DAB+ Ersatz für Kenwood BT61U

  1. #1
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    1.825

    DAB+ Ersatz für Kenwood BT61U

    Hallo.

    War lange nicht mehr hier, mein Hobby Jeep war auch aus Zeitgründen einige Jahre eingemottet.
    Bzw, ich hatte im Gelände beide Achsen geschrottet und keine Zeit, die Komplet zu überholen.
    Nun will ich den aber wieder hervorholen.

    Momentan habe ich in dem ein älteres Kenwood BT61U verbaut.
    Da ich mich im Alltagswagen aber so daran gewöhnt habe, möchte ich auch im Hobby Auto DAB+ haben.
    Aber was nehme ich da am besten?
    Benötigt werden iPhone/Freisprechanlage, DSP, 3 VV Ausgänge (da hängen eine KM1001, KM1002 und KM1004 dran).

    Schön wäre es, die Einstellungen des alten Radios irgendwie sichern und ins neue übernehmen zu können, wenn das geht.
    Das Einmessen hat damals recht lange gedauert und wenn ich alles händisch übertrage, dauert das sicherlich wieder ewig und ich vergesse die Hälfte.

    Danke schonmal für Eure Tips!
    Gruß Nico
    HU • Kenwood BT61U
    HT • Audio System HS 25 Plus @ KM1004 ch1/2
    TMT • Audio System AX 130 C @ KM1002
    Kickbass • Audio System HX8SQ @ KM1004 ch3/4
    Sub • Audio System X 12-800 @ KM1001
    www.runicon.de

  2. #2
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    1.825
    Hat keiner eine Idee?
    HU • Kenwood BT61U
    HT • Audio System HS 25 Plus @ KM1004 ch1/2
    TMT • Audio System AX 130 C @ KM1002
    Kickbass • Audio System HX8SQ @ KM1004 ch3/4
    Sub • Audio System X 12-800 @ KM1001
    www.runicon.de

  3. #3
    verifiziertes Mitglied Avatar von kai 1
    Real Name
    Kai
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    6.855
    hallo

    die einstellerei 1 zu 1 ubernehmen weiss ich nicht , aber grundsätzlich solltest bei kenwood auch nachfolgegeräte finden mit mindestens dem selben funktionsumfang

    Mfg Kai
    under construktion im A6
    http://www.soundcars.de/
    Sound-Cars Team
    Team Horsch und Guck Ostdeutschland
    Facebookfreie zone

  4. #4
    Teil der Gemeinde Avatar von infinity
    Dabei seit
    Oct 2008
    Beiträge
    830
    Naja, du könntest den DSP deines aktuellen radio's mit dem DSP des eventuellen neuen radio's vergleichen und wenn die Einstellungsmöglichkeiten die gleichen sind diese abschreiben und aufs neue Gerät händisch übertragen.
    Mitsubishi Space Star 1,0 ASG, bj. 2017:
    http://www.klangfuzzis.de/showthread...-macrom-(2022)
    Derzeit mit pioneer
    wirklicher Einbaustart am 2022-11-21

    citroen xsara picasso family:
    all MACROM
    http://www.klangfuzzis.de/showthread...ily-mit-MACROM

    Verkaufe: http://www.klangfuzzis.de/showthread.php?720997-hobbyauszeit-deshalb-kommen-Concord-macrom-und-einbauzubeh%F6r-weg

  5. #5
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    1.825
    Ok dann übertrage ich das 1:1.

    Im aktuellen Kenwood Programm finde ich nur das KDC-X7200DAB mit 3 VV Ausgängen.
    Ist das ok?
    Oder bietet sich ein Auslaufmodell oder was gebrauchtes an, das nicht mehr auf deren Seite ist?

    Solange es nen DSP gibt mit LZK und vernünftiger Trennung würde ich aber auch einen anderen Hersteller nehmen, wenn das Gerät an sich besser ist.

    Macht es eigentlich einen Unterschied, ob es 2.5V oder 4V VV Ausgänge sind?
    Mein jetziges hat 4V, die meisten die ich jetzt finde, haben nur noch 2.5V.
    HU • Kenwood BT61U
    HT • Audio System HS 25 Plus @ KM1004 ch1/2
    TMT • Audio System AX 130 C @ KM1002
    Kickbass • Audio System HX8SQ @ KM1004 ch3/4
    Sub • Audio System X 12-800 @ KM1001
    www.runicon.de

  6. #6
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    2.085
    Hey OptimaKollege xD

    Tu dir nen Gefallen und nimm ne Pio oder Alpine HU :P Einstellungen joa, kannst zwar übernehmen aber auch bei selber Marke wird nicht dasselbe Ergebnis rauskommen. Für OttoNormalos zwischen nem artgerechtem Verbrenner aber völlig ausreichend wenn Trennfrequenzen und LZK groob passt.

    Bei anderer VV Spannung musst halt ggf die Gains an den Amps anpassen, dann sind die Einstellungen eh für die Katz.

    Viele Grüße
    Bari
    MB Roadster
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k

  7. #7
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    1.825
    Hab mal geschaut bei Pioneer.
    Das DEH-X8700DAB gefällt mir richtig gut, hat 3VV Ausgänge mit 4V, aber keine LZK.
    Das DEH-X7800DAB finde ich unübersichtlich, das hat ne LZK, aber nur 2.5V.

    Bei Alpine gefällt das UTE-93DAB, das kann alles, hat aber nur 2V VV Ausgänge.

    Außer beim Kenwood lässt sich nirgendwo die flankensteilheit einstellen, was ich aber benötige.
    Alles auf 12dB klang einfach übel.

    Also doch das Kenwood, obwohl das echt nicht schick ist mit den ganzen bunten Knöpfen und dem nur 2 Zeiligen Display.
    HU • Kenwood BT61U
    HT • Audio System HS 25 Plus @ KM1004 ch1/2
    TMT • Audio System AX 130 C @ KM1002
    Kickbass • Audio System HX8SQ @ KM1004 ch3/4
    Sub • Audio System X 12-800 @ KM1001
    www.runicon.de

  8. #8
    verifiziertes Mitglied Avatar von kai 1
    Real Name
    Kai
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    6.855
    Zitat Zitat von nicolas-eric Beitrag anzeigen
    Außer beim Kenwood lässt sich nirgendwo die flankensteilheit einstellen,
    doch das haben die auch , bis 24 db/okt

    Mfg Kai
    under construktion im A6
    http://www.soundcars.de/
    Sound-Cars Team
    Team Horsch und Guck Ostdeutschland
    Facebookfreie zone

  9. #9
    Teil der Gemeinde Avatar von infinity
    Dabei seit
    Oct 2008
    Beiträge
    830
    Das Kenwood KDC-X7200DAB soll laut meinem Händler die beste Rechnerleistung der aktuellen Kenwood hu's haben.
    Mitsubishi Space Star 1,0 ASG, bj. 2017:
    http://www.klangfuzzis.de/showthread...-macrom-(2022)
    Derzeit mit pioneer
    wirklicher Einbaustart am 2022-11-21

    citroen xsara picasso family:
    all MACROM
    http://www.klangfuzzis.de/showthread...ily-mit-MACROM

    Verkaufe: http://www.klangfuzzis.de/showthread.php?720997-hobbyauszeit-deshalb-kommen-Concord-macrom-und-einbauzubeh%F6r-weg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •