Eton mini 300.2 und 150.4

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 345678 ... LetzteLetzte
  1. #51
    Teil der Gemeinde Avatar von Cano
    Real Name
    Cengiz
    Dabei seit
    Mar 2009
    Beiträge
    499
    Also ich habe die 150.4 gebrückt an den TMTs und die 300.2 an den HTs. Läuft super. Kein Rauschen zu hören
    Gruß
    Cengiz

    Kenwood 7018DABS @ Rockford DSR1
    DLS Nordica 12 @ Eton mini 300.2
    Exact M182 und HX 22 @ Eton mini 150.4

  2. #52
    wenig aktiver User
    Real Name
    Christoph
    Dabei seit
    Apr 2019
    Beiträge
    25
    Und im Vergleich zu der mosconi as200.2?
    Ist die 300.2 für den ML 2500.3 geeignet oder ist da grundsätzlich ne analoge Endstufe zu empfehlen?

  3. #53
    Teil der Gemeinde Avatar von psyke
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    Oct 2010
    Beiträge
    2.441
    Die Mosconi ist teurer, klirrt mehr und ist größer. Dafür hat sie ein klein wenig mehr Leistung.

  4. #54
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    2.215
    Weiß jetzt nicht in was für ein Gehäuse du den ML2500.3 packen willst / was für ein Auto / welche Pegelansprüche usw aber je nach den genannten Punkten braucht er halt Leistung. Ob Analog/Digital juckt ihn nicht xD
    MB Roadster
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k

  5. #55
    wenig aktiver User
    Real Name
    Christoph
    Dabei seit
    Apr 2019
    Beiträge
    25
    Möchte ein geschlossenes ca 20l Gehäuse bauen. Hab ein A3 8V und mag es schon laut aber wichtiger ist mir ein knackiger Bass.

  6. #56
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    2.215
    Kleines Gehäuse + Laut Mögen, kommt mir bekannt vor xD Würd da eher BP nehmen wenn ich (so) ne riesigen und an den Innenraum angekoppelten KR hätte.

    Also wenns irgendwie geht gib ihm netto bisschen mehr Volumen! Und über 1Kw freut er sich. Ne Alpine M12
    Geändert von Kreta63 (23.07.2019 um 18:57 Uhr)
    MB Roadster
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k

  7. #57
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Stephan
    Dabei seit
    Feb 2007
    Beiträge
    1.077
    Die Eton mini sind top Endstufen (habe selber die 150.4 am HT&MT und die 300.2 an den TTs), die sich trotz ihrer Größe und digital nicht verstecken müssen. Ich hab den Mille an ner 1502, die etwa die Leistung der mini 300.2 raushaut. Ich hab die analoge Eton aus dem einfachen Grund genommen, weil ich sie schon hatte. Würde ich eine neue Endstufe für den Mille kaufen, wäre es aber eine, die, wie mein Vorredner schon erwähnt hat, 1kW kann. Würde da zur besagten Alpine oder zu etwas aus dem Hause Soundigital greifen.

  8. #58
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Christian
    Dabei seit
    Apr 2005
    Beiträge
    3.543
    Kann zufällig jemand einen Vergleich zur P Six Mk 2 ziehen, rein, was die Endstufen betrifft ?
    Vermutlich wird es entweder auf die 150.4 und 300.2 oder die P Six hinauslaufen.
    Suche Rainbow Reference TMT

    Hier gibt´s was auf die Löffel

  9. #59
    Teil der Gemeinde Avatar von psyke
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    Oct 2010
    Beiträge
    2.441
    Ich mache ja jetzt genau den Wechsel.

    Aber in erster Linie erwarte ich nur mehr möglichen Endpegel aufgrund der Mehrleistung.



    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

  10. #60
    Teil der Gemeinde Avatar von S1L3NC3
    Real Name
    Jonas
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    406
    Zitat Zitat von psyke Beitrag anzeigen
    Aber in erster Linie erwarte ich nur mehr möglichen Endpegel aufgrund der Mehrleistung.
    Wenn er aber die 150.4 fürs FS nimmt hat er weniger Leistung, mit der 300.2 hat er mehr
    Bin selbst am überlegen mal eine 300.2 für die TMTs zur P SIX dazu zu testen.
    Mercedes C250 T-Modell (S204 MoPf)

    HU: Mercedes Comand
    Signalübertragung: Audison Bit DMI
    DSP: Helix P SIX MKII
    HT: Steg ST650 TW
    TMT: Steg ST650 WF
    SUB: Arc Audio Arc 8

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 345678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •