Einbau Match PP62DSP oder Match Up7 DSP in BMW F11 mit Standard-Audio

  1. #1
    wenig aktiver User
    Dabei seit
    Jan 2018
    Beiträge
    11

    Einbau Match PP62DSP oder Match Up7 DSP in BMW F11 mit Standard-Audio

    In meinem BMW F11 mit Standard-Audio habe ich die Fronts und Rears gegen die passenden Systeme von Eton getauscht.
    Der Sound ist deutlich besser als vorher, aber zur Vollendung fehlen noch neue Untersitzwoofer und eine DSP Endstufe.
    Nach einem längeren Beratungsgespräch bei meinem Händler heir oben im Norden mit Durchspielen von verschieden Kombinationen haben sich für mich zwei Kombinationen herauskristallisiert:
    1. AF Match PP62DSP und Untersitzwoofer Match MW 8BMW-D
    2. AF Match Match Up7 DSP (oder Match 86DSp) und Untersitzwoofer Match UP W8BMW-S und Center Eton
    Beide Systeme verwenden die vorhandenen Kabel und die Endstufen werden mit den passenden Adapterkabeln zwischen HU und Lautsprecher geschaltet.
    Kombination 1 kommt ohne Center aus Kombination 2 wäre mit Center.
    Ich habe mich hier im Forum informiert und mir ist die Problematik der Center-Integration im Stereobetrieb bekannt.
    Ich weiß, dass der teilaktive Betrieb des Front Systems nicht perfekt ist, aber das ist ok für mich.
    Ich möchte bei beiden Kombinationen alle Lautsprecher von der Endstufe antreiben lassen und alle Lautsprecher einmessen.
    Auch hier bin ich mir der Problematik mit dem Rearfill bewußt.
    Mir geht hier nicht um die Diskussion über diese Aspekte, sondern ich brauche Rat hinsichtlich des Anschlusses der Systeme.
    Hoffentlich könnt ihr mir helfen:

    1. Anschluss Endstufe
    Muss ich bei Verwendung der fahrzeugspezifischen Adapterkabel Dauerplus und Masse umstecken oder sogar neu verlegen?
    Bildschirmfoto 2019-02-14 um 17.26.16.png

    2. Anschluss Untersitzwoofer Kombination 1
    Die PP 62DSP hat einen speziellen Subwoofer Ausgang.
    Die Untersitzwoofer haben eine Doppelschwingspule (2x2Ohm), die man getrennt antreiben kann, so dass jeder Woofer von 2 Kanälen angetrieben werden kann.
    Der Subwooferausgang der PP62 DSP hat scheinbar vier Kanäle mit 2 Ohm. Kann ich die Woofer an dem Subwooferausgang anschließen und wenn ja wie?

    Geändert von yessurf (16.02.2019 um 16:32 Uhr)

  2. #2
    Hallo. Lieber auf die Match PP86DSP setzen.
    Mit 8x55 Watt 4 Ohm oder 8x70 Watt 2 Ohm biste deutlich besser aufgestellt.

    Die Match PP62DSP hat 4x 35 Watt 4 Ohm oder 4x 50 Watt 2 Ohm und 1x 160 Watt 2 Ohm.

    Die Match MW 8BMW-D an der PP86DSP machen richtig Laune. Je eine Spule je Kanal gehen die Richtig gut.

    Hab die MW 8BMW-D an einer PP86DSP im Caddy 2K.

    Die MW 8BMW-D spielen da allerdings in den Türen.
    Jede Spule hat ihren eigenen Kanal.

    Einen HP hab ich nicht gesetzt für die MW 8BMW-D

    Mit der Match PP86DSP biste besser aufgestellt.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Fhzg: Golf 1 Cabrio G60
    Headunit: Alpine IVA D300
    Front: Brax Matrix 1.1 und Brax Graphics TT6
    Endstufe: Helix Compition A4
    DSP: Helix P-DSP

  3. #3
    wenig aktiver User
    Dabei seit
    Jan 2018
    Beiträge
    11
    Moin,
    ich habe mir die PP86DSP und die MatchUp7DSP nochmal genau angeguckt.
    Ein Problem für mich ist die Stromversorgung. Da ich die Endstufe unter dem Beifahrersitz verbauen möchte, müsste ich das Stromkabel von hinten durch den ganzen Wagen nach vorn verlegen.

    Kann mir jemand sagen, wie das mit dem Subwooferausgang der PP62DSP funktioniert? In den technischen Daten wir er mit 1x160 oder 2x80 oder 4x40 Watt angegeben.
    Kann ich also die Doppelschwingspulen der beiden Untersitzwoofer getrennt ansteuern und habe trotzdem noch die anderen 4 Kanäle frei?

  4. #4
    wenig aktiver User
    Dabei seit
    Jan 2018
    Beiträge
    11
    Mann es ist echt schwierig Feedback für Match Systeme im BMW zu bekommen.
    Die PP 62DSP kann tatsächlich über den Subwooferausgang 4x40Watt RMS auf 4 Kanälen ausgeben.
    Der Untersitzwoofer 8BMW-D ist genau hierfür vorgesehen.
    Die Stromversorgung sollte direkt über die Batterie laufen, also bietet sich der Einbau hinten im Seitenkasten an.
    Audiotec Fischer bietet hierfür ein ISO-Kabel in 5m Länge an.
    Sind 2x40 Watt RMS für den Untersitzwoofer ausreichend?

  5. #5
    edler Spender
    Dabei seit
    Nov 2011
    Beiträge
    24
    Vorab, BMW ist nicht meins, aber
    hast du dir die Einbauanleitungen mal genau angeschaut ?
    Egal ob PP 62 oder PP 86, empfiehlt ATF bei Verwendung
    von Subwoofer ( bei meinem Verständnis auch Untersitzwoofer) eine zusätzliche Stromversorgung und nicht nur ISO- Kabel...
    Hat sich bei Bekannten im Golf und in nem Avensis
    nur Positiv bewährt....

  6. #6
    wenig aktiver User
    Dabei seit
    Jan 2018
    Beiträge
    11
    Danke für die Info. Wurde mir von ATF auch gesagt. Deswegen auch Einbau der Endstufe hinten, um Platz und kurze Wege zur Batterie zu haben.
    Die Untersitzwoofer will ich gegen die o.g. von Match austauschen. Trennfrequenz wäre dann 100 - 125hz. Kommt der Mitteltöner Eton B100T Kombo so weit runter?
    Reicht die Leistung der 62DSP für einen vernünftigen Betrieb der Match Untersitzwoofer? Mir geht es vorrangig um eine präzise Wiedergabe und nicht um Maximallautstärke.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •