Warm klingender Hochtöner gesucht....!?

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
  1. #21
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Micha
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    1.364
    Na da lässt sich doch schon ein grober Fahrplan erahnen.

    1. Endstufe zum Service schicken und reparieren lassen.
    Es wäre sehr gut möglich, dass da noch weitere Bauteile Alterserscheinungen haben und die Stufe dadurch anfängt zu klirren wie nichts.

    2. überprüfen ob es Möglichkeiten gibt eventuelle Reflexionen zu minimieren.

    Natürlich KANN eine große, tief trennbare Kalotte Vorteile haben weil sie mehr bündelt und weil man eventuell flexibler ist bei der Trennung.
    Einen blinden Teiletausch würde ich da tendenziell allerdings hinten anstellen.

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass ihr gemeinsam eine Lösung findet!


    Grüße Micha

    P.s. bedenke bei der Ausrichtung, dass so ein Lautsprecher kein Laser ist sondern bis zu einem bestimmten Frequenzbereich rundstrahlt.
    Soll heißen: bei einer direkten Ausrichtung auf den Kopf wird einiges an Schall von der Seitenscheiben reflektiert was nicht unbedingt förderlich ist, da der selbe Schall den du grad direkt vom rechten HT gehört hast zeitversetzt (über die Schebe reflektiert) am linken Ohr ankommt. ->das gibt Phasenprobleme
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nix funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber keiner weiß warum.
    Bei mir sind Theorie und Praxis vereint.
    Nix funktioniert und keiner weiß warum.


    Der Weg zum guten Ton: Hierlang

  2. #22
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Simon
    Dabei seit
    Jan 2017
    Beiträge
    55
    Zitat Zitat von Jimmbean Beitrag anzeigen
    Na da lässt sich doch schon ein grober Fahrplan erahnen.

    1. Endstufe zum Service schicken und reparieren lassen.
    Es wäre sehr gut möglich, dass da noch weitere Bauteile Alterserscheinungen haben und die Stufe dadurch anfängt zu klirren wie nichts.

    2. überprüfen ob es Möglichkeiten gibt eventuelle Reflexionen zu minimieren.

    Natürlich KANN eine große, tief trennbare Kalotte Vorteile haben weil sie mehr bündelt und weil man eventuell flexibler ist bei der Trennung.
    Einen blinden Teiletausch würde ich da tendenziell allerdings hinten anstellen.

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass ihr gemeinsam eine Lösung findet!

    Grüße Micha


    Danke Micha für deine Ideen.

    Die Endstufe war kürzlich bereits in der Reparatur. Diverse Lötstellen wurden altersbedingt nachgelötet. Auch die Mono/Stereo Schalter waren defekt. Daher wurden die 4 Kanäle fest auf Stereo eingestellt, sodass man alle Möglichkeiten hat (ggf. mit einem Y-Chinchkabel).
    OEM Headunit + Helix DSP
    TMT ETON MAS 160 @ Steg K2.02
    HT ETON MAS 160 @ Steg K4.02
    MT ETON MAS 80 @ Steg K4.02
    JL 13W6 @ Steg K2.04

  3. #23
    verifiziertes Mitglied
    Real Name
    Jan
    Dabei seit
    Jan 2013
    Beiträge
    1.890
    Die bei Keramikmembranen übliche Materialresonanz wird da keine Rolle spielen, da oberhalb 20 kHz. Interessant wäre allenfalls ein Klirrdiagramm über Frequenz und Pegel - vielleicht neigt der HT zu verstärktem K3 unter Last. Tendenziell sind nach meiner Erfahrung Ringstrahler für deine Situation nicht schlecht - durch die etwa stärkere Richtwirkung werden Scheibenreflektionen reduziert und der tendenziell stärkere K2 trägt eher zu nem harmonischen Klangbild bei.
    Allerdings denke ich auch dass das Problem nicht allein der Hochtöner ist, sondern ne Kombination aus Verbauorten, Trennungen und Klirrverhalten von Komponenten.

    Projekt Pendelhure Golf IV beendet. Hier lang.


    Projekt Odroid-Car-PC: Hier.


    Aktueller Verkaufsthread: hier lang.



  4. #24
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    2.219
    Die 4fach-Schalter bzw. generell Filtersektionen etc der Steg K gehen gern kaputt, lass ich beim (Neu-)Kauf eh alles totlegen, braucht ja nobody anno 2019 dank günstigen DSPs.
    Aber ja eine wärmere Endstufe wirste nicht finden (SüdländerBlut halt) *Ironie*, daran liegts schon mal nicht wenn überholt.

    Sicher ist bei dir in dem Bereich alles suboptimal aber machen wir uns nix vor, den (genannten) HT ertragten selbst meine PA-Ohren nicht auf Dauer (erinnerte mich an die gaanz alten Focal TN), egal aus was er für einem Material letzten Endes bestand und welche PhysikEigenschaften der mit sich zieht. Gegen ne "übliche" SS GewebeKalotte getauscht und man konnte wieder Langstreckentauglich loud hören.

    Viele Grüße & Erfolg
    Bari
    MB Roadster
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k

  5. #25
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Simon
    Dabei seit
    Jan 2017
    Beiträge
    55
    Sicher ist bei dir in dem Bereich alles suboptimal aber machen wir uns nix vor, den (genannten) HT ertragten selbst meine PA-Ohren nicht auf Dauer (erinnerte mich an die gaanz alten Focal TN), egal aus was er für einem Material letzten Endes bestand und welche PhysikEigenschaften der mit sich zieht. Gegen ne "übliche" SS GewebeKalotte getauscht und man konnte wieder Langstreckentauglich loud hören.

    Viele Grüße & Erfolg
    Bari[/QUOTE]


    Welche ScanSpeak Gewebekalotte kannst du empfehlen?
    OEM Headunit + Helix DSP
    TMT ETON MAS 160 @ Steg K2.02
    HT ETON MAS 160 @ Steg K4.02
    MT ETON MAS 80 @ Steg K4.02
    JL 13W6 @ Steg K2.04

  6. #26
    edler Spender Avatar von art-audio
    Real Name
    Sven
    Dabei seit
    Mar 2004
    Beiträge
    11.638

    Warm klingender Hochtöner gesucht....!?

    Der gute alte ScanSpeak D2904/60000 ist schon seit 20 Jahren langstreckentauglich
    Hören ist Geschmackssache und da kann Dir keiner sagen, was für Dich das Beste ist.

  7. #27
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Simon
    Dabei seit
    Jan 2017
    Beiträge
    55
    Zitat Zitat von art-audio Beitrag anzeigen
    Der gute alte ScanSpeak D2904/60000 ist schon seit 20 Jahren langstreckentauglich

    Aber ziemlich schwierig da einen her zu bekommen. Die können ja nur gebraucht gekauft werden, oder?
    OEM Headunit + Helix DSP
    TMT ETON MAS 160 @ Steg K2.02
    HT ETON MAS 160 @ Steg K4.02
    MT ETON MAS 80 @ Steg K4.02
    JL 13W6 @ Steg K2.04

  8. #28
    Expresslasterfahrer Avatar von Martin C30 AMG
    Dabei seit
    Mar 2008
    Beiträge
    5.986
    Gibt doch genug ähnliche wenn auf Anhieb kein D2904/6000 zu bekommen ist
    Deutscher Meister und Aya Vereinsmeister 2015!!!

    Mercedes C30 AMG
    Pioneer DEX P90 & DEQ-P90
    Alpine PDX-F6 @ Micro Precision Z Studio HT
    Alpine PDX-F6 @ Micro Precision Z Studio MT
    Alpine PDX-F4 @ Micro Precision Z Studio TT
    Alpine PDX-M12 @ Phase Linear Aliante SI 12Ltd

    Team Einstellschlampe

  9. #29
    Teil der Gemeinde Avatar von 0664gid777
    Real Name
    gideon
    Dabei seit
    Feb 2011
    Beiträge
    1.459
    da gibt es viele die langstreckentauglich sind - wobei ich auch glaube, dass mit der richtigen Einstellung es sicher auch mit diesen Hochtönern klappt.

    Diabolo D19xs, Hertz Space 1, Micro Precision 5.25, 7.28, DLS Hochtöner, Brax... alle schon eingebaut bzw. gehört die nervfrei spielen, auch unter Pegel.

    Sonst finde ich die Ringradiatoren ganz gut! Die spielen sehr nervfrei, meiner Meinung nach.
    Hab da die Diabolo R25xs², Scan Speak, und andere im Kopf, die (ebenfalls schon oft gehört und beim Kollegen eingebaut/eingemessen) sehr gut auflösend und langstreckentauglich spielen.
    BMW e61 touring in arbeit...

    hu: orginal
    ht: µp5.28@genesis q100x
    mt: µp5.8@genesis q100x
    tt: orginal@genesis dm
    sub: DD9110@dd m2

    mit most + bluetooth am 6to8

  10. #30
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Simon
    Dabei seit
    Jan 2017
    Beiträge
    55
    Zitat Zitat von Martin C30 AMG Beitrag anzeigen
    Gibt doch genug ähnliche wenn auf Anhieb kein D2904/6000 zu bekommen ist

    Wenn man sich bei den ScanSpeak HT auskennt, denke ich weiß man schnell Bescheid. Ich leider kenne mich da nicht so aus. Wäre das eine alternative?

    D3004/602010
    OEM Headunit + Helix DSP
    TMT ETON MAS 160 @ Steg K2.02
    HT ETON MAS 160 @ Steg K4.02
    MT ETON MAS 80 @ Steg K4.02
    JL 13W6 @ Steg K2.04

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •