Mundorf HeadCap

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    Teil der Gemeinde Avatar von Pepe
    Real Name
    Markus
    Dabei seit
    Nov 2004
    Beiträge
    386

    Mundorf HeadCap

    Ist ein Mundorf Headcap nur für Headunits geeignet oder kann man da auch bis zu 100 A durchjagen? Hab für einen 1F keinen Platz mehr.

  2. #2
    verifiziertes Mitglied Avatar von macone
    Real Name
    Magnus
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    2.548
    Da er parallel angeschlossen ist, gehen da keine 100A durch. Kannst du machen, wenn er eh da ist, ansonsten würde ich eher ne kleine LiPo verbauen.

  3. #3
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    2.001
    Es gab von Toxic (ja wie der gleichnamige Hit von Britney) ja so MiniCaps mit '1F', fand ich immer ganz putzig

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...nt=app_android
    MB Roadster
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k

  4. #4
    Teil der Gemeinde Avatar von Pepe
    Real Name
    Markus
    Dabei seit
    Nov 2004
    Beiträge
    386
    ähm ja... Denkfehler

    Bei der kleinen Lifepo hab ich etwas Bedenken wegen des Batteriemanagements für und um die 1.000€ BMW Batterie. Da gibt es widersprüchliche Aussagen ob das geht oder nicht. Deswegen Cap. Wahrscheinlich ist die Batterie eh ausreichend aber das Ding hat ja auch Start/Stop und einen massiven Motor.

    Gibt es die Toxic noch neu?

  5. #5
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    2.001
    Was genau soll denn eine parallel geschaltete ZweitBatt am BMS stören? Beim Benze ists zumindest kein Problem, lädt halt beide bis Schlussspannung erreicht. NetAussagen von HokusPokusSpezialisten oder gar Werkstätten kannste knicken, lieber das Werkstatthandbuch studieren, da stehen dann die echten Infos drinnen (WIS beim Benze). Laut 'MB-Werkstätten' hängt mein Kompri mal am Motorkreislauf, mal braucht er gar kein Öl und haste nicht gesehen

    Wenn die Batt 1000€ kostet ist es vielleicht nicht sogar ne LiFePo? Zumindest sind die BenzeBatts in der Liga Lifepo.

    Ne die Toxic gibts nicht mehr neu, waren ja nicht so erfolgreich wie Britney.
    MB Roadster
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k

  6. #6
    Teil der Gemeinde Avatar von Pepe
    Real Name
    Markus
    Dabei seit
    Nov 2004
    Beiträge
    386
    Aus Leebmann24

    Lithium-Ionen Starterbatterie




    Hersteller
    Original BMW / MINI
    Teilenummer
    61218047221
    Zusatzinformation
    69AH
    Verbaut ab / bis
    07/2016 / -
    Verbaumenge
    1
    Lenkung
    -
    Gewicht
    13.660 kg

    Lieferzeit 3-5 Werktage
    [COLOR=#009EE0 !important]1.317,57 €


    inkl. MwSt., zzgl. Versand
    In den Warenkorb



    [/COLOR]

  7. #7
    Teil der Gemeinde Avatar von Pepe
    Real Name
    Markus
    Dabei seit
    Nov 2004
    Beiträge
    386
    Sogar noch teurer...

    Hinweise sind:
    Zur Gewährleistung der korrekten
    Bordnetzfunktionen muss die im
    Fahrzeugauftrag hinterlegte originale
    Batterie (Batteriegröße und Batterietyp)
    verbaut werden!
    ----------------------------------------
    Bei Fahrzeugen mit IBS (Intelligenter
    Batteriesensor) muss die Batterie über
    Diagnosesystem (ISTA) registriert und
    dadurch am Fahrzeugbordnetz angemeldet
    werden.
    ----------------------------------------
    Standardbatterien können grundsätzlich
    durch AGM Batterien, die der gleichen
    Spezifikation entsprechen, ersetzt
    werden.
    Bei diesem Vorgang muss zusätzlich
    zur Fahrzeugregistrierung über ISTA/P
    eine Fahrzeugcodierung wie folgt
    durchgeführt werden:

  8. #8
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    2.001
    Heisst dein BMS ist dumm und die zusätzliche Kapazität müsste codiert werden.

    Frage ist aber wozu ein Cap wenn du schon so ne fette Lifepo fürn Preis einer guten Winterschlurre hast?! Wirst ja auch eine einigermaßen gut dimensionierte LiMa haben.
    MB Roadster
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k

  9. #9
    verifiziertes Mitglied Avatar von Dieselrenner
    Real Name
    Andreas
    Dabei seit
    Mar 2005
    Beiträge
    2.761
    Hab ich ja vorletztes Jahr eine neue Batterie gebraucht für meinen F11.. im Zuge der Anlage wurde dann auch eine Exact Zusatz"Batterie" verbaut... BMS wegen Batteriewechsel neu eingestellt, Batterie angemeldet mit der passenden Kapazität und gut ist...

    Ob es gut oder schlecht läuft, kann ich nicht sagen...aber bisher keinerlei Probleme, Ausfälle oder ähnliches
    Es heißt LAUTSPRECHER und nicht leisequitscher
    Bekenndende "Pegelmimi"

  10. #10
    Teil der Gemeinde Avatar von Pepe
    Real Name
    Markus
    Dabei seit
    Nov 2004
    Beiträge
    386
    Glaub der F11 hat aber noch die AGM?

    Ich bin halt ein wenig schissig bei dem Wagen, wäre es ein reiner Anlageträger im Wert der Batterie wär ich wahrscheinlich wesentlich entspannter.
    Man erklärte mich auch mehrfach für vollkommen verrückt weil ich bewusst kein HK bestellt hab und das Ding als Schraubobjekt welches wieder mal seit 2 Monaten mit offenem Kofferraumdeckel in der Garage auf mich wartet. Immerhin komm ich am WE dazu die Hauptsicherung der Anlage zu setzten und zwei Töne zu spielen bevor ich, vielleicht zum letzten Mal die Lautsprecher tausche. Zum Glück hat das Cabrio Winterreifen .

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •