1-Din Radio mit digitalem Ausgang (lautstärkegeregelt) und FLAC fähig

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
  1. #11
    wenig aktiver User
    Real Name
    Hannes K.
    Dabei seit
    Jan 2018
    Beiträge
    7
    Ich scheue keinen Aufwand =)
    Hatte in meinem e39 damals schöne Doorboards aus MDF mit Scanspeak 3004 Hochtöner, Dynaudio MD142 und zwei Exact M182W. Die selbe Bestückung habe ich jetzt im e36. Jedoch möchte ich das Armaturenbrett und die Mittelkonsole nicht zerschneiden oder änliches.
    Das mit der Auflösung und der digitalen Regelung ist mir bekannt. Deswegen Regelt man ja immer im oberen Ende. Außerdem regeln Autoradios nicht intern genau so? (Außer vielleicht ein Nakamichi )

    Alternativ muss ich eben den Umstand hinnehmen und analog in den DSP. Komplett scheiße wird es davon auch nicht. "Fehler" des Radios bekommt der EQ halbwegs wieder hin - das Grundrauschen und Störgeräusche machen mich eher nachdenklich.

    Kann jemand ein gutes flac-fähiges 1-Din Radio empfehlen? muss auch keine CD oder so haben. Ich brauche auch keine Smartphoneanbindung. Lieber ein gut ablesbares Display am Radio selber.

  2. #12
    Teil der Gemeinde Avatar von Snuggler
    Real Name
    Sascha Schneider
    Dabei seit
    Mar 2013
    Beiträge
    2.305
    Sehr glücklich war ich mit dem Pioneer DEH 80 PRS (sogar glücklicher wie mit dem P99). Jetzt habe ich das MVH S510BT drin. Ist optisch deutlich besser als das 80er. Der Vorverstärker könnte kräftiger sein und ein USB auf der Rückseite wäre auch nicht schlecht.

  3. #13
    wenig aktiver User
    Real Name
    Hannes K.
    Dabei seit
    Jan 2018
    Beiträge
    7
    Kann das DEH 80 PRS denn FLAC ?

  4. #14
    Teil der Gemeinde Avatar von Snuggler
    Real Name
    Sascha Schneider
    Dabei seit
    Mar 2013
    Beiträge
    2.305
    Leider nur WAV. Das 510er macht auch FLAC.

  5. #15
    wenig aktiver User
    Real Name
    Hannes K.
    Dabei seit
    Jan 2018
    Beiträge
    7
    Und das hat keinen USB Anschluss hinten. Fällt also auch raus.
    Gibts da keines? Hab geschaut, bei Alpine haben alle nur vorne einen USB-Anschluss.
    Dazu kommt, dass die alle nur noch ein einzeiliges Display haben.
    Was wurde aus den guten BioLite Displays, Rear-USB und 4V (oder mehr) Pre-Out?
    Es wird echt nur noch Schrott angeboten.

  6. #16
    Teil der Gemeinde Avatar von Snuggler
    Real Name
    Sascha Schneider
    Dabei seit
    Mar 2013
    Beiträge
    2.305
    Wenn du auf FLAC verzichten kannst bleibt eigentlich nur das 80er übrig, leider. Ich habe von 2Din auf 1Din zurück gerüstet. Ich komme während der Fahrt nicht so gut mit Touchscreen zurecht.
    Das Clarion Cz 703 war auch klasse wenn es auch ein ganz zartes Grundrauschen hatte.
    Jeder wird irgendwann bewertet, aber niemand wurde danach bewertet was er genommen hat sondern nur nach dem was er gegeben hat.

  7. #17
    wenig aktiver User
    Real Name
    Hannes K.
    Dabei seit
    Jan 2018
    Beiträge
    7
    Nein kann ich nicht...Wir drehen uns im Kreis..
    Ich habe klare Vorstellungen formuliert. Entweder es gibt sowas oder eben nicht. Aber Aussagen wie "lass doch FLAC weg" oder "Nehm doch 2-Din" bringen mich nicht weiter =(
    Echt traurig dass es die wirklich namenhaften Hersteller nicht mehr gibt und die anderen nur noch Schmarn bauen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •