Macht es Sinn mit Monoblöcken ein Frontsystem anzutreiben

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Aug 2010
    Beiträge
    430

    Macht es Sinn mit Monoblöcken ein Frontsystem anzutreiben

    Mir schwirrt ein Gedanke durch den Kopf. Ein 3 Wege Frontsystem mit Phase Linear KW Monoblock anzutreiben. Ja man braucht 6 Stück davon was auch in meinem Besitz ist. ist in ein paar Jahren zusammen gekommen.
    HT wird der aus dem Infinity CS1 (Emmit). MT Vifa MG 10SD09-04. TT JBL GTi 600 oder Phase Linear Aliante 8.
    Was weiß der Ochse vom Sonntag, wenn er eingespannt wird dann zieht er.

    http://www.klangfuzzis.de/viewtopic.php?f=3&t=73665

    http://www.klangfuzzis.de/viewtopic.php?f=3&t=73914

  2. #2
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Sep 2003
    Beiträge
    2.036
    Warum sollte das keinen Sinn machen...? Vom Platz- und Strombedarf mal abgesehen...

  3. #3
    Teil der Gemeinde Avatar von psyke
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    Oct 2010
    Beiträge
    2.393
    Ja warum nicht?

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

  4. #4
    Teil der Gemeinde Avatar von malutki
    Real Name
    Fabian
    Dabei seit
    Feb 2015
    Beiträge
    344
    Zitat Zitat von psyke Beitrag anzeigen
    Ja warum nicht?
    Angeber!
    Wenn die mono endstufen den ganzen Frequenzbereich abdeken ist das kein Problem. Wollte selber es mit ein paar Helix A1 machen
    www.strefacaraudio.pl
    N7 - A/D/S - Morel - Gladen - Phoenix Gold

  5. #5
    edler Spender Avatar von art-audio
    Real Name
    Sven
    Dabei seit
    Mar 2004
    Beiträge
    11.613

    Macht es Sinn mit Monoblöcken ein Frontsystem anzutreiben

    Zitat Zitat von Signum V6 Turbo Beitrag anzeigen
    Mir schwirrt ein Gedanke durch den Kopf. Ein 3 Wege Frontsystem mit Phase Linear KW Monoblock anzutreiben.
    Der Phase Linear KW Monoblock ist sehr sehr geil. Ich verwende ihn jedoch nur am Sub. Er funzt prima an 4 und 2 Ohm. Er ist m.E. für den Sub ausgerichtet mit Netzteil und Weiche.

    Da geht es weniger um einen Betrieb am HT. Dafür gibt es andere Amps.

    Wenn es für FullRange komplett Monoblöcke sein sollen, würde ich sechs Genesis Monoblöcke für das Frontsystem den KW Monoblöcken vorziehen.
    Hören ist Geschmackssache und da kann Dir keiner sagen, was für Dich das Beste ist.

  6. #6
    Teil der Gemeinde Avatar von Mr.Sinfoni
    Real Name
    Kurt
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    1.414
    Bin auch lange Zeit mit 4 Sinfoni Monos an HT und MT rumgefahren. Platz reichte leider nicht für noch 2 am TT!
    Audi A4 B6 Avant V6 TDI
    HU: Alpine F1 CDA 7990R + Alpine PXA-H800
    HT: Sinfoni Grandioso CF25T =======>
    Sinfoni Precision1
    MT: Sinfoni Capriccio C89M ========>
    Sinfoni Heritage1
    TT: Sinfoni SerieS S165W ==========>
    Sinfoni 150.2x
    SUB: Sinfoni Capriccio C320.2SW ====>
    Sinfoni 150.2x

  7. #7
    Expresslasterfahrer Avatar von Martin C30 AMG
    Dabei seit
    Mar 2008
    Beiträge
    5.982
    Frontsystem mit 6 (Genesis)Monoblöcken ist halt so das männlichste was du in unserem Hobby anstellen kannst. Ich musste mich zumindest plötzlich 2 mal am Tag rasieren...
    Trotzdem wurde mir von wissenden Leuten immer gesagt das die Monoblöcke zumindest am HT nicht optimal laufen würden und sie für den bestimmten Arbeitsbereich abgestimmt werden sollten
    Deutscher Meister und Aya Vereinsmeister 2015!!!

    Mercedes C30 AMG
    Pioneer DEX P90 & DEQ-P90
    Alpine PDX-F6 @ Micro Precision Z Studio HT
    Alpine PDX-F6 @ Micro Precision Z Studio MT
    Alpine PDX-F4 @ Micro Precision Z Studio TT
    Alpine PDX-M12 @ Phase Linear Aliante SI 12Ltd

    Team Einstellschlampe

  8. #8
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    2.138
    ..du hattest doch mal oder danach viel männlichere Stufen, sprich welche die bei Spannungseinbrüchen nicht wie KatzeTod klingen xD

    Ansonsten, mai 'Sinn'. Als ob du nen Unterschied hören wirst bei gleicher Leistung ob das jetzt von 6/5/4/3/2/1 Stufe(n) kommt die halbwegs gut getrennte Kanäle haben xD Wenns optisch was hermacht und PrestigeLike ist, why not. Berichte dann mal! Früher bzw bei Stufen wie den Gens sagte man Sub und FS getrennt weil die halt null Puffer/Netzteilsektion haben aber heutzutage, ob du ne V9 oder M6+F4 hast, totally wayne.
    Geändert von Kreta63 (10.01.2019 um 09:18 Uhr)
    MB Roadster
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k

  9. #9
    edler Spender Avatar von art-audio
    Real Name
    Sven
    Dabei seit
    Mar 2004
    Beiträge
    11.613
    Zitat Zitat von Kreta63 Beitrag anzeigen
    ..du hattest doch mal oder danach viel männlichere Stufen, sprich welche die bei Spannungseinbrüchen nicht wie KatzeTod klingen xD
    Kennst Du den Genesis Monoblock? Der klingt nun wahrlich nicht nach einer sterbenden Katze

    Der Monoblock ist im Gegensatz zu den kleineren Modell wie z.B DM mit Mosfets aufgebaut und auch niederimpedant noch stabil.
    Hören ist Geschmackssache und da kann Dir keiner sagen, was für Dich das Beste ist.

  10. #10
    edler Spender Avatar von SLK-LE
    Real Name
    Steffen
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    1.901
    Wenn man das Geld hat und AMP´s die den Vollbereich abdecken, gerne doch.

    @Kreta63
    die Aussage mit der Katze und der Genesis, kann ich ehrlich nicht mehr hören von Dir. Eine Autoendstufe die einen Einsatzbereich ab 11V DC hat, funktioniert einfach nicht bei 9 V
    Ab 12V laufen sie sehr gut und mit paar Hangriffen noch viel besser
    Horsch und Guck Ostdeutschland
    Entwicklung von passiven Frequenzweichen
    Einmessung und Einstellung DSP

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •