PC-Lautsprecher - Nur welche?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    323

    PC-Lautsprecher - Nur welche?

    Hallo Leute,

    suche für meinen Schreibtisch zwei brauchbare Lautsprecher. Ich erwarte kein High End, simpel, gut und günstig soll es sein. Mehr als mal ein Youtube-Video schauen, ein bisschen Zocken, oder leise etwas Musik hören werde ich damit nicht. Auf Amazon-Bewertungen kann man bei Lautsprechern ja wirklich nix geben und deswegen frage ich hier: Was empfehlt ihr mir, bzw. habt ihr selbst im Einsatz?

    Preisbereich 50-100€
    Kein externer Verstärker
    Nicht tiefer als 20 cm, nicht breiter als 15 cm und nicht höher als 40 cm

    Dachte spontan an Creative T20, 30 oder 40. Schonmal jemand gehört?

    Alternativen sind natürlich auch willkommen!

    Gruß Sebastian
    Audi Cabrio Typ 89: Alpine TDA-7568R - Alpine CHA-S614 - miniDSP C-DSP 6x8 - 2x Rainbow Beat 4 - Vifa OX20SC00-04 - Omnes Audio BB 3.01 - Hertz HV 165 - Tang Band W8Q-1071

    Audi TT 8N: Im Aufbau... Audi Concert II - Audison Bit10 - Pioneer GM-D8604 - Hertz Mille MP25.3 - Hertz HV 165

  2. #2
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Oct 2006
    Beiträge
    3.751
    etwas über dem Budget, hatte mich aber bei ähnlichen Bedingungen für die Alesis Evelate 5 entschieden.
    Paarpreis liegt bei 129 EUR.
    Ist kein High-End, klingt aber im gegensatz zu vielen Logitech-System besser, ausgewogener.
    Bei Logitech mag zwar durch den externen Sub etwas besser im Sub sein, klingt aber meist etwas matt.

    Die Alesis sind recht ausgewogen, dicken den Bass/Grundton nicht auf. Die Logitechdinger neigen gerne mal zum Dröhnen oder 1-Ton-Bass.

    Nachteil bei den Alesis ist, dass der Ein/Aus-Schalter auf Rückseite ist. Da gewöhnt man sich aber recht schnell daran.
    Lautstärkeregelung ist vorne, nutze ich aber kaum, da die Lastärke eher über die Tastatur geregelt wird.
    Klanglich sind die sehr ausgewogen, brauchen aber ein paar Stunden zum einspielen. Nach dem Auspacken war der klang eher ernüchternd, nach paar Stunden einspielen klangen die deutlich besser.

  3. #3
    Teil der Gemeinde Avatar von crimejoker
    Dabei seit
    Mar 2009
    Beiträge
    328
    Muss es 2.0 sein, oder geht auch 2.1 ?

    Bei 2.1 hab ich im Freundeskreis mehrfach
    Teufel Concept E100
    Teufel Concept E200
    gehört.

    War echt beeindruckt. Natürlich neu, keine Chance in deime Preisbereich
    Gebraucht, ist das E100 hier und da mal zu ergattern
    Alpine CDA-7998r
    Phase Linear KW Serie
    HERTZ MILLE MLK2 (Aktiv)
    18D2 CV Stroker im Oki 4th Unibandpass
    Colossus XI Edition

    8x Kinekt

  4. #4
    verifiziertes Mitglied Avatar von kingpin82
    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    2.308
    https://www.teufel.de/stereo/ultima-20-mk2-p12793.html
    Und dazu ein SMSL SA-32 oder 50, oder
    https://www.teufel.de/stereo/kombo-22-p13126.html
    Falls es auch direkt eine kleine Minianlage sein darf von teufel, oder direkt ein USB Gaming Lautsprecher Set
    https://www.teufel.de/pc/concept-c-p15555.html
    Wichtig, die Angebote des Black Friday gelten nur noch heute (24.11.16)
    Durch zufall vorhin gesehen das teufel heute sehr gute Angebote hat.
    Alpine 9886 + PXA-H100
    AA130/A25 @ Eton MA 150.4
    Atomic QT10D2 @ Eton MA 150.4

  5. #5
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Aug 2005
    Beiträge
    801
    Teufel würde ich nicht mehr kaufen, die Firma wurde irgendwann die letzten Jahre nach China verkauft und das komplette Angebot umgestalltet.

    Wenn dann lieber gleich direkt bei nem offensichtlichen Chinaanbieter kaufen.

    Edifier hat einige Lautsprecher in dem Bereich im Angebot, teilweise sogar schon aus Holz gefertigt mit ganz passablen Klang.

    Creative T20 und T40 hab ich hier, Klanglich Ausreichend, man sollte aber wirklich nicht zu viel verlangen.
    Bei meiner Mum tut es eit einem Jahr eine T40 von Creative für Youtube Videos ganz gut.
    (Die kleine Bose Soundlink Mini, die als Ersatz vorher dran war, waren aber schon besser....)

    Sonst auch mal bei Thoman schauen, die haben für den Bereich auch schon Abhörmonitore gelistet. M Audio und Co bietet da was an. Denen würde ich auch mehr zutrauen wie Logitech, Creative und Teufel ;-)

  6. #6
    Teil der Gemeinde Avatar von X-TR4
    Real Name
    Andre
    Dabei seit
    Mar 2008
    Beiträge
    551
    Wie wäre es mit nem kleinen Verstörker auf Tripath basis o.ä? (Rund 20e ) Dazu 2 kleine Regal LS. Damit kann man schon ganz gut fahren. Is zwar ein ext. Verstärker, aber kaum größer als eine Kabelfernbedienung

  7. #7
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    323
    Danke an alle! Habe mich jetzt für die Creative T20 entschieden, nachdem ich beim Rest der Hardware schon "leicht" über den Budget lag. Wenn die für einen Klangfuzzi "ausreichend" klingen, wird das schon passen. Zum richtig Musikhören habe ich im gleichen Raum noch ein paar FineArts Three MKII an einer Grundig A6000
    Audi Cabrio Typ 89: Alpine TDA-7568R - Alpine CHA-S614 - miniDSP C-DSP 6x8 - 2x Rainbow Beat 4 - Vifa OX20SC00-04 - Omnes Audio BB 3.01 - Hertz HV 165 - Tang Band W8Q-1071

    Audi TT 8N: Im Aufbau... Audi Concert II - Audison Bit10 - Pioneer GM-D8604 - Hertz Mille MP25.3 - Hertz HV 165

  8. #8
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    323
    So die T20 sind da. Bin mir noch nicht so im klaren, ob ich sie behalten. Optik ist super, auch die Verarbeitung geht in Ordnung. Klanglich sind sie aber wirklich untere Grenze des Zumutbaren. Ich lasse sie jetzt mal noch ein bisschen spielen und entscheide in den nächsten Tagen ob ich sie behalte.
    Audi Cabrio Typ 89: Alpine TDA-7568R - Alpine CHA-S614 - miniDSP C-DSP 6x8 - 2x Rainbow Beat 4 - Vifa OX20SC00-04 - Omnes Audio BB 3.01 - Hertz HV 165 - Tang Band W8Q-1071

    Audi TT 8N: Im Aufbau... Audi Concert II - Audison Bit10 - Pioneer GM-D8604 - Hertz Mille MP25.3 - Hertz HV 165

  9. #9
    Teil der Gemeinde Avatar von X-TR4
    Real Name
    Andre
    Dabei seit
    Mar 2008
    Beiträge
    551
    Gibt auch verstärker für nen Laufwerkseinschub (scythe bay Amp). Dazu zwei Regal LS, zB jbl Control One o.ä.
    Zumindest wäre man Flexibler

  10. #10
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    323
    Habe jetzt die Bassreflexöffnung zugestopft. Jetzt gefallen sie mir schon besser und dürfen vermutlich bleiben. Das Muss alles finanziell jetzt erst mal im Rahmen bleiben. Habe gerade PC aufgerüstet für 850€. Eigentlich wollte ich nur 200€ investieren
    Audi Cabrio Typ 89: Alpine TDA-7568R - Alpine CHA-S614 - miniDSP C-DSP 6x8 - 2x Rainbow Beat 4 - Vifa OX20SC00-04 - Omnes Audio BB 3.01 - Hertz HV 165 - Tang Band W8Q-1071

    Audi TT 8N: Im Aufbau... Audi Concert II - Audison Bit10 - Pioneer GM-D8604 - Hertz Mille MP25.3 - Hertz HV 165

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •