Warm klingender Hochtöner gesucht....!?

Seite 1 von 6 1234 ... LetzteLetzte
  1. #1
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Simon
    Dabei seit
    Jan 2017
    Beiträge
    49

    Warm klingender Hochtöner gesucht....!?

    Hallo zusammen,

    zwischenzeitlich läuft meine Anlage ausgezeichnet. Nun nach einigen Stunden des hörens, gefällt mir der Hochtöner nicht mehr.

    Verbaut habe ich das Eton MAS 160 mit den MAS 80er MT im Armaturenbrett. Der Magnesium-Keramik Hochtöner empfinde ich bei vielen Liedern zu spitz. Man könnte das auch als zu scharf ausdrücken. Er spiegelt meines Erachtens kein warmes Klangbild wieder,...das ich mir eigentlich wünschen würde. Mir ist aber klar das der HT nicht alleine das Klangbild beeinflusst. Aber die Aussage darf nur auf den Hochton bezogen werden.

    Daher meine Frage an euch...kann mir jemand einen guten Hochtöner empfehlen der einen warm klingenden Charakter hat? Der das Klangbild nicht zu spitz wirken lässt.

    Angesehen habe ich mir den Eton 25 SD4 (Home-Hifi), vielleicht wäre ja auch einer von Andrian Audio oder ScanSpeak, der diese Anforderungen erfüllt.

    Vielen Dank vorab für eure Erfahrungen und Empfehlungen!

    Schöne Grüße
    Symen
    OEM Headunit + Helix DSP
    TMT ETON MAS 160 @ Steg K2.02
    HT ETON MAS 160 @ Steg K4.02
    MT ETON MAS 80 @ Steg K4.02
    JL 13W6 @ Steg K2.04

  2. #2
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2012
    Beiträge
    1.083
    als erstes würde ich die Messung überprüfen.
    das kann gut eine Reflektion oder ähnliches sein die das hervor ruft.

    sollte das nicht der Fall sein könnte der hertz ml280.3 was für dich sein.

    beste Grüße


    Patrick

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
    anlagenträger: polo 6r

    Pioneer p99rs
    Replay Audio AMT Special-Edition @ genesis dualmono mk4
    Micro Precision z100 mk3 @ genesis dualmono mk4
    Micro Precison z 170 @ genesis dualmono mk4
    arc 8 @ audison lrx 1.1k

  3. #3
    Teil der Gemeinde Avatar von wing
    Dabei seit
    May 2010
    Beiträge
    2.690
    Hast du eine Messung von Hochtöner, Mitteltöner und beiden zusammen? Der Materialtausch wird dich vermutlich nicht weiter bringen..
    Suche Lucius 6K-A-2U Endstufe!

  4. #4
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Markus
    Dabei seit
    May 2011
    Beiträge
    1.067
    IRONIE an:
    Aber vielleicht die Umgebungsfarbe...
    Rot soll ja warm klingen, Blau soll ja als recht kalt empfunden werden... Aber du kannst die Hoffnung eh aufgeben wenn um dich herum nicht alles grün ist.
    IRONIE aus.

    Ich würde erstmal mit der Ausrichtung spielen, könnte auch eine fiese Resonanz sein.

    MfG
    Es war einmal...

    Pioneer DEH-P88 RSII
    Audison LRX 5.1K
    Exact EN65B4
    Exact MW182 II
    Morel Ultimo 102

  5. #5
    Fachhändler Avatar von Automedia-Berlin
    Real Name
    Koray
    Dabei seit
    Mar 2011
    Beiträge
    930
    Wo kommst du denn her ? Wer hat es eingemessen ? Verpol doch einfach mal beide Hochtöner und höre was passiert. So spitze Töne bekommt man meist in Griff.
    http://www.automedia-berlin.de
    http://www.facebook.com/AutomediaBerlin

    Codierung Audi Seat Skoda VW inkl. VCDS und mehr...

  6. #6
    Teil der Gemeinde Avatar von malutki
    Real Name
    Fabian
    Dabei seit
    Feb 2015
    Beiträge
    323
    Und was magst du ausgeben? Ich vermute mal du nutzt einen Prozessor?

    Wysłane z mojego D6603 przy użyciu Tapatalka
    www.strefacaraudio.pl
    N7 - A/D/S - Morel - Gladen - Phoenix Gold

  7. #7
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Simon
    Dabei seit
    Jan 2017
    Beiträge
    49
    Ich komm vom Bodensee. Eingemessen hat es Didl von Fortissimo. Denke das das auch Hand und Fuß hat, wenn er was macht

    Also du meinst einfach plus und minus vertauschen? Egal ob am Höchtöner oder Endstufe?
    OEM Headunit + Helix DSP
    TMT ETON MAS 160 @ Steg K2.02
    HT ETON MAS 160 @ Steg K4.02
    MT ETON MAS 80 @ Steg K4.02
    JL 13W6 @ Steg K2.04

  8. #8
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Simon
    Dabei seit
    Jan 2017
    Beiträge
    49
    Könnte mir vorstellen 200-300 Euro auszugeben. Jedoch habe ich nicht an Reflektionen bzw. an einer Einstellsache geglaubt, und war der Meinung das es am Material des Hochtöners liegt. Falls das mit einer Einstellung oder ähnlichen zu machen ist, würde ich das natürlich vorziehen und mir das Geld für neue HT sparen :-D
    OEM Headunit + Helix DSP
    TMT ETON MAS 160 @ Steg K2.02
    HT ETON MAS 160 @ Steg K4.02
    MT ETON MAS 80 @ Steg K4.02
    JL 13W6 @ Steg K2.04

  9. #9
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Micha
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    1.164
    Das Sinnvollste ist es sich noch mal mit Didi zusammen zu setzen und gemeinsam eine Lösung zu suchen.

    Wenn der ETON nicht gerade eine absolute Fehlkonstruktion ist (was ich nicht glaube) dann wird sich da mit Sicherheit was an der Einstellung drehen lassen.

    Viele Grüße Micha
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nix funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber keiner weiß warum.
    Bei mir sind Theorie und Praxis vereint.
    Nix funktioniert und keiner weiß warum.

    Der Weg zum guten Ton: Hierlang

  10. #10
    Teil der Gemeinde Avatar von Schooli
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    May 2011
    Beiträge
    937
    Was sagt denn Didi dazu

Seite 1 von 6 1234 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •