Ground Zero Reference 250 Erfahrungen ?

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
  1. #31
    m00
    Guest
    dann dürfen die anderen nicht mehr fragen

  2. #32
    m00
    Guest
    zuviel pech
    nächste woche sollte der gf 250 ref eingebaut werden
    bezahlt habe ich im vorraus
    der laden ist nun aber insolvent

  3. #33
    m00
    Guest
    ich habe einen anderen händler gefragt den ich schon seit 15 jahren kenne
    er hat mir den höker in bad oldeslohe empfohlen
    gemacht werden muss noch
    installation der dashcam
    ausrichtung der speaker auf den fahrer

    dann was ich mir für den bass überlegt habe
    ich behalte den jl mitsamt gehäuse und es kommt in den kofferaum
    ich behalten den gz ref und er bekommt das 35 liter br gehäuse und kommt neben den jl in den kofferaum
    das Gehäuse muss dann der höker aus oldeslohe bauen und anpassen
    dann noch je 2 Setups für den gz und den jl
    und halt eine umschalteinheit für die Woofer

    ich kann dann nur hoffen das ich keine garantie beanspruchen muss bei dem insolventen Händler

    dann wollte ich teure Lautsprecher verkaufen und habe sie beim verpacken beschädigt
    schwupps Käufer springt verständlicherweise ab und ich muss mich um die Reparatur kümmern

  4. #34
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Micha
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    1.282
    Du scheinst ja echt eine ganze Menge Pech zu haben!

    Wo genau kommst du eigentlich her? Bad Oldesloe ist bei mir um die Ecke.

    Grüße Micha
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nix funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber keiner weiß warum.
    Bei mir sind Theorie und Praxis vereint.
    Nix funktioniert und keiner weiß warum.

    Der Weg zum guten Ton: Hierlang

  5. #35
    m00
    Guest
    ich komme aus dem kreis pinneberg

  6. #36
    Teil der Gemeinde Avatar von Snuggler
    Real Name
    Sascha Schneider
    Dabei seit
    Mar 2013
    Beiträge
    2.305
    Zitat Zitat von m00 Beitrag anzeigen
    ich behalten den gz ref und er bekommt das 35 liter br gehäuse und kommt neben den jl in den kofferaum
    das Gehäuse muss dann der höker aus oldeslohe bauen und anpassen
    dann noch je 2 Setups für den gz und den jl
    und halt eine umschalteinheit für die Woofer
    Schlechte Idee. Das Gehäuse das gerade nicht in Betrieb ist absorbiert den Schall des anderen Woofers, ähnlich wie die Bassfallen.
    Jeder wird irgendwann bewertet, aber niemand wurde danach bewertet was er genommen hat sondern nur nach dem was er gegeben hat.

  7. #37
    m00
    Guest
    wie sieht es denn aus wenn der gz ref cb in den rechten vorderen fussraum kommt und der jl 15w im kofferaum?
    die rückbank ist asymetrisch zu 1/3 und 2/3 geteilt
    links hinten ist 1/3
    ich hätten dann gerne ein passendes gehäuse was schmal genug ist so dass ich noch 2/3 teilen kann ohne das der Sub seitlich übersteht für und halt deutlich grösser als 53 liter
    was wäre denn ein gutes Volumen für Pegel und entzerrten tiefgang Richtung 20 hz

  8. #38
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Micha
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    1.282
    Das geht zu 99,9999999999% in die Hose!

    Ich denke du solltest mal ein wenig weiter ausholen und möglichst genau erklären was du bis jetzt alles so gemacht hast und was du vor hast.

    Grüße Micha
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nix funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber keiner weiß warum.
    Bei mir sind Theorie und Praxis vereint.
    Nix funktioniert und keiner weiß warum.

    Der Weg zum guten Ton: Hierlang

  9. #39
    m00
    Guest
    der 250 ref ist ok
    spielt in ca 25 liter geschlossen an einer gladen as 200.2
    unkompliziert
    fügt sich gut ein
    klingt gut
    entzerrt spielt er tief und laut genug
    passt gut zum frontsystem

    • Tweeter ML 280.3 LEGEND

    • Mid-Range
      ML 700.3 LEGEND

      Woofer
      2 Stück pro Seite
      ML 1650.3 LEGEND

      das klingt auch ganz gut


    • bei dem jetzigen einbauer hätte ich von begin golf 7 bis jetzt nicht nur tausende euro gespart sondern der einbau wäre auch viel besser gewesen plus die Abwicklung ist vollkommen unkompliziert
    • der einbauer ist Lichtjahre besser als der erste der insolvent gegangen ist bis auf einige abstriche
    • im tiefbassbereich ist mein erster einbauer von vor 20 jahren einfach mehr firm
    • ist auch kein wunder weil er den rest nur so nebenbei gemacht hat und ansonsten immer nur bass bass bass
    • wie z.b. sein 18 zoll stroker im polo mit vier analogen 1 kw amistufen

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •