Gutes Hifi mit Low-Budget?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    741

    Gutes Hifi mit Low-Budget?

    Hi Leute,

    meine Lautsprecher im Wohnzimmer gehen mir doch langsam auf die Nerven, mir fehlt der "Kick" sowie eine gute Bühnendarstellung.
    Unter Pegel klingt alles angestrengt. Der HT der linken Box fällt hier und da mal aus, die Sicken der Tieftöner des Center sind defekt.

    Wenn ich hier falsch bin, bitte nach Heimkino verschieben, ich lege meine Prio zur Zeit eher auf Musik und Stereo

    Geht um folgende Hardware:

    AVR: Denon 1912
    LS: Wharfedale 9.5
    Center: Wharfedale 9.CS
    Sub: Canton Plus C an Technics SU-V650

    Der Raum ist quadratisch und hat 14qm, die LS stehen frei.

    Habe schon alles mögliche eingemessen und getan, selbst im Pure-Stereo und auch an einem Stereo-Verstärker klingen die LS nicht so wie ich mir das vorstelle.

    Gehäuse Selbstbau ist möglich.

    Budget: +- 500€ (ohne Center) für das Paar

    Nehme gerne auch Vorschläge für (gebrauchte) fertige LS an, diese dürfen allerdings eine Breite von 22cm nicht überschreiten, da sonst meine Schränke nicht mehr aufgehen.

    WAF ist nicht vorhanden

    Ich erwarte für das Geld kein High-End, aber einen vernünftigen Klang im Wohnzimmer.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg WZ.jpg (166,1 KB, 63x aufgerufen)
    Alles im Umbruch...

  2. #2
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    706
    Du hast also ziemlich genaue Vorstellungen wie es für dich klingen soll und ob neu/gebraucht oder Selbstbau ist dir egal...

    Ich glaube da ist es nicht möglich was Sinnvolles zu schreiben...Geh doch einfach mal in ein paar Läden wo man sich was anhören kann und schreib auf was dir gefällt. Für den Preis gibt es auch im MM mal Schnapper von renommierten Herstellern, wie ne Heco Aleva GT. Aber ob dir sowas passt???

    Grüße

  3. #3
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    741
    Das ist ja immer das Problem...
    Wo anders klingen die Lautsprecher immer anders...
    In der alten Bude waren die Wharfedale, abgesehen von den defekten, echt gut.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Alles im Umbruch...

  4. #4
    verifiziertes Mitglied Avatar von kingpin82
    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    2.383
    Die schlechte Bühne ist eine Ausrichtungs- bzw Aufstellungssache. Defekte Sicke weil?
    Materialfehler oder falsche Erwartungen an die Leistung der Lautsprecher ?
    Denke nicht das bei Full Metal Alchemist der Ton so heftig war das die kaputt gehen
    Im Prinzip suchst du halbwegs pegelfeste Stand LS die maximal 22cm breit sind und maximal 500€ das paar, bzw ca 250€ das Stück kosten?
    Die Front soll Fullrange können, oder ist der sub da klanglich nicht gut genug für Musik?
    Alpine 9886 + PXA-H100
    AA130/A25 @ Eton MA 150.4
    Atomic QT10D2 @ Eton MA 150.4

  5. #5
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    741
    Die Aufstellung ist ja mehr oder weniger vorgegeben, die LS stehen ca. 2,90m auseinander, sind beide auf den Hörplatz angewinkelt und mit Spikes und Aluplättchen mit Mosgummi entkoppelt.
    Die ganze Anlage ist mittels Audyssey eingemessen.

    Eine Sicke der 9.5 ist meinem Kater zum Opfer gefallen, die Sicken des Center haben sich einfach gelöst. Warscheinlich Materialfehler.

    Der Sub ist klanglich echt gut, bin schon am überlegen ob ich mir nicht höherwertige Regal-Lautsprecher auf Ständern holen sollte.
    Der Raum ist ja auch nicht sonderlich groß.
    Alles im Umbruch...

  6. #6
    Teil der Gemeinde Avatar von X-TR4
    Real Name
    Andre
    Dabei seit
    Mar 2008
    Beiträge
    551
    Bei der Raumgrösse würde ich tatsächlich mal Regal LS testen. Du bekommst halt mehr "Klang" fürs Geld und ich hatte stets das Gefühl in kleinen Räumen harmonieren kleine LS besser.
    Wenn der Sub gut ist, hättest du ja auch keine Tiefbass-einschränkungen.

  7. #7
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Aug 2005
    Beiträge
    1.978
    Schau dir doch mal die an:

    http://www.ase-scanspeak.de/box/clas...t%20II-RDT.pdf

    Können als Stand- oder als Regalbox gebaut werden.
    Habe mehrere Paare der vorherigen Vifa Version gebaut. Die Besitzer waren alle Happy.
    PS.: Wie ich sehe hat sich die Weiche gegenüber der Urversion geändert.
    "Meine Meinung steht fest, bitte verwirren sie mich jetzt nicht mit Tatsachen."

  8. #8
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    741
    Ich bin da denke ich fündig geworden, was "FAST" meinen Vorstellungen entspricht

    Anfang nächsten Jahres dann mehr...
    Alles im Umbruch...

  9. #9
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Oct 2006
    Beiträge
    321
    Da ich gerade vor gleicher Problematik stehe bin ich mal sehr gespannt!

    Gruß und nen guten Rutsch.

  10. #10
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    741
    Erste Test-Fräsung...
    Err-Ratungen werden gern angenommen




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Alles im Umbruch...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •