Octavia 3 mit Canton

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
  1. #1
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    MorningStar
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    31

    Octavia 3 mit Canton

    Hi,
    habe einen Octavia 3 mt Canton Soundsystem, der Sub ist passiv und ein 16,5er, das Gehäuse hat ein Innenvolmen von ca. 11-12 Litern und ich glaube der Sub hat eine 2x2 Ohm Spule.Da der Sub nicht der Bringer ist würde ich ihn gerne tauschen, mir sind der Helix Match pp72w und der HUB 165er ins Auge gefallen.
    Gibt es den HUB noch bzw. Hat noch jemand einen mir würde auch einer der Helix reichen, brauche nur ein Chassis.
    Nehme auch gerne Alternativvorschläge an, danke

  2. #2
    Fachhändler Avatar von LiDoNi
    Real Name
    Dominic
    Dabei seit
    Sep 2003
    Beiträge
    5.564
    Hallo,

    Du wirst mit einem anderen Chassis nicht mehr Bass herausholen.

    Er wird zudem Aktiv angesteuert inkl Korrektur/Delay/Loudness und Kompressor.

    Wenn Du bei dem Octavia mehr Bass möchtest, kommst Du nicht drum rum eine größere Subkiste mit Größerem Chassis zu bauen.

    Es ist auch ein 2x8 Ohm Chassis, ebenso wie die 16er in den vorderen Türen 8 Ohm Chassis sind .


    Der Treiber kann schon echt ordentlich Hub.

    Mehr als das gebotene war aus dem Chassis nicht heraus zu hohlen.

    Grüße

    Dominic
    Meister AYA 2016 Profi

    Europameister Expert Unlimited Sound Quality

    Was man aus dem Material herausholt macht den Profi aus, nicht die Länge der Markenliste.

  3. #3
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    MorningStar
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    31
    Hi Dominic,
    danke, weißt du das oder vermutest du das nur alles???
    Es gehen vier Leitungen zum LS und wenn der LS ausgebaut ist, sieht man auch das es ein Doppelschwinger ist, er hat keine anderen Zuleitungen, wie kann der dann aktiv sein???
    Auch gibt es wohl schon Leute die die Anschlußlitzen als Highlevelleitungen für einen Aktivsub genutzt haben, dass würde auch gegen einen aktiven Canton sprechen oder???
    Auch sind ja 2x8 Ohm oder generell 8 Ohm im Auto nicht gerade förderlich, ich kenne es so das Werkssysteme eher niederohmig betrieben werden, damit man eine kleine Endstufe verbauen kann, die bei niedrigohm mehr Leistung bringt?!?
    Gruß

  4. #4
    Teil der Gemeinde Avatar von 1.AVM
    Real Name
    Patrick
    Dabei seit
    Oct 2010
    Beiträge
    4.103
    Ja, bei weniger Widerstand fließt mehr Strom, also mehr Leistung am Ende.
    Aktiv steuern geht auch über die HU oder den DSP, der darin verbaut ist. AKtiv heißt noch lange nicht, dass du selber was dran rum stellen kannst
    Liebe Grüße, Patrick
    gewerbliches Mitglied

    CNC | 3D-Druck | Hifi | LED | VCDS | Detailing | https://www.facebook.com/NTG.Innovations/

  5. #5
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    MorningStar
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    31
    Moment, nicht das wir uns falsch verstehen, wenn es Leute gibt, die an den vier Kabeln(die in den Canton Sub gehen) einen Markenfremden Aktivsub anschliessen(also die vier Kabel als HighLevel-In nutzen), dann ist doch auch der Canton Sub passiv oder???

  6. #6
    edler Spender Avatar von Passarati
    Real Name
    Andreas
    Dabei seit
    Aug 2005
    Beiträge
    3.083
    Zitat Zitat von rechtsdreher Beitrag anzeigen
    Moment, nicht das wir uns falsch verstehen, wenn es Leute gibt, die an den vier Kabeln(die in den Canton Sub gehen) einen Markenfremden Aktivsub anschliessen(also die vier Kabel als HighLevel-In nutzen), dann ist doch auch der Canton Sub passiv oder???
    Nee, die greifen nur dort das Signal ab.
    Aktiv heißt, dass der originale Subwoofer von separaten Verstärkerkanälen betrieben wird.
    Bildung ist das, was übrigbleibt, wenn man alles vergessen hat, was man in der Schule lernte.

  7. #7
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    MorningStar
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    31
    Moment mal, langsam, mir geht es doch nur darum festzustellen das in dem eigentlichen Gehäuse(in dem das Chassis das als Sub bezeichnet wird) kein Verstärker drin ist, das logischerweise ein Verstärker irgendwo das "verstärken" übernimmt ist klar.
    Das Signal das abgegriffen wird, muss ja ein LS-Signal sein und kein Strom/Masse, darum geht es mir, heißt ich könnte es einfach mal ausprobieren in das gehäuse ein anderes Chassis reinzusetzen!!!
    Evtl. greife ich aber auch einfach das Signal ab und lege mir einen Pioneer TS-WX210A oder einen Helix DB8a zu oder noch eine Variante, ich hole mir einen ARC 8, den in ein kleines gehäuse und schaue mal was geht!?!

  8. #8
    Fachhändler Avatar von LiDoNi
    Real Name
    Dominic
    Dabei seit
    Sep 2003
    Beiträge
    5.564
    Hallo

    8 Ohm hat den Vorteil das man die Leistung über die Spannung macht,so das ganze Klirrärmer bekommen kan seitens des Amp´s aber den Nachteil das man im AMP ein Netzteil braucht.

    Das ist in dem Verstärker aber so gelöst ...

    Das weis ich 1000%ig weil ich weis wer den Wagen abgestimmt hat


    Nur einen anderen Sub dort anschließen wird dich nicht sehr viel weiter bringen.

    Wenn Du zu Niederohmig gehst schaltet der DSP Amp einfach ab.

    Es wäre, wenn Du mehr Bassreserven möchtest, eher sinnvoll einen Amp mit Highpegel und einen Sub nach zu schalten.

    Dann passt Du das so an das der Sub Regler in der HU im Canton Sound Menü bei gewünschtem Vollpegelverhältniss des Sub max. in Mittelstellung ist um den Limiter weniger wirken zu lassen.

    Was aber nicht mehr korrekt funktionieren wird ist die Geschwindigkeit/Gangabhängige Korrektur des Soundsystemes im Subbereich, das muss Dir klar sein.

    Grüße

    Dominic
    Meister AYA 2016 Profi

    Europameister Expert Unlimited Sound Quality

    Was man aus dem Material herausholt macht den Profi aus, nicht die Länge der Markenliste.

  9. #9
    verifiziertes Mitglied Avatar von Dieselrenner
    Real Name
    Andreas
    Dabei seit
    Mar 2005
    Beiträge
    2.760
    Zitat Zitat von LiDoNi Beitrag anzeigen
    Das weis ich 1000%ig weil ich weis wer den Wagen abgestimmt hat
    Es heißt LAUTSPRECHER und nicht leisequitscher
    Bekenndende "Pegelmimi"

  10. #10
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    MorningStar
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    31
    Hi Dominic,
    gut, also du kennst die Sachen, die Abstimmung ist naja, es gibt aber laut Skodaforum ein Update der SW für das Cantonsystem, das wohl das System insgesamt etwas musikalischer spielen lässt.
    Frage ist, würde es dem DSP Amp was ausmachen wenn ich ihm einen 2x4 Ohm Sub anhänge, werden die 2x8 Ohm intern am Amp auf 4 Ohm verschaltet, welche Leistung gibt der Amp an den Subwoofer, evtl. macht es ja Sinn 2 Stk. a 2x4 Ohm Subs anzuschliessen, Frage ist halt ob der Amp das mitmacht.

    Die Subs dann natürlich in seperaten neuen Gehäuse versteht sich?!?
    Ich möchte in jedem Fall keinen extra Verstärker verbauen, wenn dann allerhöchstens einen kleinen Aktivsub(a la der obengenannten Pio oder Helix), die benötigen dauerhaft, kaum mehr als 8-10Ampere und da bräuchte ich nichtmal ein Kabel von der Batterie zu ziehen sondern nur die 12Volt-Dose im KR anzapfen.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Skoda Octavia mit Amundsen Radio und Canton zu DSP ?
    Von ArneJ im Forum Fragen zu Einbau und Equipment
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.09.2017, 14:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •