Weihnachtsprojekt: 2x Visaton TIW 250 xs subwoofer: gehäuse + aktiv + dsp

Seite 1 von 8 1234 ... LetzteLetzte
  1. #1
    verifiziertes Mitglied Avatar von modder
    Real Name
    Eric
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    1.773

    Weihnachtsprojekt: 2x Visaton TIW 250 xs subwoofer: gehäuse + aktiv + dsp

    Der Urlaub steht quasi schon in den Startlöchern, die Firma ist 2 Wochen geschlossen - eigentlich bräuchten meine A-Säulen noch etwas liebe, aber es ist einfach deutlich zu kalt.

    Also im Home-Hifi austoben.

    Plan ist die Verwertung meiner zwei Visaton TIW 250 XS 8Ohm Chassis. -> http://www.visaton.de/de/chassis_zub...iw250xs_8.html

    Mein aktueller Plan ist die Guten Stücke in jeweils 65L BR @ 28Hz in Dreiecksgehäusen in die Ecken zu stellen.
    Dazu soll ein Mini DSP, damit ich meine kack Raummode(n ?) in den Griff bekomme.

    In der Abstellkammer habe ich noch 25kg Quarzsand, davon kommt auch ein bisschen was in die Gehäuse.

    Wo ich mir noch nicht so sicher bin: wie aktiviere ich das ganze? Laut Simulation reichen den TIWs um die 90Watt aus um xmax zu erreichen, in der Wohnung werden sie den Nachbarn zuliebe wohl eher im Bereich 2mm peak-peak laufen - also eher im Bereich <5Watt
    Hat jemand eine Idee wie ich das umsetzen kann?
    Ein gemoddetes Mivoc AM120 habe ich aktuell in Betrieb, hätte jedoch lieber was, was wirklich linear arbeitet ohne irgendwelche subsonics im Nutzbereich oder Bassanhebungen. Auch müssen beide Subs jeweils einen eigenen Kanal bekommen.

    Kurzes googlen hat mir sowas wie Fame A400 II rausgehauen. Alternative wäre jeweils ein Aktivmodul pro Subwoofer verbauen (evtl. so Gelhard /buddytec klump?)
    Das Fame ist aber recht groß.

    Irgendwelche Ideen und Hiweise?


    so siehts aktuell aus. Ganz links an den Schornstein kommt einer und ganz rechts neben das Regal soll ein sub.
    _MG_9634.jpg
    BMW Z4 Roadster E85 Pendel-Golf Smart 451 ForTwo
    - Nexus 7 LTE + Forge 96LN
    - 2x Eton PA 800.4
    - CX280+ 10F + 2x ARC8
    - Joying JY-ULS01N2 + phiree + Forge 96LN
    - KM1004 + KM1002 + PDX-M12
    - CX280 + 10F + 7-202Hex, 2x XLS10
    - Pioneer SPH-DA120
    - Ampire MX5
    - TW030 + WF118WA + 8-530Hex

  2. #2
    Teil der Gemeinde Avatar von Mister Cool
    Dabei seit
    Sep 2010
    Beiträge
    6.938

    Weihnachtsprojekt: 2x Visaton TIW 250 xs subwoofer: gehäuse + aktiv + dsp

    Zitat Zitat von modder Beitrag anzeigen
    Dazu soll ein Mini DSP, damit ich meine kack Raummode(n ?) in den Griff bekomme.
    Wenn es zwei Stück sind und ein DSP vorhanden ist, dann würde ich gleich ein DBA ausprobieren. Es ist nur eine Frage der Aufstellung (vorne und hinten) und der passenden LZK-Verzögerung.

    BTW. Brauchst Du die zwei Kammern mit den Türchen in dem Lowbord unter dem TV? Wieviel Volumen haben sie?

    (Böse Gedanken an Umbau zum Downfire-Sub)
    Geändert von Mister Cool (21.12.2016 um 07:00 Uhr)

  3. #3
    Teil der Gemeinde Avatar von X-TR4
    Real Name
    Andre
    Dabei seit
    Mar 2008
    Beiträge
    551
    Hast du dir sonst schonmal die Hypex Module angeschaut?
    https://www.hifisound.de/de/Lautspre...tiv-Modul.html

    Sofern du nicht schon nen DSP da hast.


    € gibts auch von Monacor
    http://www.toms-car-hifi.de/?sViewpo...Fde6Gwod6jgJZw


    Ich glaube aber einfacher wäre wirklich ein 2 Kanal Amp. Sonst brauchst du ja noch mehr Kabel da hin.
    Ich habe den S.75 von T.Amp. Der reicht völlig aus. Wäre etwas flacher als der Fame. Alternativ S100. Sonst wirds wieder 2HE
    Geändert von X-TR4 (21.12.2016 um 07:49 Uhr)

  4. #4
    verifiziertes Mitglied Avatar von modder
    Real Name
    Eric
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    1.773
    hey, danke für die Infos

    DSP ist noch nicht vorhanden. Das Monacor ist mir mit 30W@8Ohm etwas zu schwach denke ich.
    t.amp ist nen super tip. Die sind ja saugünstig.

    Die subs sollen nicht ins lowboard, will die schon im Raum verteilen. Auch strebe ich eine Chassishöhe von 50cm an.
    BMW Z4 Roadster E85 Pendel-Golf Smart 451 ForTwo
    - Nexus 7 LTE + Forge 96LN
    - 2x Eton PA 800.4
    - CX280+ 10F + 2x ARC8
    - Joying JY-ULS01N2 + phiree + Forge 96LN
    - KM1004 + KM1002 + PDX-M12
    - CX280 + 10F + 7-202Hex, 2x XLS10
    - Pioneer SPH-DA120
    - Ampire MX5
    - TW030 + WF118WA + 8-530Hex

  5. #5
    Teil der Gemeinde Avatar von X-TR4
    Real Name
    Andre
    Dabei seit
    Mar 2008
    Beiträge
    551
    Sind 2x45W @8 beim Monacor. Dachte da auch eher an eins pro Sub (wären dann ja wohl gebrückt mehr, gibt nur keine Angabe)

    Den s100 gibts für 129,- bei Thomann als "B-Ware" also nochmal nen 10er günstiger. Nicht viel Rabatt, aber im Regelfall ists ja auch nur ein Rückläufer mit voller Garantie.


    Was sind das eigentlich für Front LS? Sind ja irgendwie je 2 Stk?

  6. #6
    verifiziertes Mitglied Avatar von modder
    Real Name
    Eric
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    1.773
    Front sind die ADW Eton Little Princess. Der Center ist der SB36 center.

    ich bin beim recherchieren auf das hier gestoßen: http://www.hobbyhifiladen.de/sure-electronics-irs2250
    Zusammen mit dem Hypex netzteil preislich um die 170Euro, satte Leistung UND sehr klein.
    Muss mal noch bisserl recherchieren ob sich das lohnt im vgl. zu so nem normalen DSP Modul
    BMW Z4 Roadster E85 Pendel-Golf Smart 451 ForTwo
    - Nexus 7 LTE + Forge 96LN
    - 2x Eton PA 800.4
    - CX280+ 10F + 2x ARC8
    - Joying JY-ULS01N2 + phiree + Forge 96LN
    - KM1004 + KM1002 + PDX-M12
    - CX280 + 10F + 7-202Hex, 2x XLS10
    - Pioneer SPH-DA120
    - Ampire MX5
    - TW030 + WF118WA + 8-530Hex

  7. #7
    Teil der Gemeinde Avatar von X-TR4
    Real Name
    Andre
    Dabei seit
    Mar 2008
    Beiträge
    551
    Das müsste dann aber auch wieder irgendwo "rein"
    Ist natürlich nochmal ein anderes Leistungslevel.
    In Verbindung mit DSP wären ja alle sachen zu regeln.
    knapp 300€ für nen ~ 2x150W (wegen Netzteil abzgl Wirkungsgrad des Verstärkers) DSP verstärker hat wohl was

    da würde das Sure 2125 fast reichen. nochmal ein paar € gespart

  8. #8
    verifiziertes Mitglied Avatar von modder
    Real Name
    Eric
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    1.773
    die 400W Output Power vom Hypex sind bereits abzgl. des Wirkungsgrades. Maximale Leistungsaufnahme sind bis über 500W für ein paar Minuten.
    Das sure macht 250W @ 4ohm mit 90% wirkungsgrad bei vollast, also 225W @ 4ohm scheinen hier realistisch, natprlich nicht dauerhaft per sinus ^^
    BMW Z4 Roadster E85 Pendel-Golf Smart 451 ForTwo
    - Nexus 7 LTE + Forge 96LN
    - 2x Eton PA 800.4
    - CX280+ 10F + 2x ARC8
    - Joying JY-ULS01N2 + phiree + Forge 96LN
    - KM1004 + KM1002 + PDX-M12
    - CX280 + 10F + 7-202Hex, 2x XLS10
    - Pioneer SPH-DA120
    - Ampire MX5
    - TW030 + WF118WA + 8-530Hex

  9. #9
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    16.283
    Da kriegst aber auch das Mini DSP IcePWR Modul für, habe ich hier 3x in Benutzung, wobei auch das nicht perfekt ist.


    Team Pock-ahontas KS-Carhifi

    SPH-DA120 - 96LN - R25XS² - 12MU - MPA WM8 - Pocka 18.009 - PDX-F6/M12
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

  10. #10
    Teil der Gemeinde Avatar von X-TR4
    Real Name
    Andre
    Dabei seit
    Mar 2008
    Beiträge
    551
    aber mit den 90% des Sure bleiben von den 400W Netzteilausgangsleistung dann am Ende nur so max. 360W für die LS über, also 2x 180W wenn man optimistisch schätzt
    Naja, so groß ist der preisliche Unterschied ja nicht.. haben beruhigt

Seite 1 von 8 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •