Neuer TV als Ersatz für Samsung UE60D8090

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
  1. #21
    Teil der Gemeinde Avatar von X-TR4
    Real Name
    Andre
    Dabei seit
    Mar 2008
    Beiträge
    543
    Ich bin da so 50/50 Qualität und Größe. Halt abhängig vom Preis. Aber 65" dürfen es 2017 schon sein Mit meinem Samsung C650 Serie (5-6J alt, 55", 1200€) bin ich soweit immer ganz zufrieden gewesen.
    Bis dato konnte ich die günstigen Geräte anderer Hersteller nicht testen bzw anschauen. Was mich bei den Samsungs halt stört ist das 50Hz panel. Sonst würde ich wohl einen nehmen.
    http://www.philips.de/c-p/65PUS6521_...ecise-ultra-hd
    der hier scheint mir noch interessant. Ambilight wäre ein nettes Feature

  2. #22
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    15.927
    Wenn ich überlege, dass ich 2011 meinen 50" LG Full HD Plasma für 599,- gekauft habe, bin ich eigentlich nach wie vor sehr zufrieden bis auf das "Branding" wenn ich mal eine Weile etwas gezockt habe und ich dann eine Stunde später noch einen Tacho sehe^^ Aber der läuft im Schnitt bestimmt auch 5-6h am Tag ohne Murren.


    Team Pock-ahontas KS-Carhifi

    SPH-DA120 - 96LN - R25XS² - 12MU - MPA WM8 - Pocka 18.009 - PDX-F6/M12
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

  3. #23
    Teil der Gemeinde Avatar von Bastet28
    Dabei seit
    Jun 2015
    Beiträge
    649
    mir gefällt das Bild der LG 60" Full-HD Plasma Fernseher.
    Der Ton ist bei LG im allgemeinen nicht so toll, es empfiehlt sich der Anschluss von externen Tonquellen.
    mit dem spiegelnden Screen habe ich keine Probleme, da ich nicht bei Sonnenschein Fernsehe.
    Die Smart-Software braucht manchmal bei Updates etwas bis Youtube gestartet ist
    die Interneteinstellungen sind sehr rudimentär

    Ein Panasonic Viera hat zwar als LED eine höhere Leuchtkraft bei Tageslicht - aber die sehr komplexe Betriebssoftware sagt mir nicht zu.
    die Panasonic Viera haben einen umfangreichen Equalizer integriert
    - die Interneteinstellungen finde ich sehr verstrickt und umfangreich / schwierig bei die Einbindung per WLAN klappt.

    Die überhöhten Farb- und Helligkeitswerte eines Samsung LED brauche ich nicht - kommt aber auf die Augen und Geschmack drauf an.
    Den Ton empfand ich bei den Samsung TVs auch "Flachbildschirm-durchschnitt".

    Also: im Preis/Leistungsverhalten finde ich die LG Fernseher Top,
    -wer auf umfangreiche und detailierte Einstellungen wert legt
    -und auf Tageslicht-taugliche Helligkeit/Farbwerte, der muss eben mehr ausgeben für die Samsung oder Panasonic Fernseher.
    Vollaktiv im Jaguar X-Type Estate Executive
    http://www.hifi-forum.de/index.php?a...23&thread=2258

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •