neuer Fernseher in 43" - Empfehlungen gesucht

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
  1. #11
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    17.744
    Wenn man sich etwas mit der Funktionsweise auseinandersetzt, merkt man schnell, dass das Thema der höheren Maximalhelligkeit mit Überstrahlen auf die Bereiche daneben erkauft ist und statt einer punktuellen Leuchtspitze ganze Bereiche strahlen. (bei OLED vs LCD)

    Im Hifi-Forum gibt es auch zu nahezu jedem TV Einstellungen für ein neutrales Bild.


    Team Pock-ahontas KS-Carhifi

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle
    Wohnkino: 5.1.4 3D-Sound + DBA

  2. #12
    Teil der Gemeinde Avatar von Holly_74
    Real Name
    Holger
    Dabei seit
    May 2012
    Beiträge
    227
    Ich bin mit meinem Sony ganz zufrieden.
    Allerdings sollte man wissen, daß Sony auf vielen Geräten Android als Betriebssystem hat. Ist halt die Frage, ob man das will. Ich komme gut damit zurecht.

    Gesendet von meinem TA-1053 mit Tapatalk
    neues Auto Ford Mondeo MK3 Turnier
    also alles wieder auf Anfang:
    Komponenten in der Garage
    HU: Kenwood KIV-700, Helix DXP-6
    TMT: SO-Audio So165-2.8, HT Audio System HS25VOL
    Sub: noch nicht vorhanden
    Amps: Steg QM105.4, QM75.2

  3. #13
    Teil der Gemeinde Avatar von Deadpool
    Real Name
    Lothar (ehemals dp83)
    Dabei seit
    Oct 2004
    Beiträge
    828
    Mhh...die richtig guten Modell fangen erst bei 55" an (erstrecht OLED) und braucht man das allerbeste HDR-Bild, wenn man sich eh wieder einen DVD-Player holt?

    Habe selbst einen Sony XE80 40" quasi die höchst mögliche Serie in 40". Schwarzwert könnte besser sein, ist aber immer noch besser als mein alter Plasma von Panasonic. So finde ich das Bild völlig in Ordnung, wobei jede höhere Serie (>85) jeweils einen Tick besser war, aber halt erst ab 55". Für mich kam damals nur Sony in Frage wegen Android und der Kodi-App.
    smart fortwo
    Alpine UTE-93DAB

    Helix DSP PRO
    Alpine PDX V9
    Andrian A25G4 16/17
    Andrian A130 8Ohm
    Ampire BOLD82


  4. #14
    Teil der Gemeinde Avatar von Pernod_Teddy
    Real Name
    Steffen
    Dabei seit
    Sep 2014
    Beiträge
    702
    Ich persönlich würde nicht viel mehr als 1TEUR fürn TV ausgeben. Wenn ich überlege was unser Philipps jetzt so kostet

  5. #15
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Markus
    Dabei seit
    May 2011
    Beiträge
    1.064
    Wir haben seit rund 2 Jahren einen Hisense 49" für 400€ im Wohnzimmer...

    Vom Bild nicht wirklich schlechter als unser Philips 43" im Schlafzimmer, der Sony 55" bei Schwiegereltern, der Sony 60" meiner Schwester oder der Sony 55" bei meinen Eltern (für jeweils mindestens den doppelten Kaufpreis).
    Gut der Hisense kann nicht ins Internet und hat nur 3 Hdmi-Anschlüsse, reicht aber vollkommen für unsere Bedürfnisse aus.

    MfG
    Es war einmal...

    Pioneer DEH-P88 RSII
    Audison LRX 5.1K
    Exact EN65B4
    Exact MW182 II
    Morel Ultimo 102

  6. #16
    Teil der Gemeinde Avatar von Venom
    Real Name
    Marc
    Dabei seit
    Dec 2004
    Beiträge
    819
    Ich habe von Sony auf Panasonic umgestellt (4K ohne OLED). Mich nervt das Android auf den Sonys arg und die Panasonics finde ich von der Menüführung her deutlich angenehmer. Aktuell sind hier 65" und 49" aus der FXW724-Serie in Wohnzimmer und Schlafzimmer sowie ein kleiner 32er FSW504 in der Küche im Einsatz. Panasonic finde ich in meinem Fall auch deshalb so großartig, weil sie eine native Control4 und Crestron Unterstützung haben. Das ist für ca. 99,9% der User hier nicht relevant, aber ich finde es super Preislich unterscheiden die sich zu den vergleichbaren Sonys im niedrigen zweistelligen Eurobereich.

    Etwas günstiger geht es bei Panasonic noch in der FXW654-Serie. Das sind dann Unterschiede im Bildprozessor (ob man das aber sieht...) und in der Rahmengestaltung.
    "A turbo: exhaust gases go into the turbocharger and spin it, witchcraft happens and you go faster."
    Jeremy Clarkson

  7. #17
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Aug 2006
    Beiträge
    543
    Panasonics fallen in Tests auch gern damit auf, dass sie gemessen an anderen Smart-TVs noch am wenigsten nach $irgendwohin funken. Ich muss allerdings gestehen dass mir die Bedienoberfläche nicht so sehr zusagt und LG da mit dem webOS eine nette Alternative hat. In Verbindung mit Fernbedienung/Maus ist das alles recht fluffig.
    Wie gut er als Smart-TV performt weiß ich allerdings nicht, da er bei mir nicht ins Internet darf.

  8. #18
    Teil der Gemeinde Avatar von Venom
    Real Name
    Marc
    Dabei seit
    Dec 2004
    Beiträge
    819
    Die Smart-Funktionen nutze ich auch nicht. Die Teile sind, bis auf den in der Küche, nur Monitor und bekommen ihr Signal aus dem Technikraum. Daher lege ich da mehr Wert auf eine gute externe Steuerung. In der Küche läuft nur N-TV über den internen Tuner. Das bekommt er ganz gut hin
    "A turbo: exhaust gases go into the turbocharger and spin it, witchcraft happens and you go faster."
    Jeremy Clarkson

  9. #19
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Michael
    Dabei seit
    Mar 2005
    Beiträge
    879
    Habe einen Panasonic 49er in Verwendung, die Smart Funktionen funktionieren. Netflix und Youtube in 4k, sofern verfügbar.
    Gibt's nix zu meckern, alles flüssig.

    Ansonsten speist meine VU+ das Material zu. Schaltet beim einschalten auch automatisch die Quelle um, wenn Signal anliegt.

    Gesendet von meinem G8441 mit Tapatalk
    Die differenziellen Nichtlinearitäten der sukzessiven Approximation tangieren mich peripher.

    - - -
    Konzeptfindung für den Corolla E12

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •