Genesis M250 - symmetrischer Cinch Eingang?

  1. #1
    Teil der Gemeinde Avatar von 453
    Dabei seit
    Oct 2017
    Beiträge
    91

    Genesis M250 - symmetrischer Cinch Eingang?

    Hallo zusammen, ich habe heute voller Freude mal provisorisch meine M250, also den Vorgänger des Monoblock aus Serie 2 verbaut.

    Nun bin ich ins stocken gekommen als ich über den Cinch Buchsen (2 Stk) + und - gesehen habe. Aus Mangel an Alternativen bin ich dann trotzdem einfach mal mit meinem „normalem“ Cinch Kabel vom DSP auf einen der beiden Eingänge - und es funktioniert.

    Nun aber die Frage: Was steckt dahinter und wie geht man richtig damit um? Habe online nur eine schwedische Anleitung des neueren Monoblock gefunden, hier gibt es wohl einen Umschalter an den Cinchbuchsen (je nach Anschlussart), diesen Schalter hat die M250 aber nicht.

    Kann mir evtl. ein Genesis Experte helfen und mich aufschlauen?

    86E35A8D-ABFA-4C1C-8F2A-CA9D8D54E7BD.jpeg
    POLO GTI 2018 (AW) + Zen V Most150
    HT: Brax ML1 / Genesis DM
    TT: Brax ML6P / Genesis DM
    Sub: Brax ML10 / Genesis M250
    DSP: Mosconi 8to12 Aerospace

  2. #2
    edler Spender Avatar von SLK-LE
    Real Name
    Steffen
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    1.881
    Wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe kann man symmetrisch den M250 ansteuern
    Hot und Cold jeweils an einen Leitet des Chinchilla und den Schirm/Masse auf den Außenring.
    Geile Stife...
    Horsch und Guck Ostdeutschland
    Entwicklung von passiven Frequenzweichen
    Einmessung und Einstellung DSP

  3. #3
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    17.881
    Zitat Zitat von SLK-LE Beitrag anzeigen
    Wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe kann man symmetrisch den M250 ansteuern
    Hot und Cold jeweils an einen Leitet des Chinchilla und den Schirm/Masse auf den Außenring.
    Geile Stife...
    Da hat doch schon wer am Rotwein genuckelt


    Team Pock-ahontas KS-Carhifi

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle
    Wohnkino: 5.1.4 3D-Sound + DBA

  4. #4
    verifiziertes Mitglied Avatar von kai 1
    Real Name
    Kai
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    6.831
    Zitat Zitat von Moe Beitrag anzeigen
    Da hat doch schon wer am Rotwein genuckelt
    under construktion im A6
    http://www.soundcars.de/
    Sound-Cars Team
    Team Horsch und Guck Ostdeutschland
    Facebookfreie zone

  5. #5
    edler Spender Avatar von SLK-LE
    Real Name
    Steffen
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    1.881
    Verdammt, Moe Du merkst auch alles...
    wenn ich nüchtern bin, kann ich es gerne nochmal erklären oder versuchen

    Chinch meinte ich natürlich...und ja es ist ein sehr schöne Stufe
    Horsch und Guck Ostdeutschland
    Entwicklung von passiven Frequenzweichen
    Einmessung und Einstellung DSP

  6. #6
    Teil der Gemeinde Avatar von 453
    Dabei seit
    Oct 2017
    Beiträge
    91
    So im groben hatte ich es mir auch schon ausgemalt - Chinch Kabel nr 1 nur hot verlöten, nummer 2 nur cold. wäre dann natürlich die ideale Signaltrennung. Im DSP beide identisch beschalten.

    Ist das so theoretisch korrekt?

    Aktuell habe ich ein normal gelötetes Chinch Kabel auf dem äußeren Eingang, funktioniert grundsätzlich.

    Bei mir gab es Weißwein ��
    POLO GTI 2018 (AW) + Zen V Most150
    HT: Brax ML1 / Genesis DM
    TT: Brax ML6P / Genesis DM
    Sub: Brax ML10 / Genesis M250
    DSP: Mosconi 8to12 Aerospace

  7. #7
    verifiziertes Mitglied Avatar von kai 1
    Real Name
    Kai
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    6.831
    hallo

    aber du hast doch kein symetrisches signal ?

    Mfg Kai
    under construktion im A6
    http://www.soundcars.de/
    Sound-Cars Team
    Team Horsch und Guck Ostdeutschland
    Facebookfreie zone

  8. #8
    Teil der Gemeinde Avatar von 453
    Dabei seit
    Oct 2017
    Beiträge
    91
    Zitat Zitat von kai 1 Beitrag anzeigen
    hallo

    aber du hast doch kein symetrisches signal ?

    Mfg Kai
    Habe gerade auch nochmal die Antwort von SLK-LE gelesen - die Kabel
    könnte ich zwar so löten, du hast aber absolut recht, damit bekomme ich das Signal trotzdem nicht wie benötigt aus meinem DSP.

    Dann bleibt es wohl so wie es jetzt ist...
    POLO GTI 2018 (AW) + Zen V Most150
    HT: Brax ML1 / Genesis DM
    TT: Brax ML6P / Genesis DM
    Sub: Brax ML10 / Genesis M250
    DSP: Mosconi 8to12 Aerospace

  9. #9
    edler Spender Avatar von SLK-LE
    Real Name
    Steffen
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    1.881
    Also, bei einem Symmertischen Signal sind die Signale zwischen Ist ein Pin mit einer positiven Phase und der andere Pin mit einer negativen Phase des Signales belegt. Die Differenz aus + Phase und - Phase ist dann am Ende das Signal womit der Amp arbeitet.
    Diese Art der Übertragung hat zum Beispiel den Vorteil, dass Brummen oder ähnliches eliminiert wird.
    Was versprichst Du Dir, mit dem symmetrischen Ansteuern der Genesis?

    Es gibt nur sehr wenige DSP (Auto) die ein symmetrisches Signal ausgeben.

    Es gab sogar mal ein HX-D2 was symmetrische Ausgänge hatte, ob es noch existiert? Da habe ich gleich Pipi in den Augen...
    Horsch und Guck Ostdeutschland
    Entwicklung von passiven Frequenzweichen
    Einmessung und Einstellung DSP

  10. #10
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Christoph
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    333
    "Hot" ist die Phase, also der "normale Innenleiter".
    "Cold" ist der Bezug, also der "normale Außenleiter.
    Am Ausgang des DSP teilst du die beiden Signale auf auf die Innenleiter von zwei einzelnen Cinchleitungen. Den Schirm von der beiden Cinchleitungen legst du auf die Außenleiter der Chinchstecker und erhälst somit eine Sackschirmung. Und das acuh nur, wenn der DSP einen Bezug zur "Masse" hat. Da hilft nur Messen.
    Warum das alles? Damit Einstreuungen möglichst gering bleiben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •