Erfahrungen Helix C Four?

  1. #1
    Junior Fuzzis
    Real Name
    Burkhard
    Dabei seit
    Jan 2019
    Beiträge
    3

    Erfahrungen Helix C Four?

    Hallo, hat schon jemand Erfahrungen mit Helix C Four sammeln können?
    Mich interessieren solche Aspekte wie zum Beispiel klangliche Unterschiede innerhalb der Helix Familie, insbesondere zu den jetzt nicht mehr neu erwerbbaren A4 und P400 (es gibt noch gelegentlich Restposten?)

    Beste Grüße
    der Bukki

  2. #2
    Fachhändler Avatar von Gack
    Real Name
    Alexander
    Dabei seit
    Mar 2006
    Beiträge
    8.437
    hab 2 Autos bisher damit gemacht und das Ding ist meine neue Referenz bevor der Preis komplett eskaliert (Also Brax oder HV Venti damit ausgeschlossen)
    KLanglich und vor allem von der Power nicht mit der alten A4 zu vergleichen. Die hatte ja nie wirklich Leistung für einen TMT.

    Die aktuelle C4 Competition ist vom Layout und der Leistung der Brax GX sehr sehr ähnlich. Die Bauteile sind eben nicht so extrem gematcht wie in einer Brax. Ich glaub die Transistoren sind in der C4 sogar selektiert, aber der Rest eben Standard. Power und Kontrolle pur, vom Sound sehr ehrlich, direkt unspektakulär unverfälscht. An dem richtigen HT/MT bzw. in Brücke an einem TMT nicht nur klanglich sondern auch vom Endpegel meine neue Referenz. Das Ding schiebt dermaßen geil an. Im Direktvergleich 1:1 Tausch in meinem Caddy waren gefühlt 3db mehr Endpegel drin. Stefans Golf haben wir damit ausgestattet und der spielt brutal laut damit. Quasi 1x C4 an HT/MT, 1x C4 an 4 TMTs, 1x C1 am Hertz MP300 im Didibandpass. Das Ding rockt.

    Also wer Brax kennt und mag, ist da schon dabei.

    PS: Das Ding hat mehr Power und Kontrolle als meine alte X2400

  3. #3
    Fachhändler Avatar von Gack
    Real Name
    Alexander
    Dabei seit
    Mar 2006
    Beiträge
    8.437
    B596601B-6BFA-4652-9505-8CA317E2BD83.jpg

    PS: Ja die C1 ist noch nicht online und auch noch nicht bestellbar. Fehlen nur noch die Verpackungen. Das war ein Vorabgerät, weils eben eilig war und ich kann das Teil schon mal einem Test unterziehen

    PS: gestern wanderte der neue Helix DSP.3 in´s Auto mit Wifi Controller. Test läuft..

  4. #4
    Junior Fuzzis
    Real Name
    Burkhard
    Dabei seit
    Jan 2019
    Beiträge
    3
    Danke für die Einschätzung! Das hört sich prima an
    Dass es eine C1 geben wird könnte mein Konzept auch noch abrunden, Klasse.

    Weiss jemand, ob auch eine C2 in Planung ist?

    Grüße
    Bukki

  5. #5
    Fachhändler Avatar von Gack
    Real Name
    Alexander
    Dabei seit
    Mar 2006
    Beiträge
    8.437
    C2 ist eingestampft da der Markt an 2-Kanal Endstufen ziemlich tot ist. Kann aber durchaus passieren dass da mal was kommt. Hat’s ja schon öfters geheißen mal so mal so
    Daher hab ich auch eine C4 in Brücke am TMT probiert. Bei dem Dämpfungsfaktor überhaupt keine Spur von Kontrollverlust. Die C1 soll ja nen Dämpfungsfaktor weit über 3000 haben

  6. #6
    Junior Fuzzis
    Real Name
    Burkhard
    Dabei seit
    Jan 2019
    Beiträge
    3
    Danke für die Info!

    Schade, dass es wohl keine C2 geben wird. Mit einer zweikanaligen die brückbar ist, hätte man meiner Meinung nach flexiblere Konfigurationsmöglichkeiten und könnte die auch mal an TMT betreiben. Eine, besser gesagt zwei, C1 macht / machen dann keinen Sinn mehr.
    Habe derzeit eine Eton PA 1600.2 gebrückt an 3 Ohm (2 x BMS 12N630 parallel) laufen, die hat auch einen extrem hohen Dämpfungsfaktor von über 4000 laut Messung von Car & Hifi. Könnte mir vorstellen die dann irgendwann mal durch eine C1 zu ersetzen.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •