Audison AP 4.9bit oder Mosconi d2 100.4dsp? Alternative?

  1. #1
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Simon
    Dabei seit
    Apr 2017
    Beiträge
    146

    Audison AP 4.9bit oder Mosconi d2 100.4dsp? Alternative?

    Hallo und guten Morgen!


    Die Türen unseres Opel Zafira B sind gedämmt und heute kommen die Eton 160.2 POW hinein.
    Vorerst wird das ganze am Werksradio spielen, doch in ein paar Tagen möchte ich dann direkt alles über eine DSP in Stufe laufen lassen.
    Bisher habe ich die oben genannten Endstufen gefunden, kann mich aber nicht so recht entscheiden zwischen einer der beiden.
    Mosconi, etwas kräftiger, noch kleiner in den Maßen und wohl etwas umfangreicher was Settings betrifft.
    Audison dagegen merklich günstiger...

    Daher die Frage an euch: welche dieser zwei DSP Endstufen würdet ihr für das Setup wählen?
    Aktiv soll das 160.2 betrieben werden, Woofer nur optional, bisher nicht geplant.
    Oder gibt es noch eine bessere, andere, Alternative zu den zwei Endstufen?
    Die Axtons habe ich recht schnell verworfen, die kamen hier und a.a.O. nicht sonderlich gut weg


    Ach ja, eine Frage noch:
    Der Wagen hat vor der Windschutzscheibe einen kleinen Center Lautsprecher. Den einfach abklemmen oder weiterhin erst mal mit dudeln lassen? Denn bis mit der LZK alles richtig eingestellt ist auf das jetzige System, schadet es ja erst mal eigentlich nicht ?
    "Ich bin kleinmütig, aber bei dir ist die Hilfe ich bin unruhig, aber bei dir ist Frieden." (D. Bonhoeffer)

  2. #2

  3. #3
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Simon
    Dabei seit
    Apr 2017
    Beiträge
    146
    Grüß dich Alex. 80 W wenn ich es jetzt richtig gelesen habe ?

    Dein Plädoyer also?
    "Ich bin kleinmütig, aber bei dir ist die Hilfe ich bin unruhig, aber bei dir ist Frieden." (D. Bonhoeffer)

  4. #4
    Fachhändler Avatar von Gack
    Real Name
    Alexander
    Dabei seit
    Mar 2006
    Beiträge
    8.337
    80w an 12,6V
    60W an 11V

    Also ich finde die Endstufe der Audison besser und klingt auch deutlich kontrollierter
    Die Mosconi hat den umfangreicheren DSP

    funktionieren tun beide.. mehr als ausreichend am POW

  5. #5
    Teil der Gemeinde Avatar von Splater
    Dabei seit
    May 2010
    Beiträge
    231
    Mahlzeit, ich weis nicht ob dir das hilft.. ich hab einen ESX QE80.4 und bin sehr zufrieden damit. Gerade wenn du ein DRC brauchst hätte der ESX den Vorteil das dieser schon im Lieferumfang dabei ist. Ich zumindest brauchte zumindest damals umbedingt ein DRC (höre nur über mein Handy via Bluetooth Receiver, habe gar keine HU)
    Gut wenn du über deine OEM HU hörst, brauchst nicht zwangsläufig ein DRC, es sei denn du möchtest verschiedene Settings drauf laden.
    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht Kämpft hat schon verloren !
    ---------

  6. #6
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Simon
    Dabei seit
    Apr 2017
    Beiträge
    146
    Grüß dich Spalter.

    Die ESX sind an sich nicht uninteressant, aber leider nur unbedeutend kompakter als meine jetzige 130.4DSP.
    "Ich bin kleinmütig, aber bei dir ist die Hilfe ich bin unruhig, aber bei dir ist Frieden." (D. Bonhoeffer)

  7. #7
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Marcus
    Dabei seit
    Apr 2005
    Beiträge
    320
    Hallo,

    die Eton Stage 4 käme auch noch in Frage. Hat nur wie ich finde leider recht hohen Klirr ab 20W Ausgangsleistung und nur begrenzte LZK mit maximal 5ms.
    Klein ist die aber auch nicht (LxBxH) 25,5 x 14,7 x 5,4 cm).

    Gruß
    Marcus
    Opel Astra J CD400 mit Audison Bit Ten
    Rockford Fosgate Punch 240x4 an SO19neo, SO55neo und AA165G
    Audison LRX 1.400 an JL 12W6V2

  8. #8
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Simon
    Dabei seit
    Apr 2017
    Beiträge
    146
    Servus Marcus,


    danke für deinen Beitrag.

    Ja, die Maße sind auch nicht sonderlich kompakt. Ähnlich wie bei der ESX. Zudem die von dir beschriebenen Einschränkungen...

    Tendenziell wird es wohl die besagte AP4.9bit oder die d2 100.4DSP.

    Hab jetzt alles eingebaut und Lautsprecherkabel gezogen. Handschuhfach ist auch runter und ausgebaut. Da könnte so ein kleines Ding vortrefflich Platz drin nehmen...

    Jetzt muss ich mal schauen ob man die Endstufen mit der Batterie direkt verbinden muss oder ob es reicht sie mit an den Anschluss vom Radio -abgesichert durch eine eigene Sicherung- dran zu hängen.
    "Ich bin kleinmütig, aber bei dir ist die Hilfe ich bin unruhig, aber bei dir ist Frieden." (D. Bonhoeffer)

  9. #9
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Marcus
    Dabei seit
    Apr 2005
    Beiträge
    320
    Bitte unbedingt direkt an die Batterie gehen und das Kabel passend und im richtigen Abstand nach der Batterie absichern!
    Das Ding hat eine 30A Sicherung, dementsprechend will die auch etwas Strom sehen und dafür reicht die originale dürre Strippe nicht. Ganz zu schweigen von der dafür vorhandenen serienmäßigen Sicherung.

    Gruß
    Marcus
    Opel Astra J CD400 mit Audison Bit Ten
    Rockford Fosgate Punch 240x4 an SO19neo, SO55neo und AA165G
    Audison LRX 1.400 an JL 12W6V2

Ähnliche Themen

  1. Audison AP 4.9bit
    Von massimom im Forum Fragen zu Einbau und Equipment
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.07.2017, 09:06
  2. Kabelquerschnitt und Sicherung für Mosconi 130.4DSP
    Von eshoxx im Forum Fragen zu Einbau und Equipment
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.04.2017, 00:07
  3. externes Mikro von Mosconi oder eine andere Alternative?
    Von Meik75 im Forum Fragen zu Einbau und Equipment
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.09.2016, 20:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •