Langsam ran an den Speck - Dämmung und FS Passat 3BG Variant

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    wenig aktiver User Avatar von Egbert
    Real Name
    Roman
    Dabei seit
    Sep 2018
    Beiträge
    10

    Langsam ran an den Speck - Dämmung und FS Passat 3BG Variant

    So ihr erfahrenen Wissensträger,

    da ich die Aggregateträger der Türen tauschen darf wegen weggegammelter Dichtung und somit das Badewannenproblem habe wollte ich bei der Gelegenheit gleich die Dämmung in den Türen bewerkstelligen.

    Es sollte ausreichend gut sein, nicht übertrieben!

    Fragen (speziell zum 3BG):

    Ich würde Alubutyl auf den Träger machen (beidseitig?), ans Außenblech auch? oder reicht da Bitumenmatte?
    Türpappe ebenfalls mit Butyl versteifen?
    Zwischen Türpappe und Aggregateträger Dämmfilz nötig? Sinnvoll? Hilfreich?
    Müssen die hinteren Türen mit gedämmt werden? Sollen am Ende evtl Koax direkt an du HU angeschlossen werden, damit die Kiddies auch was hören bzw. ich deren Krempel nicht hören muß.

    Was gibts beim Passat für tricky Points?

    Bin dankbar über Tipps und ca. Mengenangaben für das Material.

    Zum FS:

    es soll ein Zweiwegesystem werden, aktiv am Ende. Fabrikat habe ich micht noch nicht entschieden (Tipps hierfür gerne später). Eher benötige ich einen Rat zur Endstufenwahl. Diese sollte günstigerweise gleich im Vorderwagen mit platziert werden; hat der 3BG prädestinierte Stellen zur Montage? Dafür werde ich vermutlich nicht um eine digitale kommen aus Platzgründen.

  2. #2
    #Lazarus
    Guest
    Hallo,

    zuerst:

    Tausch nicht die AGT, dichte sie ab mit Klebt&Dichtet oder Butylschnur.

    Ich würde das AGT Vorderseite mit ALB dämmen, stabile MPX Ringe montieren, und hinter dem TMT mit Dämmen. TVK an den Nahtstellen überkleben, da wo AGT und TVK sich berühren einen Schaumstoff dazwischen der Feuchtigkeit abkann.

    Hinten nur Reste verarbeiten...die Koax werden da nix anstellen denke ich. Montage/Demontage ist sehr einfach, lese am besten vorher aus welches der Türschlösser defekt ist, dann kannst du das gleich mit tauschen

  3. #3
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Micha
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    1.007
    Hallo Roman,

    Ich kann mich bezüglich des AGT nur anschließen.
    Komplett tauschen ist idR unwirtschaftlich.
    Allerdings würde ich eher zu einem selbstklebenden Dichtband (wasserfest)greifen, einfach weil ich befürchte, dass du sonst extreme Probleme beim eventuellen Ausbau bekommst wenn du es klebst.

    Bei der Dämmung sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.
    Was willst du denn erreichen? Und wie sieht das Budget aus?

    Btw:"damit ich deren Krempel nicht hören muss"
    Wie stellst du dir das vor?

    Du sitzt am hinteren linken TMT mit dem Ohr dichter dran als am vorderen.
    Das wird dir mit hoher Wahrscheinlich den Fokus der Front versauen.

    Grüße Micha

    P.s. Falls du keinen 8er Vielzahnbit hast empfehle ich dir einen zu besorgen.
    Den braucht man für das Türschloss.
    Bei uns ist damals nen ganzer Sonntag für die Katz gewesen weil wir keinen hatten.
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nix funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber keiner weiß warum.
    Bei mir sind Theorie und Praxis vereint.
    Nix funktioniert und keiner weiß warum.

    Der Weg zum guten Ton: Hierlang

  4. #4
    #Lazarus
    Guest
    Gut und günstig ist im Passat das Reckhorn CS6, das baue ich mittlerweile immer als OEM Ersatz ein. Passt prima in die Einbauplätze, kostet wenig so das mehr geld für Dämmung und gutes Einbauzubehör da ist.

  5. #5
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Apr 2014
    Beiträge
    242
    Ich habe bei meinem BG3 jeweils auf's Außenblech 1 (oder warens 2?) dieser schweren Platten vom Fortissimo geklebt, beruhigt das Blech super. Dann mit SIP den AGT und die Türpappe beklebt, dazu dann Schaumstoff auf die Pappe.
    Ringe habe ich aus Stahl und MPX gebaut, habe aber die TMT's bündig in die TVK eingelassen!

    hier der Thread - nicht hübsch, aber vielleicht hilft's ja - ab Seite 3 gibt's Bilder
    https://www.klangfuzzis.de/showthrea...ront-Reparatur

  6. #6
    wenig aktiver User Avatar von Egbert
    Real Name
    Roman
    Dabei seit
    Sep 2018
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von #Lazarus Beitrag anzeigen
    Gut und günstig ist im Passat das Reckhorn CS6
    Danke Lazarus, dieses System verrichtet bereits gute Dienste als FS bei mir, kann ich nur bestätigen, Preis Leistung sensationell, würde ich mal an ner Stufe ordentlich gedämmt hören wollen, was da möglich ist.

    Danke an den Rest für die Tipps, ob ich den AGT komplett tausche oder nur die Dichtung weiß ich noch nicht, falls die Fensterheber sich auch drohen zu verabschieden tausche ich komplett, kostet ca 40-50 Euro im Nachbau komplett mit Platte ohne Motor. Fahrerseite hatte ich sowieso schon erneuert, Türschlösser muß man ja nicht unbedingt neu machen, Mikroschalter löten reicht doch meist, Gefummel ist es eh mit dem Schloß.

    Mit welchem Butyl macht man keinen Fehler? Sinnvolle Stärke? Mehrlagig nötig? Danke wsl für die Tips.

    Ringe laß ich mir fräsen.

    Achso, Budget, Hm, na soviel, wie es kostet eben, denke mit 200,- sollte hinzukommen sein?

  7. #7
    #Lazarus
    Guest
    Beim bekannten läuft das CS 6 aktiv an Rodel R4100A, das schiebt tatsächlich sehr ordentlich. Auch die Hochtöner profitieren von etwas Leistung.

    Sind jetzt glaube ich knappe 4*90 Watt dran.

  8. #8
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Feb 2013
    Beiträge
    82
    Das Reckhorn System spielt bei euch dann aufs Türvolumen? Hatte auch schon überlegt es mal auszuprobieren, würde aber wenn GG bauen.

  9. #9
    #Lazarus
    Guest
    Ja, Türvolumen in Fabia 2, Passat 3b, golf 4 getestet

  10. #10
    wenig aktiver User Avatar von Egbert
    Real Name
    Roman
    Dabei seit
    Sep 2018
    Beiträge
    10
    Danke erstmal, ich bräuchte noch Tipps bzgl. Materialauswahl. Marken bzw. Bezeichnung (Stärke) und Mengenangaben ca. Warum ist es sinnvoll die Ringe anzuspachteln? Reicht ordentliches Verschrauben nicht aus?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •