Alfa Romeo - Bose Soundsystem. Neue TMTs?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
  1. #11
    Teil der Gemeinde Avatar von Mr. Bean
    Real Name
    Andreas
    Dabei seit
    Feb 2005
    Beiträge
    1.541
    Zitat Zitat von Mr. Bean Beitrag anzeigen
    Der Klang eines Chassis beschreibt man doch nicht mit den TSPs

    ?

    Die Idee der tsps bezog sich darauf (falls kein Original verfügbar) ein ähnliches Chassis zu finden.
    Die TSPs beschreiben ein Chassis im Bass.

    Was nutzt dir ein Cassis mit gleichem Wirkungsgrad aber anderem Klang?
    Einbau: DSP-Amp / Dämmung / Lautsprecher Einbau in Opel Mokka

    Audison Prima 8.9 Bit , Rainbow Germanium 6.2 Activ

  2. #12
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Micha
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    680
    Gut, wenn man es falsch verstehen will kann man das schon so sehen.
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nix funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber keiner weiß warum.
    Bei mir sind Theorie und Praxis vereint.
    Nix funktioniert und keiner weiß warum.

    Der Weg zum guten Ton: Hierlang

  3. #13
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Mar 2005
    Beiträge
    742
    Danke fürs Feedback soweit. Es soll hier für mich eher nach Plug&Play Lösung gehen, was die TMT kosten spielt dabei eher zweitere Rolle.

    Frage halt, ob man um € 140,- / Stk. die Bose neu bestellen soll, oder ob es nicht besser ist wenn schon neu etwas hochwertiges zu ersetzten.
    Dass der DSP nicht zu 100% eingestellt darauf ist, klar. Jedoch fraglich ob es nicht trotzdem ein besseres Ergebnis erzielt.

    Denke hier zB an Morel TMT, Andrian, RS Audio, was auch immer.. sowas eben. Einzige Bedenken im Moment macht mir die Impedanz der Bose.
    ....

    Das Problem welches ich habe, ich kann nicht "anfangen" und es halbherzig machen. Ich kenn mich, würde das ganze Auto zerlegen und "Ganz" machen wenn ich schon Kabel verlege usw.
    Das Auto soll auch in 1, 2 Jahren wieder verkauft werden, deswegen will ich gar nicht erst richtig anfangen. Equipment siehe Signatur liegt zB auch alles noch herum.

    danke schonmal!
    ALPINE 9855 & HELIX P-DSP -> ARC XXK4150 @ DIABOLO R25XS² + SCAN SPEAK 10F // AUDISON VRX4300 @ AURA NSB8" + DLS MW12
    ||| www.connect2.at ||| www.blakksheep.com ||| www.uaf-music.com |||

  4. #14
    Teil der Gemeinde Avatar von Mr. Bean
    Real Name
    Andreas
    Dabei seit
    Feb 2005
    Beiträge
    1.541
    Das Bose hat ein Equalizing für die Originallausprecher und den Raum. Einen Teil dessen würdest du gegen einen Lautsprecher tauschen der einen ganz anderen Frequenzgang hat bzw. ein anderes Equalizing benötigen würde. Das macht keinen Sinn. Zumindest aus HiFi Sicht.

    Das tolle: Es kommt trozdem Musik raus
    Einbau: DSP-Amp / Dämmung / Lautsprecher Einbau in Opel Mokka

    Audison Prima 8.9 Bit , Rainbow Germanium 6.2 Activ

  5. #15
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Marc
    Dabei seit
    Dec 2014
    Beiträge
    155
    Wenn du dich so sträubst, dann nimm dir „günstige“ tmt her die von impendanzwegen her passen und Versuch dein Glück.
    Alles machen willst du nicht.
    Alternativ original nachkaufen.
    Triff eine Entscheidung.
    Vg,
    Marc

  6. #16
    Teil der Gemeinde Avatar von delgado
    Dabei seit
    Oct 2009
    Beiträge
    261
    ..wie Mr.Bean beschreibt..

    Die BOSE Anlage hat einen integrierten DSP im AMP und der ist auf die verbauten Lautsprecher "eingestellt".
    Desweiteren verfügen die BOSE-LS über 1 Ohm.

    Daher kommt als Ersatz nur ein orig. BOSE LS in Frage, beim freundlichen für ca. 100€...in der Bucht od in den einschlägigen Alfa Foren auch
    für weniger

    Alternative um etwas "besseren" Klang aus der BOSE zu erhalten, eine andere HU einbauen, idealerweise ein Markengerät.
    Wirst Dich wundern, was mann "klanglich" noch aus der BOSE "rausholen" kann.
    Die andere, etwas teurere Alternative, BOSE komplett rauswerfen und was "echtes" Audiofiles verbauen
    Auch hier gibts genügend Infos / Anleitungen in den entspr. Alfa-Foren

    p.s. ist halt überall das gleiche Problem mit dem Werkseitig verbauten Anlagen.

    Grüße
    Aerdynamik ist nur für Leute, die keine Motoren bauen können (Enzo Ferrari)
    --------------------------------------------------------------------------------------------

    Alfa Romeo 156SW GTA, HU: Pio Avic X3 BT & BOSE
    Fiat 500 Lounge, 0,9 TA 77-KW

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •