neuer Fernseher in 43" - Empfehlungen gesucht

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    Teil der Gemeinde Avatar von 1800E
    Real Name
    Christian
    Dabei seit
    Oct 2015
    Beiträge
    64

    neuer Fernseher in 43" - Empfehlungen gesucht

    Guten Abend zusammen,

    Wir wollten uns zu Weihnachten einen neuen TV gönnen und unseren antiquierten Grundig in Ruhestand schicken aber das stellte sich für mich als gar nicht so leicht heraus.

    Ursprünglicher Gedanke war einfach alt gegen neu(etwas größer) tauschen und gut, allerdings passt in unseren vorhandenen TV-Schrank maximal ein 39" Gerät und da gibt ds so gut wie keine Auswahl. Habe 2 Geräte gefunden und von beiden wurde mir von den Verkäufern abgeraten. Sowohl vom Bild her (wäre nur HD ready gewesen und das hat sogar unser Steinzeit-TV) als auch von der Ausstattung her.

    Jetzt habe ich heute mal Platz gemacht, Schrank entfernt und gemessen und ich habe an der Wand nun Platz für ein 43" Gerät. Größer geht nicht, da links und rechts Fenster bzw. Balkontür sind und wir in der Wohnung keinen anderen Platz für einen Fernseher haben bzw. wir die Möbel nicht umstellen können.

    Nun ist es ja so, dass es viele Geräte ab 40" gibt und ich keine Ahnung habe welche davon was taugen bzw. auf was man achten soll/muss.
    Habe zwar schon viel gelesen im Netz aber es ist doch sehr verwirrend für mich.

    Je nach Verkäufer bekommt man auch andere Vorschläge/ Meinungen präsentiert und erzählen können mir die leider recht viel.
    2 Verkäufer haben mir jetzt schon unabhängig voneinander zu Sony oder Panasonic geraten. Wären angeblich besser als Samsung und LG von der Bildqualität und Lebensdauer. Ist da was dran oder wollten die nur diese Geräte los werden? Bin leider immer sehr skeptisch wenn ich Saturn und co. besuche und das Geschäft wo ich früher immer el. Geräte gekauft hab gibt es leider nicht mehr....

    Jetzt hoffe ich hier bei euch vllt. die eine oder andere Empfehlung für ein 43"'smart-TV Gerät zu bekommen bzw. Info's auf was ich beim Kauf unbedingt achten muss.
    Da ja fast nur smart-TV's angeboten werden, wäre auch bezüglich diesen Funktionen, gut zu wissen auf was ich da unbedingt achten sollte. Speicherplatz, Bedienung usw.

    Habe mich dafür bis jetzt nie interessiert, aber wenn ich ein Gerät mit solchen Funktionen kaufen, will ich mich dann im nachhinein nicht ärgern wenn sie nicht zufriedenstellend funktionieren.

    Unser Budget ist jetzt einmal mit ca. 500-600€ festgesetzt. Brauch ja auch noch einen neuen DVD-Player und ev. noch einen Av-Reciever oder ähnliches, aber da muss ich mich auch erst schlau machen/einlesen was da sinnvoll für uns ist und wird dann step by step gehen vermutlich.

    Also wer gute Tip's für mich hat bitte immer her damit.

    Grüsse und schönen Abend
    Christian

  2. #2
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Micha
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    1.460
    Ein ganz ehrlicher Tip ist:geh in ein Geschäft und versuche so viel wie möglich selbst auszuprobieren.
    Mal einen Sendersuchlauf starten (die sind meist eh im Demomodus und setzen sich zurück) und Sender sortieren und durch die Menüs zappen.
    Wenn das passt ist alles super. Dann ggF noch deine Kandidaten googeln und vergleichen.

    Absolutes Negativbeispiel ist da für mich leider Philips.
    So angenehm ich Ambilight finde, so besch.... ist es dort einen Sendersuchlauf zu machen und die Sender zu sortieren.
    Auch dieses komische Ei was sie Fernbedienung nennen geht für mich gar nicht.

    Dagegen mache ich bei meinem Samsung einen Suchlauf, exportiere die ysenderliste auf einen USB Stick und bearbeite die Sender in 5 Minuten am PC.

    Das Bild kann man in der Regel mithilfe von Testbildern ganz gut zu Hause selbst finetunen.
    Im Laden setzen die Anbieter meist darauf, dass den Kunden das bunteste Bild am meisten auffällt deshalb sind meist sämtliche Spielereien auf Maximum.

    Zur Haltbarkeit: guck mal im Hififorum.
    EGAL bei welchem Hersteller, du wirst IMMER positive und negative Berichte erhalten.

    Grüße Micha
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nix funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber keiner weiß warum.
    Bei mir sind Theorie und Praxis vereint.
    Nix funktioniert und keiner weiß warum.


    Der Weg zum guten Ton: Hierlang

  3. #3
    Teil der Gemeinde Avatar von ((( atom )))
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    3.307
    Ich hab da jetzt nix auswendig, aber ich würd drauf achten, dass das Ding ordentlich HDR abspielen kann, da es zusehends mehr HDR-Content gibt. Nach dem, was ich so am Rande mitbekomme (habs nicht so mit TVs, eher mit Beamern), gibt es noch recht wenige, die schon wirklich ansehnliches Tonemapping beherrschen.
    Grüße,
    ../nico

    The single rule with protection circuitry is: if you use it, you need it.

  4. #4
    Teil der Gemeinde Avatar von ((( atom )))
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    3.307
    OK, kurz mal gegoogelt: Der aktuelle Killer ist mal wieder von Samsung, Q9FN. OK, unbezahlbar, aber Samsung scheint mir da ganz gut im Rennen zu sein (wie so oft). Kleiner und bezahlbarer gibt es dann einen NU7409. Den würde ich auf jeden Fall mal genauer unter die Lupe nehmen, so auf den ersten Blick finde ich nur gutes über den.

    Ich persönlich steh ja auf Samsung.
    Grüße,
    ../nico

    The single rule with protection circuitry is: if you use it, you need it.

  5. #5
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Oct 2006
    Beiträge
    4.058
    Samsung kann ich bestätigen. Bild gefällt out of the Box gut. Bedienung ist sehr einfach. Gerät ist schnell beim Zappen und SmartTV.
    Mein letzter Samsung war ca. 5 Jahre alt, hat mich eigentlich komplett zu Friede gestellt... wurde leider über Neujahr geklaut.

  6. #6
    Teil der Gemeinde Avatar von Pernod_Teddy
    Real Name
    Steffen
    Dabei seit
    Sep 2014
    Beiträge
    788
    Unbedingt vorher anschauen, ich mag das Samsung Bild gar nicht. Ich liebe meinen Philipps


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  7. #7
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Maik
    Dabei seit
    May 2010
    Beiträge
    2.780
    Und ich kann mit Phillips nichts anfangen und halte Sony für das Nonplusultra...
    Im Schlafzimmer habe ich einen TCL, grundsätzlich nicht verkehrt vom Bild, man merkt aber das nicht das hochwertigste Displaypanel verbaut ist...

    Einfach mal durch die Elektronikmärkte wandern und die Bilder auf dich wirken lassen, hat sich bisher zumindest bei mir bewährt...
    Proud Member of Team Waschbär

  8. #8
    edler Spender Avatar von art-audio
    Real Name
    Sven
    Dabei seit
    Mar 2004
    Beiträge
    11.653

    neuer Fernseher in 43" - Empfehlungen gesucht

    Da sieht man mal wieder sehr schön, wie unterschiedlich die Geschäcker sind

    Ich mag die meisten (überzogenen Grundeinstellungen von den) aktuellen TVs nicht. Hauptsache knallige Farben und viel Licht

    Bei uns ist TV eigentlich ein fast totes Medium. Für die wenigen Male im Jahr, wo er noch genutzt wird, mag ich unseren Panasonic Plasma mit THX Einstellungen immer noch recht gerne. Er macht ein natürliches Bild .



    @Christian: Deine Anforderungen sind überschaubar. Ich würde dafür wohl in einen der Elektromärkte gehen und mir das Bild, das Gehäuse(design) und die Ausstattung anschauen und den nehmen, der Euch am besten gefällt.
    Hören ist Geschmackssache und da kann Dir keiner sagen, was für Dich das Beste ist.

  9. #9
    Teil der Gemeinde Avatar von 1800E
    Real Name
    Christian
    Dabei seit
    Oct 2015
    Beiträge
    64
    Ich danke euch für eure Anregungen.

    Durch die Märkte bin ich schon mehrfach gelaufen und da kommt mir vor das kaum ein Gerät, außer den hochpreisigen wo Demofilme laufen, vernünftig eingestellt sind.

    Habe z.B. 2 TV's die nebeneinader standen angesehen und bei dem Verkäufer nachgefragt ob die unterschiedlich eingestellt wären da mir das Bild bei dem einen überhaupt nicht gefallen hat. Er antwortete das nichts verstellt wäre sondern dies eben der Unterschied ist da der eine Fernseher ein hochwertigeres, teureres Produkt wäre (gleicher Hersteller)
    Als ich ihm dann antwortete das mir eben das Bild vom teureren Gerät nicht gefällt hat er erstmal dumm geschaut und plötzlich war alles nur Einstellungssache und er hat irgendwas von schlechter Einspeisung des Werbefilmchen gefaselt usw.

    Also glaube ich das die da alles mögliche tun, nur damit die Bilder möglichst auffällig und knallig sind.

    Werde mir oben genannten mal anschauen und wohl noch das eine oder andere Mal durch die Märkte streifen.

    Grüsse& Danke

  10. #10
    Teil der Gemeinde Avatar von MrWoofa
    Dabei seit
    Oct 2004
    Beiträge
    5.404
    Wenn du ein gutes Bild willst, musst du einen guten TV kaufen, und die sind i.d.R. teurer.

    Die billigen unter 1000€ kannst eigentlich konsequent in die Tonne kloppen, die bekommen die Farben nicht gut hin, geschweige denn richtiges schwarz (wobei das bei LCD eh ein Problem ist) sowie Probleme den Kontrastumfang bei HDR darzustellen.

    Das Maß der Dinge sind zur Zeit einfach die OLED TVs, bevorzugt direkt von LG (alle anderen Hersteller kaufen ihre Panels auch nur dort ein). Farben und schwarz sind top. Einzig in der Maximalen Helligkeit können sie mit guten LCDs noch nicht mithalten, aber wenn du nicht grad in der prallen Sonne TV schaust macht das IMO keine Probleme.

    Die ganzen Bildverschlimmbesserer müssen natürlich aus. Gute TVs haben Bildeinstellungen die sich sowas wie 'ISF Expert' nennen, das sind dann nahezu kalibrierte Bildmodi. Die 'audiovision' gibt bei ihren Tests Tipps für die optimale Einstellung, vielleicht da mal reinschauen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •