Warm klingender Hochtöner gesucht....!?

Seite 2 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
  1. #11
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Simon
    Dabei seit
    Jan 2017
    Beiträge
    49
    Da ich davon ausgegangen bin das der Hochtöner so klingen muss, da er eben anteilmäßig aus Keramik ist, habe ich noch nicht mit Didl gesprochen. Wäre aber definitiv denke sinnvoll
    OEM Headunit + Helix DSP
    TMT ETON MAS 160 @ Steg K2.02
    HT ETON MAS 160 @ Steg K4.02
    MT ETON MAS 80 @ Steg K4.02
    JL 13W6 @ Steg K2.04

  2. #12
    Teil der Gemeinde Avatar von Schooli
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    May 2011
    Beiträge
    936
    Also ich hatte auch nen Vifa mit Keramik Kalotte, der war alles andere als Spitz,...

  3. #13
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Micha
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    1.162
    Definitiv wird das das Sinnvollste sein!

    Du kannst in der Zwischenzeit ja evtl schon die Ursache versuchen einzukreisen:

    - Ist es bei allen Liedern oder nur bei bestimmten? Evtl in bestimmten Passagen?
    - Wie ist das Ganze eigentlich ausgerichtet und verbaut?

    Grüße Micha
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nix funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber keiner weiß warum.
    Bei mir sind Theorie und Praxis vereint.
    Nix funktioniert und keiner weiß warum.

    Der Weg zum guten Ton: Hierlang

  4. #14

  5. #15
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Simon
    Dabei seit
    Jan 2017
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von Jimmbean Beitrag anzeigen
    Definitiv wird das das Sinnvollste sein!

    Du kannst in der Zwischenzeit ja evtl schon die Ursache versuchen einzukreisen:

    - Ist es bei allen Liedern oder nur bei bestimmten? Evtl in bestimmten Passagen?
    - Wie ist das Ganze eigentlich ausgerichtet und verbaut?

    Grüße Micha

    Ich sag mal so. Das ist bei sehr vielen Liedern mit Gesang so. Bei Liedern ohne stört der HT mich nicht so sehr.

    Hab die beiden HT in das Spiegeldreieck in meinem Audi A4 B8 verbaut und den linken auf das rechte Ohr und den rechten auf das linke Ohr, ausgerichtet.
    Bei meinen alten HT aus dem Eton RSE160 fand ich den HT dezenter bzw. wärmer klingend,.....falls man das so ausdrücken kann
    OEM Headunit + Helix DSP
    TMT ETON MAS 160 @ Steg K2.02
    HT ETON MAS 160 @ Steg K4.02
    MT ETON MAS 80 @ Steg K4.02
    JL 13W6 @ Steg K2.04

  6. #16
    wenig aktiver User
    Dabei seit
    Oct 2018
    Beiträge
    1
    Ein zu aggressiver oberer Stimmenbereich kommt aber eher von einem vorlauten Präsenzbereich um 3 - 4 kHz und nicht von der Eigenresonanz der Kalotte. Den Ht etwas höher trennen könnte helfen bzw andere Filtercharakteristik wählen (Linkwitz anstelle Butterworth).

  7. #17
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Oct 2006
    Beiträge
    4.019
    Trennung HT/MT würde ich mal genauer anschauen. „Spitzer Hochton“ ist meist eher der Mitteltöner...

  8. #18
    Fachhändler Avatar von Automedia-Berlin
    Real Name
    Koray
    Dabei seit
    Mar 2011
    Beiträge
    930
    Ohne eine wirkliche Messung wirst du natürlich sehr viele Vorschläge erhalten. Und zu deiner Frage. Ja, einfach bei beiden Hochtönern mal Plus und Minus vertauschen.
    Solange du einen DSP hast, bekommt man dein wehwehchen halbwegs weg.
    http://www.automedia-berlin.de
    http://www.facebook.com/AutomediaBerlin

    Codierung Audi Seat Skoda VW inkl. VCDS und mehr...

  9. #19
    Fachhändler Avatar von Fortissimo
    Real Name
    Didi
    Dabei seit
    Sep 2003
    Beiträge
    12.046
    Zitat Zitat von Schooli Beitrag anzeigen
    Was sagt denn Didi dazu
    1. es hängt eine uralte K4.02 am HT+MT...die Endstufe hat Wackler an den Schaltern, ein Rauschen wie die Nordsee und....
    2. der Mitteltöner ist extrem eng ganz vorne an der Windschutzscheibe nach oben strahlend und der HT im/am Spiegeldreieck....also der Abstand zw. HT und MT bestimmt 40cm
    das alles ist nicht gerade förderlich für eine sanfte Übernahme vom MT zum HT....da verschiebt sich bei leichter Kopfbewegung schon alles.
    3. ich finde der MAS Hochtöner ist tendeziell schon spitz aber nur ganz obenraus.

    Mit meiner vernünftig aufgenommenen Musik war es aber trotzdem ganz passend in der Kombination mit dem extrem dynamischen Subwoofer....JL Audio 13W6v2 im Fortissimo Bandpass.

  10. #20
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Simon
    Dabei seit
    Jan 2017
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von Fortissimo Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Schooli Beitrag anzeigen
    Was sagt denn Didi dazu
    1. es hängt eine uralte K4.02 am HT+MT...die Endstufe hat Wackler an den Schaltern, ein Rauschen wie die Nordsee und....
    2. der Mitteltöner ist extrem eng ganz vorne an der Windschutzscheibe nach oben strahlend und der HT im/am Spiegeldreieck....also der Abstand zw. HT und MT bestimmt 40cm
    das alles ist nicht gerade förderlich für eine sanfte Übernahme vom MT zum HT....da verschiebt sich bei leichter Kopfbewegung schon alles.
    3. ich finde der MAS Hochtöner ist tendeziell schon spitz aber nur ganz obenraus.

    Mit meiner vernünftig aufgenommenen Musik war es aber trotzdem ganz passend in der Kombination mit dem extrem dynamischen Subwoofer....JL Audio 13W6v2 im Fortissimo Bandpass.


    Du hast recht Didi! Ich sollte die Endstufe definitiv austauschen. Den MT hatte ich eh vor in die A-Säule zu setzen. Denke dann sollte das passen, was meinst du? Wie würdest du die MT in der A-Säule ausrichten....in den Fahrzeuginnenraum oder auf den Fahrer (links auf rechtes Ohr, rechts auf´s linke Ohr)?
    OEM Headunit + Helix DSP
    TMT ETON MAS 160 @ Steg K2.02
    HT ETON MAS 160 @ Steg K4.02
    MT ETON MAS 80 @ Steg K4.02
    JL 13W6 @ Steg K2.04

Seite 2 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •