Hilfe für PC Kauf gesucht!

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
  1. #11
    Teil der Gemeinde Avatar von Aman
    Dabei seit
    Dec 2006
    Beiträge
    1.968
    Danke euch! Bestellung ist raus

  2. #12
    verifiziertes Mitglied Avatar von kingpin82
    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    2.333
    Der Unterschied zwischen dem i5-6600 und dem i7-6700 ist eher marginal, und nicht sooo riesig wie man meint.
    Erst wenn man wirklich die K Modelle übertaktet ist ein unterschied vorhanden, aber den hat man dann auch bezahlt.
    Viel wichtiger ist eine schnelle Festplatte/SSD für die Bilder und das System, und da die heute nicht mehr so viel kosten, darf es ruhig eine eigene SSD nur für die Bilder sein.
    Gibt genügend Tests wie LR bzw Adobe Produkte auf die Anzahl der CPU Kerne bzw Threads reagiert, und da ist ab 4 kein großer Unterschied mehr zu sehen.
    Beschleunigung der Grafik ist marginal, da tut es bei meinem Macbook Pro sogar die integrierte Intel Iris Pro.
    Kannst dich ja mal später dazu melden wie der PC geworden ist von CSL, oder wo ist der nun bestellt?
    Alpine 9886 + PXA-H100
    AA130/A25 @ Eton MA 150.4
    Atomic QT10D2 @ Eton MA 150.4

  3. #13
    Teil der Gemeinde Avatar von Aman
    Dabei seit
    Dec 2006
    Beiträge
    1.968
    Hi,

    ja, habe bei CSL bestellt. Alternate hätte zwar mehr Freiheit bei der Zusammenstellung geboten, hat aber Lieferzeiten von >3Wochen angegeben. Zudem wären Sie in Summe deutlich teurer gewesen.

    Zu dem CSL werde ich mir wie gesagt noch eine MX300 750 GB besorgen, so dass die Aufteilung genauso geplant ist, wie du schreibst. Aber vielleicht ergibt sich die Tage ja noch ein anderer Deal, mal sehen. Werde berichten!

    LG
    All I want is a little bit of TRU music ;-)
    AYA e.V.

  4. #14
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    331
    Zitat Zitat von kingpin82 Beitrag anzeigen
    Der Unterschied zwischen dem i5-6600 und dem i7-6700 ist eher marginal, und nicht sooo riesig wie man meint.
    Kann ich so nicht stehen lassen. Je nach Anwendung ist das einfach nicht richtig.

    Siehe: http://cpuboss.com/cpus/Intel-Core-i...l-Core-i5-6600

    Oder hier das (unübertaktete K-Modell): http://www.pcgameshardware.de/Core-i...ylake-1172704/
    Leistungsplus beim x264 Encodieren liegt bei 50%!!! Macht pessimistisch gerechnet für den non K durch den geringeren Takt immer noch 25% plus, wenn man andere Benchmarks als Vergleich herzieht.

    Die 80€ Aufpreis ist er für die allermeisten Anwendungen mehr als wert!
    Audi Cabrio Typ 89: Alpine TDA-7568R - Alpine CHA-S614 - miniDSP C-DSP 6x8 - Rainbow Beat 4 - Hertz HV 165 - Hertz HT 28

    Audi TT 8N: Im Aufbau... Audi Concert II - Audison Bit10 - Pioneer GM-D8604 - Hertz Mille MP25.3 - Hertz HV 165

  5. #15
    verifiziertes Mitglied Avatar von kingpin82
    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    2.333
    Für Lightroom 6 z. B. macht es wenig unterschied, außer der etwas höhere Takt zwischen 6600K und 6700K.
    https://www.pugetsystems.com/labs/ar...rformance-649/
    Ob 4 oder 8 Kerne, das macht keinen Unterschied mehr, wohl aber die Taktfrequenz, bzw die Leistung pro Takt ist entscheidend.
    Da es beide die gleichen Skylake Architekturen sind, kannste das selbst durchrechnen, und den 6600k bekommste auch locker auf 4GHz.
    80€ sind nicht wenig geld, dafür bekommt man ne schöne SSD
    Ich encode gerne und viel, und hab deswegen den i7 genommen, weil die 4 extra Threads da ordentlich leistung bringen, auch wenn es im Prinzip nur eine 4 Kern CPU ist.
    Alpine 9886 + PXA-H100
    AA130/A25 @ Eton MA 150.4
    Atomic QT10D2 @ Eton MA 150.4

  6. #16
    Teil der Gemeinde Avatar von Aman
    Dabei seit
    Dec 2006
    Beiträge
    1.968
    Hi,

    ich möchte noch eine SSD nur für Lightroom und andere Anwendungsprogramme nachrüsten, Kapazität zw. 750-1GB, Sata III.

    Welche würde Ihr vorziehen?

    Curcial MX 300 750Gb oder 1 TB
    Sandisk Ultra II 960 GB
    Samsung 850 EVO 1TB

    Mir ist der Preis nicht egal und wollte eigentlich ne MX300 nehmen. Die Samsung lacht mich auch an, aber der erhebliche Aufpreis zur Evo sollte sich in der Praxis schon deutlich bemerkbar machen. Mir fehlt hier allerdings jegliche Erfahrung. Die Sandisk wird auch gelobt, wird aber über Sata 6 angebunden. Welche würde Ihr warum nehmen?

    LG
    All I want is a little bit of TRU music ;-)
    AYA e.V.

  7. #17
    verifiziertes Mitglied Avatar von kingpin82
    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    2.333
    Die MX300 hab ich in der 275gb Variante als m2 SSD.
    Tut was sie soll, Rechner ist schnell.
    Die SATA Versionen sind genauso gut, und wenn der Preis passt...
    Alpine 9886 + PXA-H100
    AA130/A25 @ Eton MA 150.4
    Atomic QT10D2 @ Eton MA 150.4

  8. #18
    Teil der Gemeinde Avatar von Aman
    Dabei seit
    Dec 2006
    Beiträge
    1.968
    wie auch gerade im Frustablassen geschrieben:

    Hi,

    neuen PC gekauft, gerade frisch ausgepackt... beim hochfahren wurde ich aufgefordert, den Produktkey für Win10 einzugeben, der ist auf der Rückseite des Gehäuses aufgeklebt und freigerubbelt werden muss.
    Obwohl sehr vorsichtig, sind natürlich nun 3 Buchstaben nicht lesbar und für immer verschollen, ich kann also nicht mal das scheiß legal gekaufte Win 10 aktivieren...
    Jetzt bin ich mal gespannt was morgen der Kundendienst sagt, kurzes googlen macht mir da keine Hoffnung....

    Sehe das überhaupt nicht, dass ich da jetzt nochmal irgendwas bezahlen soll... bin gespannt wie das ausgeht, könnt jetzt schon kotzen!!!
    Wenn jemand Erfahrungen diesbezüglich hat?!

    LG
    All I want is a little bit of TRU music ;-)
    AYA e.V.

  9. #19
    Teil der Gemeinde Avatar von oskar1979
    Real Name
    Son Goku
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    400
    ich klinke mich mal ein - ohne glech nen neuen Thread zu eröffnen...

    brauche mal etwas input / gesucht wird > ein neuer Rechner!

    was will ich damit machen?

    gernstens wieder mal die eine oder andere Runde D3 spielen (alle einstellungen auf max - auf irgendwelche lags verzichte ich gernstens)
    auch mal ein anderes neumodisches Spielchen in guter/sehr guter FHD qualität.
    An sonsten für Internet und was man halt so am Rechner macht - der Normalnutzer halt.
    Fokus liegt in erster Linie an einer soliden Basis, auf eine GraKa kann ich vorerst verzichten (wahrscheinlich bis zum nächsten Monat)
    Mit der Energie sollte das Gerät vernünftig umgehen.
    Alles zusammen sollte sich auch preislich im Rahmen halten...würde ich wahrscheinlich über meine Arbeitsstelle bestellen um den einen oder anderen € noch sparen zu können.
    Budget sage ich mal ist grob bei 800€abgesteckt.

    danke schon mal für die leichten Nackenschläge, die mich weiter bringen und die Entscheidung erleichtern

    i3 oder doch lieber den i5?
    wenn ja dann welchen den 6400, 6500, 6600 oder gar gleich an die Zukunft denken und die k Variante mit einem Z board?
    KFZ: Passat 3BG Variant TDI
    HU: Alpine CDA 117RI + PXA-H701 + RUX + CHA
    TMT: AA165G
    BB: EXACT! EN 50 B4
    HT: EXACT! HX 20 T4
    SUB:EXACT! PSW308 / Audio System HX10SQ
    AMP: GZHA 5125X, GZHA 2250X

  10. #20
    verifiziertes Mitglied Avatar von kingpin82
    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    2.333
    Wenn kein OC gewollt ist, dann ein i5-6500 mit H170 Board, dazu 16GB RAM.
    Also Grafik derzeit eine GTX 1060 mit 6GB RAM für ein FHD Monster, oder für AMD Fans die RX480 mit 8GB.
    Die interne Grafik vom i5 ist jetzt nicht der Hit, und die von einem i7 ist auch nur minimal schneller, aber immer noch nicht wirklich Spieletauglich.
    Dürfte aber für Diablo 3 reichen, denn auf meinem 2013er Macbook Pro Retina mit der Iris Pro Grafik läuft das schon halbwegs spielbar in FullHD.
    Arbeitsspeicher wird derzeit immer teurer, nicht all zu lange warten
    Alpine 9886 + PXA-H100
    AA130/A25 @ Eton MA 150.4
    Atomic QT10D2 @ Eton MA 150.4

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •