Car HiFi in den 90er Jahren - was war TOP, was nicht?

Seite 1 von 30 1234 ... LetzteLetzte
  1. #1
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Mar 2009
    Beiträge
    435

    Car HiFi in den 90er Jahren - was war TOP, was nicht?

    Hallo Leute!

    Ich bräucht mal wieder eure infos

    Mein nächstes Projekt-Fahrzeug ist BJ 1996...
    Ich möchte (in aller Ruhe) den Wagen "restaurieren" und optisch so tunen wie er in den 90ern evtl auch getunt werden würde.

    Klar gehört für mich auch nette Mugge mit rein - aber es soll zum Konzept passen!

    Also ich such effektiv infos über HUs, Endstufen, Lautsprechersysteme und den ganzen anderen schnickschnack den man DAMALS genutzt hat für Car-Hifi.

    Einbaubilder und so weiter wären auch nett, egal von welchem Wagen, hauptsache es passt zum Thema.
    W203 Sportcoupe
    Pioneer x (German Mastro+Rainbow) x Rockford Fosgate = Fun

  2. #2
    Teil der Gemeinde Avatar von wetbo
    Dabei seit
    Mar 2009
    Beiträge
    1.165

    Re: Car HiFi in den 90er Jahren - was war TOP, was nicht?

    90er waren doch karre leer machen,käfig rein, hinten brett wo amp sub und ls eingelassen waren... zumindest habe ich das so in erinnerung^

  3. #3
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Aug 2009
    Beiträge
    339

    Re: Car HiFi in den 90er Jahren - was war TOP, was nicht?

    So wie ich an Bull kenne meint er eher effektives und anständiges Car Hifi


  4. #4
    Teil der Gemeinde Avatar von jöörg
    Dabei seit
    Dec 2009
    Beiträge
    281

    Re: Car HiFi in den 90er Jahren - was war TOP, was nicht?

    Zitat Zitat von wetbo
    90er waren doch karre leer machen,käfig rein, hinten brett wo amp sub und ls eingelassen waren... zumindest habe ich das so in erinnerung^

    Genau sowas hatte mein Nachbar damals in seinem 1er Golf. Die Rückbank draußen und dafür ein Brett schräg rein gebaut mit geschätzten 1000 LS

  5. #5
    Teil der Gemeinde Avatar von ((( atom )))
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    3.362

    Re: Car HiFi in den 90er Jahren - was war TOP, was nicht?

    Hm, ich hatte damals unter anderem Eton 13er im GG in den Türen, einen Stroker an einer MM333 und dazu einen Blade Servo DSP. Das war schon sehr geil! Da mir Kassette zu blöd war habe ich statt einer HU einen kleinen Sony DAT Rekorder genommen. Wenn HU, dann gerne die Pioneers.

    Du könntest versuchen, die jeweils rechten und linken LS gleich weit von einander entfernt zu verbauen und dann die LZK auf Deinen CDs realisieren.
    Grüße,
    ../nico

    The single rule with protection circuitry is: if you use it, you need it.

  6. #6
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Werner
    Dabei seit
    Jun 2004
    Beiträge
    3.572

    Re: Car HiFi in den 90er Jahren - was war TOP, was nicht?

    also 96 war eventuell schon LZK, sub hinten geschlossen oder bassreflex.
    Es gehörte ne anständige Amerikanische Endstufe von PG oder Orion rein, oder auch von RF,
    Kassettentuner mit CD-Wechsler, evtl. nen schönen Alpine 7618 + optischen Wechsler, externer DAC,

    SONY XES wäre vieleicht auch was ;-)

    wenn du auf retro bauen willst würde ich dennoch nur ein Zeitgenösische HU nehmen und evtl. das Bedienpanel so umbauen dass damit eine moderne HU im Handschuhfach gesteuert wird. Lautsprecher neu und evtl. sogar nur "alte" Kühlkörper ... die troubles mit alten Zicken-Kondensatoren etc wär's mir nicht unbedingt wert ...

    ansonsten, kannst ja mal in meinen Verkaufsthread schauen, da sollten einige gute alte Sachen dabei sein http://klangfuzzis.de/viewtopic.php?f=56&t=64554

  7. #7
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2009
    Beiträge
    2.049

    Re: Car HiFi in den 90er Jahren - was war TOP, was nicht?

    hmmmm was mir noch so dazu einfaällt wäre ja eventuell alles auf 90er stil aufzubauen und trotzdem nen bit one irgendwo mit rein zu schmuggeln, das drc lässt sich schön unauffällig verbauen und du hast einen guten dsp mit an board der auch etwas aus einer kassetten hu raus holen kann. ich weis das ich damals sony hu´s mit kassette und cd wechsler durch die gegend gefahren habe. aber frag mich nicht mehr welche...


    hu: oem honda radio
    prozi: audison bit one
    fs: hertz mille mlk2 (aktiviert)
    rs: hertz hsk 165 xl
    woofer: jl audio 12w6v2-d4 (aktuell 8w7)
    stufe: helix a6 competition
    stufe woofer: steg k2.02
    connection audison / Kimber

  8. #8
    Teil der Gemeinde Avatar von Fred
    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    2.636

    Re: Car HiFi in den 90er Jahren - was war TOP, was nicht?

    Sony CR90 HU + XDP 4000 Prozessor + irgendeine digitale Quelle
    oder wenn's noch ein bisschen älter sein soll
    Sony Mobile-ES-Anlage.

    Sony war seiner Zeit damals weit voraus .
    Viele Grüße
    Fred

  9. #9

    Re: Car HiFi in den 90er Jahren - was war TOP, was nicht?

    Kult waren damals auch Free-Air Woofer in Limousinen oder auch an der Rückbank verschraubte Verstärker ... =)

    Gruß
    Konni

    In einer Fünftelsekunde kannst du eine Botschaft rund um die Welt senden. Aber es kann Jahre dauern, bis sie von der Außenseite eines Menschenschädels nach innen dringt.
    Charles F. Kettering

  10. #10
    Teil der Gemeinde Avatar von Chris...
    Real Name
    Chris
    Dabei seit
    Oct 2006
    Beiträge
    1.756

    Re: Car HiFi in den 90er Jahren - was war TOP, was nicht?

    Tja Konni und so mancher Trend hällst sich ewig.
    Hab bei Hans#11 neulich AutoHifi aus den 90ern gefunden. Da wurden noch "Soundboards" getestet. Soundboard mit mind 6LS sollte also in dem Projekt drin sein. Wobei Sony XES Komplettsystem auch spannend wäre.
    Finde es auf jeden Fall ne schöne Idee und freu mich jetzt schon auf den Einbaubericht

    Gruß
    Chris
    Namensänderung am 26.8.2015 - ehemals "corollachris"

    "Wer sich treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben!"

Seite 1 von 30 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach ca. 3 Jahren verstehen sich Auto und Anlage nicht mehr
    Von Razer im Forum Fragen zu Einbau und Equipment
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 21:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •