preisliche Unterschied sind für mich nicht nur die 50 €.
    Viele Grüße

    Sven

  10. #20
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    Feb 2019
    Beiträge
    41
    Der DSP.3 hat die Auflösung vom "alten" Pro, hat ein paar nette Features an Bord. Aber das wichtigste für mich:
    Er schaltet in < 0,3 sec (jen ach dem welche Endstufen dran hängen) zwischen den Presets um.

    Die 0,3sec sind die geschätzte Zeit bei mir.
    Audison Exact Helix Hertz + Holz & Kabel

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •