Anlage Neuplanung

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
  1. #31
    Teil der Gemeinde Avatar von S1L3NC3
    Real Name
    Jonas
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    292
    Zitat Zitat von TK2007 Beitrag anzeigen
    Wie das Ding kam nie raus?
    Der Rainbow kann doch schon gekauft werden, oder was meinst du jetzt?

    Wann kommt denn der deutsche Hersteller mit dem Adapter auf den Markt? Weiß man da schon was?
    Was ist mit dem Trioma? Taugt das Teil nix?

    Und dann nochmal ne kurze Frage zum "Service".
    Wenn das Radio kein Most Signal rausschickt dann müsste man beim BitDMI einen Schalter umlegen und der MB Techniker muss dann dem Radio einprogrammieren das es ein Mostsignal ausgibt.
    Soweit verstanden.
    Gibts noch was zu beachten was das angeht?
    Sprich muss ich den Schalter auch bei jedem anderen Service umlegen? Also wenn ich mit dem Star Diagnose beispielsweise den Fehlerspeicher auslesen will oder irgendwas anderes mache mit dem Diagnosegerät?
    Also den DSP kann man kaufen, aber die MOST Erweiterung gibt es nicht.

    Trioma haben hier einige am laufen. Scheint zu funktionieren. Ich hab keine Ahnung wie es da mit Service etc. aussieht... Da müsste sich jemand melden der den verbaut hat.

    Also zum Service:
    1. Beim Einbau musst du das Radio sozusagen von analog auf digital stellen, das macht man beim Benz im engineering mode. Kann man auch selbst machen. Anleitungen gibts dazu im Netz.
    2. Der Schalter. Er ist dazu da, den DMI temporär aus dem MOST Kreislauf zu nehmen.
    d.h. wenn du den Schalter umlegst (bzw man muss ihn 3x drücken oder so. steht dann in der Anleitung) kann der MB Service alles mit dem Fahrzeug machen ohne den DMI zu beschädigen.
    Sollte der Schalter nicht umgelegt sein kann MB mit einem Softwareupdate den DMI umprogrammieren und unbrauchbar machen.
    Mercedes C250 T-Modell (S204 MoPf)

    HU: Mercedes Comand
    Signalübertragung: Audison Bit DMI
    DSP: Helix DSP
    HT: Steg ST650 TW @ Sinfoni Amplitude 45.2
    TMT: Steg ST650 WF @Sinfoni Amplitude 90.2

  2. #32
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Timo Kutzschebauch
    Dabei seit
    Aug 2013
    Beiträge
    368
    Hi Leutz

    Also bezüglich dem Most Signal werde ich nochmal mit nem Händler vor Ort sprechen wo ich auch diverses Material hole.
    Ich denke da werden wir schon ne Lösung finden.
    Muss man sich ja sowieso im Auto direkt auch mal anschauen..........

    Nochmal zum Woofer.
    Ich denke ich werde das doch erstmal mit nem BR versuchen.
    Denke der ARC 12 sollte ja schon recht ordentlich Betrieb machen auch wenn die E-Klasse ja ein recht großer Kombi ist.
    Wobei ich auch von einem GLC nicht abgeneigt bin.
    Die Entscheidung hierzu fällt im Laufe der nächsten 2 Monaten denke ich.

    Nun hätte ich aber nochmal ne ganz andere Frage:
    Und zwar ist bei der DLS RA10 ein Lüfter in der Bodenplatte.
    Meiner bescheidenen Meinung nach ziemlich blöde Platzierung für nen Lüfter (kenne ich bisher nur seitlich wie bei Audio System X-Ion) aber gut.
    Nun habe ich mir überlegt das die Bodenplatte mit dem Lüfter durch die leichte Erhöhung an den Seiten etwa 2mm über dem "Boden" hängt.
    Sprich die seitlichen Montagehalter sind ja ca. 2-3mm höher.
    Nun kam mir der Gedanke ob es nicht sinnvoll wäre wenn man da seitlich unter die Halteschrauben auch noch kleine Stege setzt um die Endstufe ein bissel anzuheben und mehr Luft zu sorgen.
    Andererseits kam mir der Gedanke das DLS ja eigentlich vernünftiges Zeug baut und sicherlich weiß was sie tun und das nicht nötig erscheint.
    Tja und nun mal an die DLS Experten: Was meint ihr dazu?

    Gruß Timo

  3. #33
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Timo Kutzschebauch
    Dabei seit
    Aug 2013
    Beiträge
    368
    Hi

    Kann mir niemand was zu der RA10 sagen bezüglich dem Lüfter im Boden?
    Ich finde es einerseits ein bissel komisch nen Lüfter direkt im Boden der Endstufe zu plazieren wo man nur 2mm Platz drunter hat. Andererseit ist DLS ja schon ein Hersteller dem man zutrauen könnte sie wissen was sie tun.
    Aber trotzdem hab ich bissel Bauchweh dabei und tendiere zu einem "aufbocken".

    Bezüglich der Fahrzeugwahl:
    Nachdem ich mir nochmal diverse Autos angeschaut habe denke ich wird es wohl auf die E-Klasse Kombi rauslaufen.
    Einen der letzten W212 Bj.15-16.
    Was den BitDmi angeht oder auch den Trioma werde ich mir noch überlegen aber denke es wird dann wohl doch mit in die Planung einfließen.

    Nun sind derzeit 2 Möglichkeiten zu Endstufen und Subwoofer:
    1. DLS RA 10 + 20 + 40 und dann sind wir bei 300 Watt RMS an 4 Ohm oder 500 Watt RMS an 2 Ohm für den Woofer.
    2. Eine andere Überlegung geht derzeit auch die DLS RA Endstufen doch aus der Planung zu nehmen und evtl. Audio System x80.6 und x330.2 zu verbauen.
    Dann wäre deutlich mehr Leistung am Woofer möglich.
    Das Ding ist halt das größenmäßig entweder 3 kleinere oder 2 größere Endstufen in Frage kommen und im letzteren Fall wäre eine 6 Kanal mit ausreichend Leistung nötig und das ist wiederum gar nicht so einfach da die meisten 6 Kanal nur 50-65 Watt RMS bringen was für die TMT in der Tür doch ein bissel wenig ist.
    Es wäre mir allerdings lieber die DLS zu verbauen und einen Woofer zu nehmen der mit der Leistung klar kommt.

    Gesucht wird nach wie vor ein guter Allrounder der sowohl klanglich gut ist aber auch mal laut kann.
    Selbst noch einen BP bauen mag ich ehrlich gesagt nicht.
    Der ARC 12D4V3 im fertigen BR Gehäuse kommt mit 2 Ohm an der DLS Ra10 wohl aus.
    Nun hab ich gesehen das der Black 12D4v2 500 Watt RMS an 2Ohm braucht.
    Allgemein bleibt die Frage - Lieber BR oder eher GG (ja BP ist besser im Kombi aber ich mag nett mehr selbst ein Gehäuse basteln).
    Und wo genau sind die Unterschiede zum Black?
    Oder ein ganz anderer Woofer?

  4. #34
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Timo Kutzschebauch
    Dabei seit
    Aug 2013
    Beiträge
    368
    Hallo Leute

    Wollte den Thread nochmal vorkramen.
    Also das Fahrzeug steht inzwischen. Es wird ein S212 der zweiten Generation und soll in den nächsten 4 Wochen erworben werden.
    Ich habe mir dazu dann überlegt bei den Endstufen doch auf eine kräftige 6 Kanal und eine Subendstufe zu setzen.
    Ins Auge gefasst habe ich die Audio System X-ion X80.6 die mit 4x80 und 2x150 Watt angegeben ist.
    Oder die Phoenix Gold SX21200.6 welche mit 6x150 Watt angegeben ist.
    Das sind die einzigen 6 Kanal Endstufen die meiner Meinung nach ausreichend Leistung an die geplanten Hertz TMT's liefern.
    Dann entsprechend die passende Wooferendstufe dazu.
    Damit hätte sich die Frage mit dem Lüfter der DLS Endstufen jedenfalls schonmal erledigt (welche mir irgendwie ja auch niemand beantworten konnte)

    Tja und nun die Frage ob schonmal jemand Erfahrungen mit der Kombi gemacht hat?

    Dann ist mir immernoch nicht so ganz klar welchen Woofer ich nehme.
    Da die Leistung durch mein Umdenken in der Endstufenfrage durchaus auch bissel höher ausfallen könnte wäre auch ein Doppelwoofer denkbar.
    Fakt ist das ich eigentlich nicht selbst auch noch ein Gehäuse basteln will.
    Das hat beim ARC 8 zwar unterm Strich nachher gut funktioniert aber war doch bissel Arbeit die mich deutlich aufgehalten hat.
    Daher die Frage ob es da pauschal ein paar gute Gehäusewoofer im BR oder GG gibt die als Allrounder auch in einem Kombi ganz gut funktionieren?
    Der Hertz Mille MP300 würde mich ja interessieren.
    Allerdings wäre hier wohl auch wieder selbst bauen angesagt da es hier von Hertz kein Gehäuse gibt.

    Naja und dann ist mir nochwas in den Sinn gekommen:
    Der Alpine H800 hat ja einen Wechslerausgang.
    Die Frage wäre ob man diesen auch über das Rux ansteuern kann oder ob man dazu unbedingt ein Alpineradio braucht?
    Weil in meinem CLK Cabrio hab ich nen CD Wechsler im Kofferraum da ich noch viele ältere original CD's habe.
    Das wäre im neuen Auto eigentlich auch ganz nett aber übers original Radio was ja zwangsläufig bleiben muss kann ich den Wechsler ja nicht ansteuern.
    Daher die Frage ob das evtl. anders noch zu machen ist? Vermute zwar nicht aber da ich ja noch nicht so viel Ahnung von der neuen Technik habe dachte ich evtl. kann mir das hier jemand sagen.

    Gruß Timo

  5. #35
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Marcus
    Dabei seit
    Apr 2005
    Beiträge
    313
    Wenn du auch ne 8-Kanal Endstufe im 6-Kanalbetrieb in Betracht ziehst....ich denke aktuell selber darüber nach die Mosconi ONE 60.8 und die ONE 1000.1 bei mir einzusetzen.
    Die 8-Kanal kann man auf 6 Kanäle brücken und hat dann 2 prozessierte Line-Outs. Damit wäre der externe DSP aber über.

    Gruß
    Marcus
    Opel Astra J CD400 mit Audison Bit Ten
    Rockford Fosgate Punch 240x4 an SO19neo, SO55neo und AA165G
    Audison LRX 1.400 an JL 12W6V2

  6. #36
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Timo Kutzschebauch
    Dabei seit
    Aug 2013
    Beiträge
    368
    Hi Marcus

    Ich brauche ja insgesamt auch 8 Kanäle.
    Das Frontsystem soll aktiv laufen und somit 4 Kanäle vorne, 2 Kanäle hinten, 2 Subkanäle.
    Das Ding ist halt das viele 6 Kanäler eben keine 100 Watt zur Verfügung stellen. 6x80 schön und gut aber bei TMT's vorne die 120 Watt fordern ist das doch bissel dünn.
    Daher hatte ich zunächst überlegt 3 Endstufen (4 Kanal und zweimal 2 Kanal) zu nutzen.
    Mit der X-ion oder den Phoenix Gold ist das aber kein Problem.

    Mich würde halt nur interessieren ob diese Kombi mit den kleinen Mille Systemen schonmal jemand verbaut, gehört hat.
    Was ist vom Hertz MP300 zu halten? Als BR oder nur GG oder lieber was anderes in nem großen Kombi?

  7. #37
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Marcus
    Dabei seit
    Apr 2005
    Beiträge
    313
    Ich meinte auch eher die 8-Kanal als 6-Kanal (4x80W + 2x~180W) benutzen plus Subendstufe ( ONE 250.2 oder die digitale Mono 1000.1).

    Gruß
    Marcus
    Opel Astra J CD400 mit Audison Bit Ten
    Rockford Fosgate Punch 240x4 an SO19neo, SO55neo und AA165G
    Audison LRX 1.400 an JL 12W6V2

  8. #38
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Timo Kutzschebauch
    Dabei seit
    Aug 2013
    Beiträge
    368
    Achso - Ja Missverständnis.

    Aber die Mosconi hat keinen optical Eingang, oder?
    Weil es war ja nun doch angedacht über das Mostsignal zu gehen und nicht via High Level.

  9. #39
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Marcus
    Dabei seit
    Apr 2005
    Beiträge
    313
    Ah ok in diesem Fall ist die Kombination natürlich raus wenn es digital reingehen soll.

    Gruß
    Marcus
    Opel Astra J CD400 mit Audison Bit Ten
    Rockford Fosgate Punch 240x4 an SO19neo, SO55neo und AA165G
    Audison LRX 1.400 an JL 12W6V2

  10. #40
    Teil der Gemeinde Avatar von S1L3NC3
    Real Name
    Jonas
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    292
    Im Flohmarkt ist doch eine P SIX drin. wie wärs denn damit?
    kleine 2-Kanal oder Mono dazu und du bist top gerüstet auf kleinstem Raum
    Mercedes C250 T-Modell (S204 MoPf)

    HU: Mercedes Comand
    Signalübertragung: Audison Bit DMI
    DSP: Helix DSP
    HT: Steg ST650 TW @ Sinfoni Amplitude 45.2
    TMT: Steg ST650 WF @Sinfoni Amplitude 90.2

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •