Welches 3 Wege Lautsprecher System könnt ihr empfehlen, Omega 3000 24 V

Seite 1 von 6 1234 ... LetzteLetzte
  1. #1
    Teil der Gemeinde Avatar von Universum-Schierling
    Real Name
    Tobias
    Dabei seit
    Aug 2015
    Beiträge
    177

    Welches 3 Wege Lautsprecher System könnt ihr empfehlen, Omega 3000 24 V

    Hallo Liebe Forums Kollegen, ich richte zur Zeit einen Omega 3000 24v her und möchte auch eine Anlage verbauen.

    Jetzt bin ich auf der Suche nach einem Lautsprecher System.
    Einbauplätze sind auf dem Armaturenbrett für ca. 10cm Lautsprecher, in den Türen für ca 16,5cm Lautsprecher.
    Hochtöner würde ich in die Spiegeldreiecke Adaptieren oder in der A Säule unterbringen.
    Eventuell lasse ich mich auch zu Doorboards hinreisen.

    Somit würde ich ein 3 Wege System Suchen.
    Als Hersteller würde ich gerne mal Erfahrungen mit Audio System Sammeln, ist aber nicht in Stein gemeißelt.

    Was fest steht, es soll sich definitiv um Neuware handeln.

    Antreiben könnte ich das System mit:
    Signat RAMBO
    Signat RAM 3 Mark 2
    Audison VR 209 4 Stück
    Audison VR 206 3 Stück
    Audison VR 203 1 Stück

    Eventuell kaufe ich auch was, aber ich finde in ein 30 Jahre altes Auto dürfen auch alte Klassiker.

    Die Frage Aktiv oder Passiv kann erst geklärt werden nach Entscheidung zum Lautsprecher System.

    Ich liebäugle mit Audio System HX 165DUST 3 Wege EVO und Audio System HX 165 PHASE 3-Wege EVO.

    Jetzt meine Bedenken, die 10cm Mitteltöner werden Vertikal eingebaut und strahlen über die Frontscheibe, besteht hier in Verbindung mit Phase Plug ein Problem wegen Staub Eindringung in die Schwingspule?

    Ich höre sehr sehr Laut und lege wert auf einen guten Mittelton Bereich.

    Vielleicht möchte gerne der Ein oder Andere etwas beitragen, gerne auch Kritik.

    Schon mal vielen Dank
    Gruß Tobias

  2. #2
    verifiziertes Mitglied Avatar von Simon1986
    Real Name
    Simon
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    1.231
    Ich habe mal einen Mod gebeten, den Thread zu verschieben.
    Ein Erfahrungsbericht ist das jedenfalls nicht.

    Wichtig zu wissen wäre, ob ein Sub installiert wird.
    Wenn ja, welcher und in welchem Gehäuse?

    Die Audison VR mag ich total gerne.
    Hatte auch schon bis zu vier VR209 im Auto.
    Im Mittel- und Hochton sind die richtig gut. Am Sub würde ich aber die RAM auf alle Fälle bevorzugen.

    Und freundlich grüßt
    der Simon
    Søren Aabye Kierkegaard:
    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
    VERKAUFE: JL HD 600/4 + 600/4 + 750/1 SUCHE: PHL B30-4021; Volt RV3143; Scan Speak 32W4878T01

  3. #3
    Teil der Gemeinde Avatar von Universum-Schierling
    Real Name
    Tobias
    Dabei seit
    Aug 2015
    Beiträge
    177
    Hallo Simon, ja das stimmt, ich habe mich da im Thread vergriffen und bitte dies zu entschuldigen.

    Ob ein Sub verbaut wird:
    Ja mit Sicherheit, wobei man noch nicht sagen kann was, da es sehr Frontsystem abhängig ist.
    Sind z.B. 2 stück 16er pro Türe verbaut, wird es ein anderer werden als wenn nur ein 16er verbaut wird.

    Die RAM denke ich wird bei meinem Pegel Anspruch an einem Sub nicht reichen, dafür werde ich sicher noch was besorgen müssen, wobei der Sub erst ganz zum Schluss kommt.

    Momentan ist eben das Amaturenbrett draußen, und bei der Gelegenheit, würde ich gerne gleich die Mitteltöner Gehäuse mit an laminieren.
    Dafür sollte ich aber wissen was ich verbaue und welche Volumina die Chassis benötigen.

    Zu den VR habe ich positive wie negative Erfahrungen, ich hatte 4 stück 209 in m einem E91 an einem Eton System laufen.
    Je eine gebrückte 209 am USB und nummer 3 und 4 an MT und HT.
    Mir waren sie nicht dynamisch genug, was auch eine Folge aus sehr hoher Hörlautstärke und zu warm werdenden Endstufen sein kann.
    Ich habe jetzt zwei Digitale Rodek verbaut, eine R2175 FRD für USB und eine R480 FRD für MT und HT, viel mehr Precision und Feinheit und das bei nicht mal Hand warm werdenden Endstufen bei Dauer voll Pegel Belastung.
    Ja Analog Fans, ihr dürft mich steinigen.


    Danke Gruß Tobias

  4. #4
    Gewerbliches Mitglied Avatar von muthchen
    Real Name
    Markus
    Dabei seit
    Mar 2009
    Beiträge
    3.407
    Wenn man was empfehlen kann/soll wäre nen grober preislicher Rahmen noch nicht schlecht. Sollens maximal die 700€ vom HX Phase sein oder darfs auch mehr sein?

    Ich persönlich habe was die AS sachen angeht bisher nicht soooooooooooooooooo gut Erfahrungen gemacht. Gibt gerade was das klangliche angeht besseres fürs geld und auch was den Output angeht gibt es besseres.

    Grüße,
    Markus
    proud Member of Team Lauschgift
    Replay-Audio/DLS/Mosconi
    Audiophile Carhifi HESSEN

  5. #5
    Teil der Gemeinde Avatar von Universum-Schierling
    Real Name
    Tobias
    Dabei seit
    Aug 2015
    Beiträge
    177
    Preislich soll das Frontsystem nicht mehr als 2000€ kosten, incl Weichen oder DSP und die Lautsprecher müssen absolut neu sein, ich akzeptiere nicht mal nur mal kurz ausgepackt.
    In letzter zeit hab ich da nur schlechte Erfahrungen gemacht, von angeblichen Ehrenmännern.
    Gruß Tobias

  6. #6
    Fachhändler Avatar von Fortissimo
    Real Name
    Didi
    Dabei seit
    Sep 2003
    Beiträge
    11.929
    A Omega hatte ich damals auch schon 2...sind die jetzt auch schon 30 Jahre...
    Soweit ich weiß hast da echt Platz oben im Armaturenbrett und die Position ist auch sehr gut.
    Ich würde auf jeden Fall 3-Wege nur mit DSP und vollaktiv machen.
    Das mit dem PhasePlug und Staub ist tatsächlich ein Thema...wie bei den meisten Koax auch.

  7. #7
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Sep 2003
    Beiträge
    1.098
    Da ein passender Prozessor preislich zwischen 500,- und 900,- Euro liegen wird, suchst du also nach einem 3-Wege System für ca. 1300,- Euro.
    Da gibt es natürlich eine ganze Menge wirklich guter Lautsprecher... und ich würde wahrscheinlich nicht alle Lautsprecher von einem Hersteller nehmen.
    Es sei denn es sollen alle Lautsprecher von einem Hersteller sein?!

    Gruß
    Dirk Wölfinger
    http://www.car-audio-exclusiv.de

    D-Meister 2006-2011 + 2013 (Master 7, Master unl., Expert unl.)
    3-facher EU-Meister (2011 Master 7, 2009 Master 7, 2008 Master unl.)
    3-facher Vize EU-Meister (2010 Master 7, 2007 Master unl., 2006 Expert unl.)

  8. #8
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Fabian
    Dabei seit
    Oct 2010
    Beiträge
    1.497
    Gibt wirklich viele Systeme.
    Ich fahre z.b derzeit das Hertz Mille Legend mit dem 18ner TT.
    Ist schon ein tolles System.
    Davor hat ich Brax Matrix und Focal Utopia BE.
    Das Hertz gefällt mir am besten.
    Brax X2000.2 2 Stück
    Brax X2400.2

    Fullhouse Hertz Mille Legend

  9. #9
    Teil der Gemeinde Avatar von Universum-Schierling
    Real Name
    Tobias
    Dabei seit
    Aug 2015
    Beiträge
    177
    Hallo zusammen, ich setze mal 300€ für einen gebrauchten 6to8 an und 1700€ für Das System, wobei ich nicht glaube das der Preisunterschied von 1300€ zu 1700€ nicht viel rausreist, oder liege ich da falsch?

    @ Fabian: was genau hast du verbaut?
    Etwa diese Kombi?

    • Hertz ML 280.3 Mille Legend
    • Hertz ML 700.3 Mille Legend
    • Hertz ML 1800.3 Mille Legend


    @ Didi:
    Was für eine Möglichkeit hat man sein Schätzchen zu schützen? Etwa aus Akustik Stoff eine Abdeckung machen?
    Macht der PP überhaupt Sin bei der Einbaulage?

    Danke für eure Antworten, Gruß Tobias

  10. #10
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Fabian
    Dabei seit
    Oct 2010
    Beiträge
    1.497
    Ja genau hast es richtig erkannt.
    Und dazu 2 Mille Legend Woofer
    Brax X2000.2 2 Stück
    Brax X2400.2

    Fullhouse Hertz Mille Legend

Seite 1 von 6 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •