1-Din Radio mit digitalem Ausgang (lautstärkegeregelt) und FLAC fähig

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    wenig aktiver User
    Real Name
    Hannes K.
    Dabei seit
    Jan 2018
    Beiträge
    7

    1-Din Radio mit digitalem Ausgang (lautstärkegeregelt) und FLAC fähig

    Hallo,

    ich suche genau das wie im Titel beschrieben.
    Lange Zeit nutzte ich CDs und einen Alpine H800 mit 7998 Radio in meinem Zweitwagen.
    Nachdem im Erstwagen jetzt eine Helix DSP.2 über Audison bitDMI direkt am Most hängt und ich alle CDs digitalisiert habe, möchte ich im anderen Auto nun auch davon profitieren.
    Aber ich finde einfach kein Radio, dass diese wenigen Anforderungen erfüllt.
    Habt ihr irgendeinen Tipp für mich?

  2. #2
    edler Spender Avatar von SLK-LE
    Real Name
    Steffen
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    1.871
    Moin, leider gibt es so ein Gerät nicht.
    Beim 2 DIN Gerät gibt es nur das Clarion was Deine Anforderungen erfüllt.
    Alternativ ein Gerät mit Most in Deinen Zweitwagen einbauen und mit entsprechenden Adapter betreiben.
    Horsch und Guck Ostdeutschland
    Entwicklung von passiven Frequenzweichen
    Einmessung und Einstellung DSP

  3. #3
    wenig aktiver User
    Real Name
    Hannes K.
    Dabei seit
    Jan 2018
    Beiträge
    7
    mh...also das ist ein altes auto...da gibts nichts mit most...
    welches clarion wäre das denn?

  4. #4
    edler Spender Avatar von SLK-LE
    Real Name
    Steffen
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    1.871
    Das ist mir schon bewusst, dass der Zweitwagen kein Most hat...
    Mit einem entsprechenden Adapter kann man den Can simulieren und damit auch den Most eines OEM Radio nutzen (zum Beispiel ein BMW NBT Navi) ja auch in einem Golf II läuft das dann.
    Bei Clarion wäre es ein 706e oder 807, beide haben einen digitalen Ausgang der regelbar ist.
    Horsch und Guck Ostdeutschland
    Entwicklung von passiven Frequenzweichen
    Einmessung und Einstellung DSP

  5. #5
    Teil der Gemeinde Avatar von malutki
    Real Name
    Fabian
    Dabei seit
    Feb 2015
    Beiträge
    328
    Einige "fuzzis" in meinem polnischen forum nutzen einfach einen DAP mit Digital Ausgang (coax oder toslink) z. B. Einen xduoo x10t, und sind damit sehr zufrieden.
    Wenn du das F1 hast, wird es schwer etwas zu finden das klanglich auf dem gleichen Niveau spielt.

    Wysłane z mojego D6603 przy użyciu Tapatalka
    www.strefacaraudio.pl
    N7 - A/D/S - Morel - Gladen - Phoenix Gold

  6. #6
    verifiziertes Mitglied Avatar von Simon1986
    Real Name
    Simon
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    1.382
    Ist der Digital-Ausgang des Sony RSX-GS9 regelbar?

    Und freundlich grüßt
    der Simon
    Søren Aabye Kierkegaard:
    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
    VERKAUFE: JL HD 600/4 + 600/4 + 750/1 SUCHE: Adcom GFA 555

  7. #7
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Marcus
    Dabei seit
    Apr 2005
    Beiträge
    328
    Zitat Zitat von Simon1986 Beitrag anzeigen
    Ist der Digital-Ausgang des Sony RSX-GS9 regelbar?
    Leider nein, sobald Opt. Out aktiviert wird sagt die Bedienungsanleitung ist der Lautstärkeregler funktionslos.

    Gruß
    Marcus
    Opel Astra J CD400 mit Audison Bit Ten
    Rockford Fosgate Punch 240x4 an SO19neo, SO55neo und AA165G
    Audison LRX 1.400 an JL 12W6V2

  8. #8
    wenig aktiver User
    Real Name
    Hannes K.
    Dabei seit
    Jan 2018
    Beiträge
    7
    Also mein Zweitwagen ist ein e36 Cabrio =)
    unverbastet - da möchte ich kein NBT rein stecken, auch wenn das ginge
    Habe in meinem f20 erst von nbt auf nbt evo id6 umgerüstet, aber im e36 wird ja schon ein 2-din radio schwierig unterzubringen.
    Da muss das schon klassisch aussehen.
    Und ich hab aktuell kein F1 sondern "nur" einen h800 DSP mit aktuell 7944 radio. Mein 7998 hat leider einen Mechanikschaden.
    Ich finde die Helix DSP aber viel besser einstellbar, deswen möchte ich die jetzt auch im Zweitwagen haben. Mir widerstrebt es aber eine DSP analog zu füttern, wo die Quelle doch digital ist.
    Ich hab ja schon gedacht das Sony wäre meins, bis ich enttäuscht feststellen musste dass diese simple funktion nicht geht.

    Ich dachte ja auch schon an ein Android-Gerät. Mit USB-Audio auf SPDIF-Adapter geht auch die Lautstärkeregelung. Aber wirklich schön zu bedienen und einzubauen ist das auch nicht =(
    Ein 1-Din Android Einbaugerät wäre etwas...

  9. #9
    verifiziertes Mitglied Avatar von Simon1986
    Real Name
    Simon
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    1.382
    Das Problem ist doch, dass eine Lautstärkeregelung vor der Übertragung Auflösung kostet.
    Der "beste" Weg wäre also, erst nach allen digitalen Schritten den Pegel zu regeln.
    Wie machen das eigentlich die modernen DSP mit Bedienteil? An welcher Stelle der Kette wird hier der Pegel eingestellt?

    Und freundlich grüßt
    der Simon
    Søren Aabye Kierkegaard:
    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
    VERKAUFE: JL HD 600/4 + 600/4 + 750/1 SUCHE: Adcom GFA 555

  10. #10
    edler Spender Avatar von SLK-LE
    Real Name
    Steffen
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    1.871
    Zitat Zitat von Simon1986 Beitrag anzeigen
    Das Problem ist doch, dass eine Lautstärkeregelung vor der Übertragung Auflösung kostet.
    Der "beste" Weg wäre also, erst nach allen digitalen Schritten den Pegel zu regeln.
    Wie machen das eigentlich die modernen DSP mit Bedienteil? An welcher Stelle der Kette wird hier der Pegel eingestellt?

    Und freundlich grüßt
    der Simon
    Simon alle im digitalen Bereich...

    @ Hannez
    Alternative einen analogen Lautstärkeregler (8 Kanal) verbauen
    Mitte der 90er hatte ich selber einen E36, ein 2 Din macht da viel Aufwand.... jedoch möchtest Du die Luxusklasse Digital in den DSP, da muss man auch zu paar Kompromisse bereit zu sein.
    Das NBT mit Adaptern kostet auch eine Stange Geld, der analoge Regler ist da günstiger. (paar Hunderter für was anständiges kostet er auch)
    Horsch und Guck Ostdeutschland
    Entwicklung von passiven Frequenzweichen
    Einmessung und Einstellung DSP

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •