Hertz ML 165 Problem

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
  1. #11
    Junior Fuzzis
    Dabei seit
    Jan 2021
    Beiträge
    3
    Hallo an alle

    Und gleich Sorry, dass ich einen alten Thread nochmal aus der Versenkung hohle aber dieser beschreibt fast das gleiche Problem, dass ich habe. Ich würde günstig an einen ML 1800.3 kommen. Dieser weißt jedoch genau die gleiche Membranbeschädigung auf, laut Verkäufer spielen die Chassis ohne Probleme. Hat wer von euch Erfahrung ob sich diese Knicks/Ablösungen negativ auf Spielverhalten auswirken oder ob es dadurch zu Folgeschäden im Betrieb kommen kann?

    Konnte die Lautsprecher leider noch nicht selber hören und ihr hattet ja schon mal Erfahrungen mit solch einer Beschädigung.

    Danke und LG

  2. #12
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2012
    Beiträge
    1.247
    Wenn sie so oder ähnlich wie auf dem Bild gebrochen sind, würde ich sie nicht mehr hernehmen!
    Mich wundert wie das passieren kann... die ml1800 können eigentlich echt ne Menge einstecken!



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
    Team Klinge-Caraudio

    www.klinge-caraudio.de



    Anlagenträger: Porsche Boxster

    Pioneer F77DAB
    Airlino


    Audison HV Venti
    Audison TH Quattro
    Audison AV Due
    Audison bit one hd Virtuoso
    Audison Thesis violino 1.5II
    Audison Thesis voce 3.0II
    Accuton 17er Keramik
    Hertz ML2000.3

  3. #13
    Junior Fuzzis
    Dabei seit
    Jan 2021
    Beiträge
    3
    Danke für die schnelle Antwort.

    Es ist nicht ganz so krass wie bei denen vom Threadersteller und eher einseitig. Aber schaue selbst:

  4. #14
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Aug 2017
    Beiträge
    210
    Geschenkt als Provisorium ja, sonst nein. An der Seite ist die Membran gebrochen und wird daher bei größeren Auslenkungen eher zum Taumeln neigen.

  5. #15
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2012
    Beiträge
    1.247
    Das sieht aber eher aus wie reingetreten oder so... nicht wie über xmech gefahren...

    Ich persönlich würde eher neue kaufen oder es stark vom Preis abhängig machen... eigentlich ist er so nicht mehr wirklich zu gebrauchen...



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
    Team Klinge-Caraudio

    www.klinge-caraudio.de



    Anlagenträger: Porsche Boxster

    Pioneer F77DAB
    Airlino


    Audison HV Venti
    Audison TH Quattro
    Audison AV Due
    Audison bit one hd Virtuoso
    Audison Thesis violino 1.5II
    Audison Thesis voce 3.0II
    Accuton 17er Keramik
    Hertz ML2000.3

  6. #16
    Fachhändler Avatar von Fortissimo
    Real Name
    Didi
    Dabei seit
    Sep 2003
    Beiträge
    12.604
    Zitat Zitat von Moe Beitrag anzeigen
    Ps mr Burns: nicht nur über xmax sondern über xmech
    Manche Hersteller nennen das Xdamage

  7. #17
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2012
    Beiträge
    1.247
    Zitat Zitat von Fortissimo Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Moe Beitrag anzeigen
    Ps mr Burns: nicht nur über xmax sondern über xmech
    Manche Hersteller nennen das Xdamage




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
    Team Klinge-Caraudio

    www.klinge-caraudio.de



    Anlagenträger: Porsche Boxster

    Pioneer F77DAB
    Airlino


    Audison HV Venti
    Audison TH Quattro
    Audison AV Due
    Audison bit one hd Virtuoso
    Audison Thesis violino 1.5II
    Audison Thesis voce 3.0II
    Accuton 17er Keramik
    Hertz ML2000.3

  8. #18
    Junior Fuzzis
    Dabei seit
    Jan 2021
    Beiträge
    3
    Alles klar,

    Danke für die Hilfe. In dem Fall werd ich Abstand von dem Speaker nehmen

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Problem mit Hertz ML 165
    Von imperator18 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 02:09
  2. Problem mit Hertz HXS 300D
    Von shifty im Forum Fragen zu Einbau und Equipment
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 14:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •